Viel mehr als die Krypta

Di, 02. Okt. 2018

Öffentliche Führung im Kloster Muri

Sonst nicht zugängliche Winkel des Klosters können am Sonntag, 7. Oktober, 14 Uhr, besichtigt werden.

Die Klosterführer beleuchten die 1000-jährige Klostergeschichte und erzählen Geschichten und Anekdoten rund ums Kloster Muri. Die Klosteranlage Muri gehört zu den wichtigsten aargauischen Kulturdenkmälern und beherbergt neben der jüngsten auch die älteste Grablege des Hauses Habsburg. Die Führung zeigt den Besucherinnen und Besuchern nicht nur die Krypta, sondern auch andere sonst unzugängliche Orte wie das Chorgestühl, den Hochaltar oder die Benedikts- und die Marienkapelle.

Treffpunkt für interessierte Besucherinnen und Besucher ist der Haupteingang der Klosterkirche Muri. Die Führung dauert rund 90 Minuten. Kontakt: Muri Info, Corinne Huber, Tel.…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Stadt mit vielen Facetten

Berikon: Hamburgreise der Damenriege

Vor Kurzem machte sich die Damenriege Berikon auf den Weg, um die «Perle des Nordens», Hamburg, zu erkunden.

Zu früher Morgenstunde trafen sich 27 reiselustige Teilnehmerinnen am Bahnhof, um den Zug zum Flughafen zu erwischen. In Hamburg bei schönstem Wetter gelandet, wurden gleich typische hamburgische Franzbrötchen gegessen. Danach begaben sich die Damen auf eine Stadtrundfahrt mit einem Halt auf der Plaza der Elbphilharmonie. ...