Erst Flop, dann top

Di, 04. Dez. 2018

Handball, 1. Liga: Pilatus – Wohlen 30:27 (19:10)

In der Partie gegen Pilatus zeigen die Wohler zwei Gesichter. In der ersten Hälfte gehen die Freiämter komplett unter. Dann beweisen die Bünztaler im zweiten Durchgang eindrücklich, dass sie es besser können. Am Ende verlieren die Wohler trotz viel Kampfgeist und grossartiger Moral knapp.

Unglaublich. Es läuft die 58. Minute im Spiel zwischen Pilatus und Wohlen. Nach einer sauberen Spielauslösung kommt Wohlens Simon Eser vom rechten Flügel zum Abschluss. Als Rechtshänder auf der rechten Flügelposition sind Würfe aufs Tor keine einfache Aufgabe. Eser beherrscht die schwierige Technik aber vorbildlich. Mit einem weiten Sprung und mit dem Körper beinahe senkrecht in der Luft liegend, knallt Eser den Ball Richtung Tor. Sein satter Schuss…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Ahnenforscher – nur als Hobby

Wie Bruno Breitschmid dank Familienstammbaum eine Geschichte über 38 Jahre verfolgte

Arnold Breitschmid war ein Strohflechter, der vor 120 Jahren von Wohlen nach Deutschland auswanderte. Vor 38 Jahren begann die Spurensuche.

Daniel Marti

«Hier laufen die Zweige der Verwandtschaft zusammen», sagt Bruno Breitschmid. Und zeigt dabei auf den alten, ein wenig zerknitterten Familienstammbaum. Den Punkt, den er anvisiert, ist datiert mit der Jahrzahl 1697. «Damals, am Ende des...