Noch 18 Jagdreviere fehlen

Fr, 05. Okt. 2018

Der Regierungsrat verpachtete für die Periode 2019 bis 2026 161 der 179 Reviere

Die 179 Aargauer Jagdreviere werden für die Periode 2019 bis 2026 neu verpachtet. 161 Jagdgesellschaften haben bereits den neuen Pachtvertrag zur Unterzeichnung erhalten. In 18 Fällen hat der Kanton einen anfechtbaren Entscheid erlassen.

Gemäss Jagdgesetzgebung verpachtet das Departement Bau, Verkehr und Umwelt die Jagdreviere jeweils für acht Jahre. Die Gemeinden müssen ihre Zustimmung zur ausgewählten Jagdgesellschaft geben. Bei Differenzen zwischen Departement und Gemeinde oder zwischen beteiligten Gemeinden entscheidet der Regierungsrat.

Bewerbungen bis am 1. Juni eingereicht

Das Jagdrevier wird in der Regel an die bisherige Jagdgesellschaft verpachtet. Bewerben sich zwei oder mehr Jagdgesellschaften für…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Ausflug in Zugs Altstadt

Pro Senectute

Die Pro Senectute Bezirk Bremgarten lädt zu einer Exkursion nach Zug ein. Anschliessend an die Führung in der Altstadt am Dienstag, 25. Juni, ab 13.30 Uhr werden die Teilnehmer in das Geheimnis der Herstellung der Zuger Kirschtorte eingeweiht und geniessen im ältesten Tea-Room Zugs ein Stück Kirschtorte mit einem Kaffee. 1. Treffpunkt: 13 Uhr in Zug, beim Haupteingang Coop City. 2. Treffpunkt: 13:20 Uhr in Zug, beim Zytturm, wo der Start der Altstadtfüh...