Bereicherung oder Bedrohung?

Fr, 12. Okt. 2018

Oberlunkhofen: Biber führen zu roten Köpfen

In der alten Jone führen Biber zu heftigen Diskussionen, die auch vor Gericht ausgetragen werden. Ihre Dämme sorgen für Nässe in Landwirtschaftland und Naturschutzgebieten. Für Pro Natura Aargau dagegen sind nicht die Tiere für die Probleme verantwortlich, sondern die Landwirte selber.

Joël Gattlen

«Da das Gefälle der Ebene teilweise unter einem Promille beträgt, ist das Pumpsystem mit seinen Drainagen anfällig gegen vom Mensch nicht eingeplanten Faktoren», erklärt Josef Fischer, Geschäftsführer der Stiftung Reusstal. Ein solcher stellt auch der Biber in der alten Jone dar. Dieser staute den Bach zeitweise mit drei Dämmen gleichzeitig, was eine Rückstauung des Wassers und Vernässung des Bodens über mehrere Kilometer zur Folge hatte.

2016…

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Es ist gut und tut gut

Die St. Josef-Stiftung würdigt die Freiwilligenarbeit mit einer Ausstellung

Am Internationalen Tag der Freiwilligen eröffnete die Stiftung eine Bilder-Ausstellung mit Porträts ihrer freiwillig Mitarbeitenden. Aktuell bereichern 45 Personen unentgeltlich den Alltag der Bewohnerinnen und Bewohner.

Bernadette Oswald

«Heute geben wir der Freiwilligenbuchstäblich Gesichter», sagte Peter Annen, stellvertretender Leiter der St. Josef-Stiftung, zum Start der Ausstell...