Wird Wohlen attraktiver oder geht es weiter bachab?

Fr, 21. Sep. 2018

Nimmt man die Diskussion über die Steuerfusserhöhung von 5 Prozent in Wohlen, so muss man kein Prophet sein, um zu erwarten, dass die Entwicklung unserer Gemeinde einem weiteren Tief entgegensegelt. Die Steuerzahler werden diesem Vorhaben nie zustimmen, das macht auch keinen Sinn. Nachdem ich die neuesten Zahlen im Gemeinderanking 2018 studiert habe, befindet sich unsere Gemeinde immer noch im freien Fall. Von den 921 Gemeinden mit über 2000 Einwohnern belegt Wohlen derzeit Rang 353. Und diese Erhebung berücksichtigt die jetzige Steuerbelastung bei einem des lausigsten Pro-Kopf-Einkommens in der Schweiz noch nicht. Jetzt soll also Wohlen wieder lebenswert sein; plötzlich. Ich empfehle jedem Einwohner, einmal während des Tages durch unser Dorf zu spazieren. Ich jedenfalls sehe nichts…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Ausflug der SVP Boswil

Die Vereinsreise der SVP Boswil führte nach Luzern in den Sonnenbergtunnel. Dort befindet sich die ehemals grösste Zivilschutzanlage des Landes. Mittlerweile sind die Zugänge teils rückgebaut, aber die Anlage ist immer noch spannend für Führungen.