Wandern gegen Littering

Fr, 30. Nov. 2018

Anlass des Kneipp-Vereins Muri-Freiamt

Der Kneipp-Verein Muri-Freiamt hatte als monatliche Wanderung eine «Anti-Littering-Wanderung» im Programm. 20 Personen trafen sich in Büttikon, um freiwillig Müll einzusammeln.

Ausgestattet mit Handschuhen, Greifzangen und Müllbeutel ging es auf eine über zweistündige Wanderung rund um Büttikon, auf der fleissig alle Arten von gedankenlos weggeworfenen Gegenständen aufgesammelt wurden. Das Ergebnis waren vier volle Säcke.
Man kann geteilter Meinung sein, ob es die Aufgabe von Vereinen ist, Müll zu sammeln. Das immer mehr verbreitete Littering, also das Wegwerfen von Müll in die Umgebung, geht alle etwas an. Alle möchten in einer sauberen Umgebung leben. Wahrscheinlich werden diejenigen, die einfach ihren Müll liegen lassen oder aus dem fahrenden Auto…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Durch die Trauer begleiten

Neues Angebot im Reusspark

Vor Kurzem fand in der Klosterkirche Gnadenthal zum ersten Mal eine Gedenkfeier für die im Reusspark verstorbenen Bewohnerinnen und Bewohner statt. Der Reusspark und die Landeskirchen luden gemeinsam zu einem Totengedenken ein.

Heimseelsorgerin Marlis Wyss-Egger führte durch den ökumenischen Gottesdienst, begleitet von der Organistin Antje Maria Traub und dem Fagottisten Patrik Lüscher. Während des Gottesdienstes wurde für jede im let...