So macht Politik Spass

Di, 04. Dez. 2018

Rudolfstetten, Oberrohrdorf: Zwei Maturandinnen haben das Brettspiel «Initiativo» entwickelt

Politik? Viel zu langweilig, viel zu kompliziert. Diesem Vorurteil begegnen Tamara Lanza und Evelyn Motschi mit ihrem Brettspiel «Initiativo». Bei diesem ist Politik ein Abenteuer. Wer gewinnen will, braucht Wissen, Strategie und Glück.

Erika Obrist

Referendum, Initiative. Parteien, Fraktionen. Proporz und Majorz. Petition. Wahlen und Abstimmung. Bund, Kanton, Gemeinden. Das politische System in der Schweiz zu erklären, ist nicht ganz einfach. Oberstufenlehrerinnen und Oberstufenlehrer wissen ein Lied davon zu singen. Das Thema ist wichtig, die Jugendlichen nur mässig interessiert. Zu viel trockene Materie, zu wenig Spass.

Diese Erfahrung haben auch die 19-jährige Tamara Lanza aus Rudolfstetten…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Aufstieg eines Bauernmädchens

Der Roman «Strohgold» handelt von der Freiämter Strohindustrie, von Wohlen und Bünzen

«Strohgold» heisst der Titel des Buches. Der Roman spielt mitten in der glorreichen Zeit der Strohindustrie im 19. Jahrhundert. Bünzen, Wohlen und Paris sind die Hauptorte. Der Autor des Werkes, das über 400 Seiten umfasst, ist Stefan Frey aus Olten.

Daniel Marti

Es gibt viele Werke über die Strohindustrie in Wohlen oder im gesamten Freiamt. Nun gesellt sich ei...