Vier fuhren zu schnell

Fr, 02. Nov. 2018

Am 11. Oktober wurden an der Chreestrasse (signalisiert 60 km/h) Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Während eineinhalb Stunden wurden insgesamt 113 Fahrzeuge gemessen. Durch die Regionalpolizei mussten infolge Übertretungen der Höchstgeschwindigkeit vier Ordnungsbussen ausgesprochen werden. Die höchste Geschwindigkeit betrug 67 km/h.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Dottikon: Oel ausgelaufen

Beim Befüllen des Oeltanks im Schulhaus Risi in Dottikon sind mehrere hundert Liter Heizöl via Sickerleitung in die Bünz gelangt. Mehrere Feuerwehren errichteten Oelsperren und konnten so einen Grossteil des Oels zurückhalten. Ein Oelfilm war dennoch bis Wildegg sichtbar.