Jetzt der grosse Halbfinalpoker

Di, 06. Nov. 2018

Ringen, Nationalliga A, 9. Runde: Schattdorf – Freiamt 15:25 (10:9)

Zwar haben die Freiämter Ringer die Begegnung in Schattdorf ungefährdet mit 25:15 gewonnen. Trotzdem herrscht vor der letzten NLA-Runde «Highnoon», weil Tabellenführer Willisau überraschend in Einsiedeln verlor.

Nach dem mehr oder minder problemlosen Sieg der Ringerstaffel Freiamt im Urnerland steht nur eines fest: Freiamt und Willisau werden im Halbfinal nicht aufeinandertreffen. Aber die beiden Rivalen können in der letzten Qualifikationsrunde den Halbfinalgegner beeinflussen. Wenn Freiamt in zwei Wochen zu Hause gegen Einsiedeln verliert und Willisau Kriessern schlägt, dann kommt es im Halbfinal zu denselben Begegnungen. Trainer Adi Bucher winkt ab: «Wir werden gegen Einsiedeln wie gewohnt auf Sieg ringen.» Die Crux…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Gewinn um 8 Prozent gesteigert

Erfolgreiches Jahr der Raiffeisenbank Wohlen

Die Raiffeisenbank Wohlen setzte im Geschäftsjahr 2018 das Wachstum bei den Hypotheken und Kundeneinlagen auf hohem Niveau fort.

Die Bilanzsumme erhöhte sich um 20 Millionen auf 966 Millionen Franken. Die Kundeneinlagen nahmen um 19 auf 709 Millionen Franken und die Kundenausleihungen um über 31 auf 818 Millionen Franken zu. Überdurchschnittlich entwickelte sich das Wertschriftengeschäft mit einer Zunahme von über 9...