«Unser Verein ist gestorben»

Fr, 07. Dez. 2018

Nach über 60 Jahren wird die Jagdgesellschaft Fahrwangen aufgelöst

Es ist ein bitterer Entscheid für die Fahrwanger Jäger: Der Kanton hat die Reviere von Meisterschwanden und Fahrwangen zusammengelegt und den Zuschlag den Meisterschwandern übergeben.

Chantal Gisler

Alle acht Jahre werden die Jagdreviere im Kanton unter den verschiedenen Jagdgesellschaften neu verteilt. Bisher besass die Jagdgesellschaft Seerose Meisterschwanden 66 Hekta ren reinen Wald, die Hubertus Fahrwangen 99 Hektaren. Der Kanton ist bereits seit Längerem bemüht, kleinere Reviere wie jene von Meisterschwanden und Fahrwangen zusammenzulegen. «Es macht ja auch Sinn,», sagt Urs Ingold, Mitglied der Jagdgesellschaft Fahrwangen.

Denn bisher verlief die Grenze zwischen den beiden Revieren mitten durch den Wald. «Wenn ein…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Freiämter in Vorbereitung

Fussball, Testspiele

Im ersten Spiel der Vorbereitung hat der FC Muri am Dienstag gegen den FC Schötz aus der 1. Liga Classic mit 0:1 verloren. Heute Freitag, 20 Uhr, tritt Muri auswärts gegen den FC Sursee an, der wie die Murianer in der 2. Liga inter spielt.

Morgen Samstag, 16 Uhr, spielt der FC Wohlen U23 zu Hause in einem Vorbereitungsspiel gegen den FC Brunnen. Brunnen ist genauso wie die zweite Mannschaft der Wohler ein Team aus der 2. Liga inter.

Rückrundenstart Mitte...