Keine Säcke mehr an Strassen

Fr, 09. Nov. 2018

Muri will Abfall mittels Unterflurcontainern entsorgen

Die Liste der Vorteile ist lang, jene der Nachteile viel kürzer. Darum will die Gemeinde Muri in Etappen ein flächendeckendes Abfallsystem mit Unterflurcontainern realisieren. Ein erster Investitionskredit ist für die nächste Sommer-«Gmeind» geplant.

Muri wächst. Das zieht Konsequenzen im Strassenbereich oder bei den Schulen mit sich. Aber auch bei der Abfallentsorgung soll es Änderungen geben. Der Gemeinderat prüft ein Gesamtkonzept mit einer möglichst f lächendeckenden Bereitstellung der Abfälle in Unterflurcontainern. Heisst, Murianerinnen und Murianer sollen ihren Abfall rund um die Uhr entsorgen können – in dafür installierten unterirdischen Containern. Ein Modell, das bei vielen grösseren Gemeinden im Trend ist.

Vizepräsidentin…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

17. Platz für Sekinger

Bei garstigem Wetter (Nieselregen, 6 Grad) wurde zum 45. Oberuzwiler Dorflauf gestartet. Mit Bruno Sekinger, der diesen Lauf schon über zehn Mal bestritten hat, war ein LR-Vertreter am Start. In 46.27 lief er unter 27 Klassierten auf den 17. Rang und belegte overall den 51. Platz. --b