«Es spiegelt das aktuelle Bild wider»

Di, 20. Nov. 2018

Die FDP-Ortspartei Muri deponierte eine Aufsichtsbeschwerde gegen den Gemeinderat

Weil der Gemeinderat das Baugesuch für den Neubau auf dem Fremo-Areal bewilligte, legte die FDP eine Aufsichtsbeschwerde ein. Gemeindepräsident Hans-Peter Budmiger steht zu Fehlern, aber auch zum Entscheid, das Baugesuch bewilligt zu haben.

Annemarie Keusch

Würde die Gemeinde keine Räumlichkeiten im geplanten Neubau mieten, hätte die Bewilligung kaum solch hohe Wellen geschlagen. Das vermutet Gemeindepräsident Hans-Peter Budmiger und er spricht vom Mangel in der Bau- und Nutzungsordnung (BNO), der entdeckt wurde, noch bevor die BNO rechtskräftig war. Dort steht geschrieben, dass in der Arbeitszone auf dem Fremo- und dem ehemaligen Ziegelei-Areal nur mit Gesamthöhen bis zehn Meter gebaut werden kann. Das…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Für 60 Jahre Blasmusik geehrt

Sepp Hüppi erhält CISM-Medaille

Kürzlich wurde anlässlich des Kantonalen Musiktages in Würenlingen Sepp Hüppi als Aktivmitglied der Musikgesellschaft Dintikon für 60 Jahre Musizieren mit der internationalen CISM-Medaille ausgezeichnet.

Mit 17 Jahren trat Sepp der heimischen Musikgesellschaft Gommiswald in St. Gallen bei und spielte dort während sechs Jahren die Trompete. Als gelernter Bauschlosser trat er 1965 als Mechaniker in die Dienste der SBB, de...