Wunderkind will an die WM

Fr, 30. Nov. 2018

Daphne Gautschi in der Schweizer Nati

Drei Spiele hat die Murianerin Daphne Gautschi am Wochenende. Es geht um das Ticket für die WM-Play-offs.

In Siggenthal geht es gegen Litauen, Finnland und die Färöer Inseln. Der Gruppensieger löst sich das Ticket für die WM-Play-offs im nächsten Jahr. «Wir geben alles», verspricht das 18-jährige Handball-Wunderkind Daphne Gautschi aus Muri. An einem Vorbereitungsturnier letzte Woche wurde sie zur «wertvollsten Spielerin des Turniers» gekürt. --spr


Daphne will an die WM

Handball, Frauen: Die Murianerin Daphne Gautschi spielt am Wochenende um die WM-Qualifikation

Drei Spiele, drei Tage, ein Ziel: Die Schweizer Frauen-Nationalmannschaft will bei den Heimspielen gegen Finnland, Litauen und die Färöer Inseln das Play-off-Ticket für die WM lösen.…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Siege für Gajic und Freudiger

Die Läuferriege Wohlen war am Triathlon in Rheinfelden, an der Luzerner Laufserie und dem Schluchseelauf vertreten. Die Läuferinnen und Läufern aus dem Freiamt konnten mit guten Ergebnissen überzeugen.

Freiämter Triathlon-Sieg

Bei harten Bedingungen wurde im deutschen Rheinfelden zum 11. Triathlon gestartet. Dabei mussten die Athleten 700 m schwimmen, 26 km Rad fahren und 7 km Lauf zurücklegen. Maja Freudiger von der LR Wohlen konnte in der Kategorie «Sen4...