Markierungen freihalten

Fr, 07. Dez. 2018

Arni

Aufgrund von Hinweisen bittet der Gemeinderat um Freihaltung aller taktil-visuellen Markierungen. Die Markierungen dienen zur Orientierungshilfe für blinde und sehbehinderte Fussgänger und dürfen nicht verstellt oder blockiert werden. Geschieht dies, könnte es zu gefährlichen Situationen führen, wenn die betroffenen Personen dadurch die Orientierung verlieren, einen falschen Weg gehen und auf die Strasse ausweichen.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Fonduehock der FDP

Am Vorabend zur Bundesratswahl traf sich die FDP in der Brasserie Terrasse zur jährlichen «Nacht der langen Fonduegabeln». Präsident Stefan Bieri durfte rund zwanzig Mitglieder sowie Gäste an diesem traditionellen Anlass begrüssen. Er nahm einen kurzen Rückblick auf das Jahr 2018 und einen Ausblick auf die im Jahr 2019 anstehenden National- und Ständeratswahlen vor. Beim gemütlichen Fondue wurde über nationale und regionale Themen diskutiert.

...