Weil es Michaels Hilfe noch braucht

Di, 02. Okt. 2018

Die Michaelsbruderschaft Muri feierte den 400. Geburtstag – mit einem Buch als Geschenk

Vor vier Jahrhunderten wurde in Muri die Michaelsbruderschaft gegründet. Eine bewegte Geschichte liegt hinter dem Verein. Josef Kunz hielt diese in einem neuen Buch fest. Aktuell zählt die Bruderschaft 55 Mitglieder und diese sind überzeugt, dass es den Verein auch jetzt noch braucht.

Annemarie Keusch

Die Pest ging um. Fast täglich wurden in Muri Tote zu Grabe getragen – von Kindern bis zu Senioren. Angst, Schrecken, Armut und soziale Not waren die Folgen – sie führten zu Ausgrenzung, zu Hexenverfolgung. Hinzu kamen konfessionelle Spannungen. Familien wurden zerrissen, Andersglaubende vertrieben. Die Villmergerkriege waren die Folge. Auch das Wetter spielte verrückt. Eine kleine Eiszeit beherrschte…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Einfach mal Freude haben

Wer mit Wohlern über den neuen Sportpark spricht, der erfährt ganz viel Negatives. Die Preise zu teuer, die Öffnungszeiten zu kurz, die Garderoben zu spartanisch, die Anzahl der WCs zu klein. Und überhaupt, dass die Anlage nun plötzlich Schüwo Park heisst, damit haben vor allem viele ältere Wohler …