Platz schaffen für Lidl

Fr, 07. Dez. 2018

Rudolfstetten: Baugesuch und Teiländerung Gestaltungsplan «Dorfplatz» liegen auf

Den Dorfplatz um höchstens 400 Quadratmeter verkleinern und im Gegenzug die Verkaufsfläche im Gebäude A des «Zentrums Ruedistette» erhöhen: Dazu hat der Souverän an der letzten Juni-«Gmeind» Ja gesagt. Nun folgt die raumplanerische und bauliche Umsetzung.

Erika Obrist

Die politischen Mühlen mahlen langsam, wird immer wieder vorgebracht. Und manchmal drehen sich die Mühlenräder auch schnell. Beispielsweise beim «Zentrum Ruedistette». An der Gemeindeversammlung letzten Juni hat der Souverän mit grossem Mehr der Verkleinerung des Dorfplatzes um maximal 400 Quadratmeter zugestimmt, damit dem Grossverteiler Lidl eine genügend grosse Verkaufsfläche zur Verfügung gestellt werden kann.

Der Dorfplatz gehört der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Zufikon: Gewinn statt Verlust

Den Zufiker Ammann Christian Baumann (links) und den Leiter Finanzen Hanspeter Füglistaler freuts: Die Erfolgsrechnung 2018 schliesst mit einem Gewinn von gut 75000 Franken ab. Budgetiert war ein beachtlicher Verlust. «Wir haben die Finanzen im Griff», bilanziert Christian Baumann.