Award für die eigene Hymne

Di, 09. Okt. 2018

Coiffeur-Popsong «We Cut» wird jetzt Titelmelodie im Fernsehen

Am Freitag startet SRF in der Sendung «Glanz & Gloria» die neue Promi-Serie «Der goldene Lockenwickler». Mit dabei beim Auftakt sind auch Gianina und Cornelia Fabbricatore. Letztere wurde für ihren grossen Einsatz speziell geehrt.

Chregi Hansen

Eine Hommage an den Coiffeurberuf sollte er sein, sozusagen die Hymne einer ganzen Branche. Und der Song «We cut» von Cornelia Fabbricatore, den ihre Tochter Gianina zusammen mit Jesse Ritch performt, hat eingeschlagen in der Szene.

«Am europäischen Kongress von Intercoiffure Mondial in Interlaken flippte der ganze Saal aus, als Gianina und Jesse den Song live sangen», erzählt Cornelia Fabbricatore. «Viele haben das Lied damals zum ersten Mal gehört und waren begeistert.» Und die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Heimstärke beweisen

Handball, 1. Liga, Abstiegsrunde: Wohlen – Pilatus (Samstag, 17.45 Uhr, Hofmatten)

Vor einer Woche kassieren die Wohler die erste Niederlage in der Abstiegsrunde. In einem heiss umkämpften Derby müssen sich die Bünztaler gegen den HC Mutschellen vor heimischem Publikum geschlagen geben. Lange trauern können die Wohler nicht. Morgen Samstag empfangen die Freiämter die SG Pilatus zum nächsten Heimspiel.

Die Pleite vor Wochenfrist im Derby gegen den Rivalen...