So wichtig wie Akuthilfe

Fr, 12. Okt. 2018

Der Verein Soliba startet am 30. Oktober das Projekt «Kultur lokal»

Ein Ort der Begegnung, des kulturellen Austauschs und der Integration. Den Raum dazu bekommt Soliba im Jugendtreff. Er steht allen Interessierten aus dem Bezirk und angrenzenden Ortschaften offen.

Lis Glavas

Soliba folgt der Ideologie «gemeinsam leben und teilen». Schon nach dem humanitären Einsatz in Griechenland (siehe Kasten) stand im Verein die Organisation eines fixen regionalen Treffs zur Diskussion. «Integration erscheint uns ebenso wichtig wie Akuthilfe in Krisenregionen», erklärt Vorstandsmitglied Patrik Biber. Den Vorstand bilden mit ihm Noemi Sberze und Leandra Huber.

Jugendtreffs eignen sich gut als Lokalität

Vor über einem Jahr nahmen sie mit Patrizia Bertschi Kontakt auf, der Präsidentin von Netzwerk Asyl…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Defibrillator beim Gemeindehaus

Hägglingen

In der Schweiz stirbt alle 90 Minuten jemand am plötzlichen Herztod. In unmittelbarer Nähe des Briefkastens des Gemeindehauses (auf der Ebene des Parkplatz) wurde kürzlich ein öffentlich zugänglicher Defibrillator montiert. Zum Öffnen des AED-Faches muss der rote Notschalter gedrückt werden.