Auf dem richtigen Weg

Fr, 28. Dez. 2018

Es war ein besonderes Erlebnis. Wertvoll, bereichernd, unvergesslich. Kurz vor Weihnachten nahmen wir einen ausgiebigen Marsch unter die Füsse. Zum Ausflugsziel Eichberg, hoch über dem Hallwilersee. Eine Stunde und 20 Minuten. Fast nur bergauf, quer durch den Wald. Tolle Gespräche, wie vor über 40 Jahren in der Schule. Es war seither unsere erste Begegnung.

Der Weg hatte etliche Kreuzungen und war nicht einfach zu finden. Gefühlsmässig mussten wir uns links halten, meinte ich stets. Er sagte: «Geradeaus und zuletzt einmal links.» Mein ehemaliger Schulkollege kannte den Weg, nahm jedes Hindernis und führte uns sicher ans Ziel. Obwohl er erblindet ist.

Imponierend und eindrücklich, wie er den Weg gefunden hat. Den Weg zum Ausflugsziel – und den Lebensweg. Ich wünsche Ihnen, sehr geehrte…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Am Steuer eingeschlafen

Unfall in Meisterschwanden

Ein 27-jähriger Iraker aus der Region verursachte am Freitagabend in Meisterschwanden eine seitlich-frontale Kollision. Mutmasslich war er am Steuer eingeschlafen.

Von Aesch im Kanton Luzern kommend geriet der Unfallverursacher im Kurvenbereich auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontalseitlich mit einem korrekt aus Fahrwangen kommenden Fahrzeug. Durch den heftigen Aufprall gerieten die beiden Fahrzeuge ins angrenzende Wiesland.

Nebst Landschaden und...