Erdgas wird teurer

Fr, 14. Dez. 2018

Information der ibw

Aufgrund der Marktsituation, insbesondere der weiter gestiegenen Beschaffungskosten, hat die Gasverbund Mittelland AG (GVM) – die Erdgaslieferantin der ibw – ihre Erdgaspreise erhöht. Die ibw gibt diese Preisanpassung an ihre Kundinnen und Kunden weiter: Die Arbeitspreise für Erdgas steigen per 1. Januar um 0,3 Rappen pro Kilowattstunde; die Grundpreise bleiben unverändert.

Für ein Einfamilienhaus mit einem jährlichen Verbrauch von 20 000 Kilowattstunden steigen die jährlichen Erdgaskosten dadurch um 63 Franken (inklusive CO2-Abgabe und Mehrwertsteuer). Dies entspricht einer Erhöhung um 2,8 Prozent. Die detaillierten Preise sind unter www. ibw.ag/erdgas-angebot_neu zu finden.

Auch mit diesen Preisanpassungen bleibt Erdgas dank seiner stabilen Verfügbarkeit und der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Fussball war es nicht»

Fussball, 1. Liga Promotion: SC Brühl – FC Wohlen 3:2 (1:0)

Drei Spiele, drei Niederlagen. Der Fehlstart in die Rückrunde ist bei Wohlen perfekt. Trotz Aufholjagd von 0:3 auf 2:3 gibt die Leistung der Freiämter gegen Brühl zu denken.

Josip Lasic

Schönes Wetter, eine gute Bratwurst und zehn Minuten Fussball. Mehr Positives kann man aus FCW-Sicht vom Spiel in St. Gallen nicht mitnehmen. Die Freiämter schrammen nach einem 0:3-Rückstand mit 2:3 knapp an...