Gegen das Insektensterben

Di, 16. Okt. 2018

Naturfreunde Oberfreiamt engagieren sich

Die Naturfreunde Schweiz lancieren die Petition «Insektensterben aufklären». Die Naturfreunde Oberfreiamt haben am Brückenmarkt in Sins über hundert Unterschriften gesammelt und möchten bis Ende November weitersammeln.

Was man bei den Bienen schon länger beobachtet, zeichnet sich nun auch für weitere Insekten ab: Forschungsergebnisse zeigen, dass in den letzten dreissig Jahren mehr als die Hälfte aller Insekten verschwunden sind. Wie stark die Schweiz betroffen ist, weiss man noch nicht genau. Doch wer sich achtet, dem fällt auf: am Tag und in der Nacht brummt und summt es heute viel weniger als früher. Fast nichts kreist mehr um die Strassenlampen. Die Windschutzscheibe bleibt auch nach langen Fahrten frei.

Vögel, Frösche, Fledermäuse und viele…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Samichlaus

Der Chlausauszug findet am Sonntag, 2. Dezember, um 17 Uhr in der Kirche statt. Anschliessend folgt ein Ausschank durch die Kulturkommission. Die Familien werden am 2. und 6. Dezember besucht. Anmeldungen bis 22. November an Vreni Meier, Tel. 056 667 20 76 (abends), oder mit dem Anmeldeformular aus dem Dorfladen.