Kollision am frühen Morgen

Di, 27. Nov. 2018

Kurz eingenickt, zwei Autos mit Totalschaden, ein Führerschein weg. Auf diesen kurzen Nenner lässt sich der Unfall bringen, der sich am letzten Freitag auf der Umfahrungsstrasse ereignet hat.

Eine 28-jährige Lenkerin fuhr von Wohlen nach Bremgarten. Gegen Ende des ersten Tunnels nickte sie am Steuer ein und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte ihr Wagen heftig mit einem entgegenkommenden Auto. Dabei drehte sich der Wagen der Frau schleudernd und überschlug sich danach auf das Dach. Verletzt wurde niemand. Hingegen entstand an beiden Autos Totalschaden. Die Kantonspolizei nahm der Neulenkerin den Führerausweis zuhanden des Strassenverkehrsamtes ab.

Durch den Unfall wurde die Umfahrungsstrasse bis kurz nach neun Uhr blockiert. Die Feuerwehr leitete den Verkehr um. --pz

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Ein stimmungsvolles Jubiläum

25. Christchindli-Märt in Bremgarten

Über 100 000 Besucher genossen die adventliche Stimmung in der Altstadt von Bremgarten.

Glühwein-, Crêpe- und Chnoblibrotduft, viele fröhliche und zufriedene Gesichter. Und eine adventliche Stimmung mit kulturellen Höhepunkten: Der 25. Christchindli-Märt hat gehalten, was sich Besucher und Organisatoren gewünscht haben. Egal, von wo man kam: Die Stadt erstrahlte im Lichtermeer. --aw


Stadt im Adventszauber

Ein s...