«Der Trafikant» und die «Hanottere»

Di, 30. Okt. 2018

Kellertheater: Aufführungen am Freitag und Samstag, 2. und 3. November

Am Freitagt tritt Hanspeter Müller-Drossaart mit einer szenischen Bearbeitung des Romans von Robert Seethaler auf. Am Samstag lädt das Kellertheater zur Vorstellung mit Lorenz Mühlemann und Thomas Keller ein. Jeweils um 20.15 Uhr

Es ist die Geschichte des jungen Mannes Franz Huchel, der in den Dreissigerjahren des letzten Jahrhunderts aus der ländlichen Welt des Salzkammerguts in die Metropole Wien in den Trafik von Otto Trsnjek verpflanzt wird. Seine ersten Erfahrungen mit der Liebe, die Begegnung mit dem «Frauen-Versteher» Dr. Sigmund Freud und die verstörenden Einblicke in eine aufkeimende zerstörerische Rassenideologie prägen diese grossartige Geschichte. Vielstimmig und bildhaft kommen Seethalers Figuren in der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Wie Gott Ostern erlebte

Ostergeschichte: Eine durchaus ernst gemeinte Fantasie

«Tot! – Tot!», schrie Gott und kickte mit dem Fuss gegen seinen schönsten Thron. Der Schmerz, der augenblicklich in seinen Fuss und dann wie ein Blitz durch seinen ganzen Körper

Corinne Dobler

fuhr, brachte ihn einen Moment aus seinem Konzept. Er hielt inne. «Mein Sohn ist tot. Mein Einziger.»

Die Heiliggeistkraft legte stumm ihre Hand auf Gottes Schulter. «Komm, ich mache dir einen Tee», ...