Zweimal Ja und dreimal Nein

Di, 06. Nov. 2018

Parolen der SVP Bezirk Muri

Es mutet für die SVP Bezirk Muri seltsam an, wenn man geneigt ist, seine Eigenständigkeit und Selbstbestimmung an fremde Richter abtreten zu wollen. Und das erst noch freiwillig. Fehlt es an Selbstsicherheit? Alle Länder bezeichnen die Schweiz in jeder Hinsicht als vorbildlich. Es gibt keine demokratischere Ordnung auf der Welt. «Wir stehen zu unserer Selbstbestimmung», lässt die Bezirkspartei verlauten und steht ein für ein Ja zur Selbstbestimmungsinitiative. Ja sagt sie auch zur Änderung im Sozialversicherungsrecht. Es brauche die Versicherungsdetektive, die helfen sicherzustellen, dass nur diejenigen Leistungen beziehen, die auch berechtigt sind.

Für die weiteren Vorlagen empfiehlt die SVP Bezirk Muri ein Nein – zur Hornkuh-Initiative, die systemfremd nicht…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Da bleibt kein Auge trocken

Höchst vergnügliche Premiere des Stücks «Zimmer 12a»

Es wurde sehr viel gelacht vorgestern bei der Premiere des Stücks «Zimmer 12a». Das Publikum geizte nicht mit Szenenapplaus. Und Regisseur Rolf Brunold strahlte mit den Akteuren auf der Bühne um die Wette.

Erika Obrist

«Unglaublich. Alle sind über sich hinausgewachsen», freute sich Regisseur Rolf Brunold, nachdem vorgestern der letzte Vorhang gefallen war. «Die jungen Leute...