Award für die eigene Hymne

Di, 09. Okt. 2018

Coiffeur-Popsong «We Cut» wird jetzt Titelmelodie im Fernsehen

Am Freitag startet SRF in der Sendung «Glanz & Gloria» die neue Promi-Serie «Der goldene Lockenwickler». Mit dabei beim Auftakt sind auch Gianina und Cornelia Fabbricatore. Letztere wurde für ihren grossen Einsatz speziell geehrt.

Chregi Hansen

Eine Hommage an den Coiffeurberuf sollte er sein, sozusagen die Hymne einer ganzen Branche. Und der Song «We cut» von Cornelia Fabbricatore, den ihre Tochter Gianina zusammen mit Jesse Ritch performt, hat eingeschlagen in der Szene.

«Am europäischen Kongress von Intercoiffure Mondial in Interlaken flippte der ganze Saal aus, als Gianina und Jesse den Song live sangen», erzählt Cornelia Fabbricatore. «Viele haben das Lied damals zum ersten Mal gehört und waren begeistert.» Und die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Solide Leistungen ohne Exploit

Freiämter Schwinger kämpften an zwei Fronten

Die Freiämter Schwinger zeigten am Bergkranzfest auf dem Stoos und auf der Badener Baldegg gute Leistungen, verfehlten aber einen Exploit. Andreas Döbeli und Reto Leuthard blieben in der Innerschweiz einen Viertelpunkt hinter dem Kranz, Lukas Schwenkfelder schrammte ob Baden am Schlussgang vorbei.

Dem Sarmenstorfer Andreas Döbeli bleibt das Pech an den grossen Festen weiterhin an den Fersen kleben. Am Bergkranzfest auf de...