Gastgeber gesucht

Fr, 16. Nov. 2018

Stubengeschichten des Sternensaals

Die Stubengeschichten – organisiert von «Kultur im Sternensaal» – haben mittlerweile eine über zehnjährige Tradition. Da wird quasi Kultur aus dem Theater in die private Stube ausgelagert; engagierte Personen stellen sich als Gastgeber für eine Lesung im kleinen Rahmen zur Verfügung, der Sternensaal engagiert und vermittelt die Autoren. Und die Gastgeber können Zuhörer in der Grössenordnung von etwa 12 bis 16 Personen selber dazu einladen. Allenfalls werden ihnen noch maximal zwei Personen zusätzlich vermittelt von denjenigen, die sich zuerst im Sternensaal einfinden. Neu ist in diesem Jahr, dass Autorinnen und Autoren ausschliesslich aus ihren eigenen Texten lesen. Neu ist, dass «Kultur im Sternensaal» dafür vom Kuratorium Aargau unterstützt wird. Und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Kanzler» sorgt für Skandal

Boswil

Gemeindeschreiber Daniel Wicki hetzt auf seinem Facebook-Konto gegen Flüchtlinge und Sozialhilfeempfänger. Der «Blick» deckt den Skandal auf, der Gemeindeschreiber entschuldigt sich halbherzig, Ammann Michael Weber stellt sich hinter ihn und sieht keinen Handlungsbedarf. Für die Medien in der Schweiz ein gefundenes Fressen, während Tagen wird der Fall hochgekocht.

Gestern Montag wollte sich Wicki gegenüber dieser Zeitung äussern. So weit kommt ...