Sich aus Krisen befreien

Fr, 07. Dez. 2018

Muri: Peter Fähndrich aus Waltenschwil referierte über Schicksalsschläge und ihre Folgen

Er und seine Familie mussten in den letzten Jahren mehrere Tiefschläge verkraften. Doch Peter Fähndrich hat sich wieder aufgerappelt. Mit Referaten will er jetzt anderen Mut machen. «Ich kann nicht alle anderen ändern, aber mich selber», sagt der Waltenschwiler.

Chregi Hansen

Zeitweise muss er eine kurze Pause einlegen. Die Erinnerungen an die schwierigen Tage vor rund vier Jahren belasten Peter Fähndrich noch heute. Innert wenigen Monaten folgte in der Familie ein Schicksalschlag nach dem anderen. «Manchmal hatte ich das Gefühl, ich hätte keine Kraft mehr», erzählt er.

Er selber erlitt eine posttraumatische Belastungsstörung, als plötzlich die Erinnerungen an einen tödlichen Unfall hochkamen, dessen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Die Negative abgestaubt

Die Volkshochschule organisiert einen visuellen Ausflug in die Murianer Vergangenheit

Bernhard Matter (Muri) stellte Fotos aus der Zeit von 1920 bis 1940 vor, die er und Bernhard Kägi (Dintikon) in den vergangenen vier Jahren gesichtet, archiviert und digitalisiert haben. Es sind Bilder aus dem Arc…