Soll man den Hanfanbau komplett legalisieren?

Fr, 14. Sep. 2018

Hanfpflanzen werden auf vielfältige Art genutzt. Aus dem Stängel kann man Seile fertigen, aus den Samen Speiseöl, aus Blättern und Blüten ätherische Öle. Aus Hanf lassen sich Arzneimittel herstellen – aber auch die Rauschmittel Haschisch und Marihuana. Für Hanfprodukte gibt es einen Markt: Viele Läden wurden eröffnet. Der Anbau in der Schweiz jedoch ist streng reglementiert. Ist es nicht angezeigt, den Hanfanbau komplett zu legalisieren? Sagen Sie uns Ihre Meinung, machen Sie mit bei der Umfrage der Woche.

Teilnahme unter: www.bbawa.ch/umfrage

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Den 3. Rang erobert

Korbball, NLA: Dottikon startet gut in Rückrunde

Am Sonntag starteten die Korbballerinnen aus Dottikon in die Rückrunde der Nationalliga A. Die Freiämterinnen beendeten die Vorrunde auf dem 4. Rang und wollten diesen Platz mindestens verteidigen.

Im ersten Spiel stand der Kantonsrivale aus Wettingen als Gegner auf dem Platz. Die letzte Partie entschied Dottikon klar für sich. Dottikon bestimmte das Spiel und ging mit schönen Angriffskombinationen und guter Chancenau...