Markierungen freihalten

Fr, 07. Dez. 2018

Arni

Aufgrund von Hinweisen bittet der Gemeinderat um Freihaltung aller taktil-visuellen Markierungen. Die Markierungen dienen zur Orientierungshilfe für blinde und sehbehinderte Fussgänger und dürfen nicht verstellt oder blockiert werden. Geschieht dies, könnte es zu gefährlichen Situationen führen, wenn die betroffenen Personen dadurch die Orientierung verlieren, einen falschen Weg gehen und auf die Strasse ausweichen.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Zwischen Reuss und Lindenberg

Pro Senectute

Am Donnerstag, 21. März, lädt die Mountainbike-Gruppe der Pro Senectute Muri zur Eröffnungstour. Treffpunkt ist um 13.05 Uhr beim Vita Parcours Muri. Die Strecke führt über 26 Kilometer – von Muri ins Wissenbachtäli und weiter nach Boswil, Staffeln und über den Chapf zurück nach Muri. Die Tour ist gut befahrbar, mit wenigen technischen Abschnitten im steilen und wurzeligen Gelände. Gute und sichere Fahrtechnik mit Gewichtsverla...