Musikalisch Welten verbinden

Di, 11. Sep. 2018

Nikolett Pankovits bei «Musig im Pflegidach»

New York City ist ein kreatives Treibhaus. Dies zeigen das Nikolett Pankovits Sextet zusammen mit Adam Boncz im Pflegidach in Muri am Sonntag, 16. September, 20.30 Uhr.

In «Sad But True» (traurig, aber wahr) wird Nikolett Pankovits vom ungarischen Schauspieler Adam Boncz unterstützt, die Komplexität des Europas des 20. Jahrhunderts musikalisch-theatralisch zu erforschen. Pankovits und Boncz präsentieren eine Collage ihres kulturellen Erbes mit dem osteuropäischen Sinn für Humor. Begleitet von einem herausragenden Quintett werden die Lieder mit literarischen Ausschnitten und ungarischen Gedichten in englischer Sprache verflochten.

Für die in Ungarn geborene Sängerin Pankovits bot die New Yorker-Szene ein ideales Forum, um die Musik ihrer Jugend…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Bünz-Maiengrün enttäuscht weiter

In der Startphase hätte der FC Bünz-Maiengrün gegen Zurzach mit bis zu drei Toren führen können. Doch alle, teils auch sehr schön herausgespielten Chancen, blieben ungenutzt. Und wer sie vorne nicht macht, bekommt sie hinten. Zurzach ging in Führung. Kurz nach der Pause fiel der verdiente 1:1-Ausgleich durch Kohler. Die Feiämter spielten in der Folge besser auf und es fiel der 2:1-Führungstreffer. Gerber verwandelte einen Foulelfmeter. Als Bün...