Enorm viel Druck oder Geduld

Di, 04. Dez. 2018

Die Südumfahrung wird in Wohlen gerne thematisiert. Weil sie eine Entlastung für das Regionalzentrum bringen könnte. Aber – viele mögen es nicht gerne hören – die Wohler Südumfahrung ist in Aarau nur ein Planungsstrich. Dies zeigen die regierungsrätlichen Antworten auf eine Interpellation von Grossrat Harry Lütolf. Die Südumfahrung ist bei den Kantonsverantwortlichen tief in der untersten Schublade abgelegt. Es gibt keine Erhebungen, keine Abklärungen.

Ein aktuelles Beispiel zeigt den Zeithorizont einer Umfahrung. In Sins wurde die Notwendigkeit der Südwestumfahrung im Jahr 2006 im Planungsbericht Mobilität Aargau anerkannt. Baustart ist nächstes Jahr, Eröffnung im 2022/2023. In Sins ging alles schnell. In Wohlen ist bisher noch keine Analyse zur Erkenntnis gekommen, dass eine…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Aufstieg eines Bauernmädchens

Der Roman «Strohgold» handelt von der Freiämter Strohindustrie, von Wohlen und Bünzen

«Strohgold» heisst der Titel des Buches. Der Roman spielt mitten in der glorreichen Zeit der Strohindustrie im 19. Jahrhundert. Bünzen, Wohlen und Paris sind die Hauptorte. Der Autor des Werkes, das über 400 Seiten umfasst, ist Stefan Frey aus Olten.

Daniel Marti

Es gibt viele Werke über die Strohindustrie in Wohlen oder im gesamten Freiamt. Nun gesellt sich ei...