Gespensternacht mit Sina

Di, 06. Nov. 2018

Die Sängerin liest im Schloss Hallwyl Walliser Sagen

Die im Seetal lebende Walliser Mundart-Sängerin Sina erzählt am Mittwoch, 14. November, im winterlich-kalten Schloss Hallwyl Sagen aus ihrer Heimat. Sie bestreitet die 13. Gespensternacht der Gesellschaft zum Falken und Fisch.

Die Gesellschaft zum Falken und Fisch ist der Förderverein von Museum und Schloss Hallwyl. Seit 2006 gehört die Gespensternacht im während der Winterpause eigentlich geschlossenen Schloss fix zum Jahresprogramm. Jeweils im November wird an einem Abend ins kühle Gemäuer geladen, wo meistens gruslige Geschichten vorgelesen werden.

Geschichten aus dem Lötschental

Die bekannte Walliser Pop-Sängerin Sina tritt als Vorleserin am 14. November in die Reihe anderer bekannter Persönlichkeiten. Der SRF-Tagesschaumoderator…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

FDP besucht Bauern

Am Samstag, 25. Mai, lädt die FDP Zufikon die ganze Bevölkerung von 9.30 bis 12 Uhr auf den Bauernhöfen von Albert Karli und der Familie Wertli ein. Dort kann man allerhand über die unternehmerischen Herausforderungen der Landwirte erfahren. Nicht nur die Gesetze der Natur prägen deren Alltag. Auf dem Rundgang über das Feld lernen die Teilnehmenden vieles über den Anbau von Erdbeeren und Obst sowie über die Aufzucht von Vieh und Hühnern.

Der Anlas...