Schöne und wertvolle Geste

Fr, 07. Dez. 2018

Silvia Gygli, Maya Zihlmann, Anne Oettli ausgezeichnet – «Salmen»-Besitzer doppeln nach

Die drei Frauen wurden kürzlich für ihr selbstloses Engagement in der Asylunterkunft «Salmen» mit dem Sozi-Preis geehrt. Die Besitzer der Liegenschaft «Salmen», Raphael und Philipp Schmid, sind beeindruckt. Und haben den Preis verdoppelt.

Daniel Marti

Diese Geschichte passt in die Adventszeit. Und in die Zeit der Geschenke. Der Freiämter Sozi-Preis – vergeben von der SP des Bezirks Bremgarten – ging an drei Wohlerinnen für ihren unermüdlichen Einsatz in der Asylunterkunft im «Salmen». Silvia Gygli, Maya Zihlmann und Anne Oettli schauen dort zu den Asylsuchenden. Sie tun das mit viel Elan und selbstlos, bescheiden, und greifen manchmal auch in die eigene Geldbörse, damit sie die eine oder andere Idee…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Defibrillator beim Gemeindehaus

Hägglingen

In der Schweiz stirbt alle 90 Minuten jemand am plötzlichen Herztod. In unmittelbarer Nähe des Briefkastens des Gemeindehauses (auf der Ebene des Parkplatz) wurde kürzlich ein öffentlich zugänglicher Defibrillator montiert. Zum Öffnen des AED-Faches muss der rote Notschalter gedrückt werden.