3-Millionen-Projekt gestartet

Fr, 12. Okt. 2018

Sanierungs- und Umbauprojekt Luzernerstrasse/alte Oberebenestrasse

Im Dezember 2016 genehmigte die Gemeindeversammlung den Baukredit von 2,931 Millionen Franken. Das Projekt ist in vier Etappen gegliedert und soll bis Ende November 2019 abgeschlossen sein.

Im Zuge von fälligen Sanierungen der Strassenkörper und Teilen der Werkleitungen erfahren die Luzernerstrasse und die «alte» Oberebenestrasse Veränderungen in ihrer Funktionalität.

Gehweg und Radstreifen

Im Überbauungsplan aus dem Jahr 1980 ist die «alte» Oberebenestrasse als Sammelstrasse mit einer Breite von sechs Metern und einem Gehweg von zwei Metern Breite definiert. Die Strassenbreite beträgt heute zwischen vier und sechs Meter, ein Gehweg fehlt. Die Luzernerstrasse war ursprünglich Kantonsstrasse, heute dient sie als kommunale…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Neue Scheuersaugmaschine in der Schule

Gemeinderat spricht Kredit für den Ersatz der alten Maschine

Für die Reinigung in den Schulhäusern A und B wird eine Scheuersaugmaschine des Herstellers Taski eingesetzt. Das Gerät ist reparaturanfällig und am Ende seiner Lebensdauer angelangt, weshalb es zu ersetzen ist. Der Gemeinderat hat für den Ersatz einen Kredit in der Höhe von 5700 Franken bewilligt und den Auftrag der Firma Wetrok AG, Kloten, erteilt.

Gemeindebeitrag an das Sommerlager der Jubla

...