Murtener Verein getroffen

Di, 18. Sep. 2018

Zufikon: Spätsommerreise der Turnerinnen

Bilderbuchwetter begleitete die Turnerinnen des Turn- und Sportvereins Zufikon auf ihrem Jahresausflug ins Freiburger Mittelalterstädtchen Murten.

Die Stimmung war bei den zwölf Turnerinnen bereits bei der Abfahrt um 7 Uhr wärmer als die Temperatur zu diesem Zeitpunkt. Die Fahrt mit dem Zug bei Gipfeli und Orangensaft verging im Nu. Auch wenn die Gruppe mit etwas Verspätung im märchenhaften 800-jährigen Zähringerstädtchen Murten eintraf, tat dies der guten Stimmung keinen Abbruch.

Auf den Mont Vully

Die Bahn brachte die Turnerinnen auf die andere Seeseite nach Sugiez, wo sie sich an die Besteigung des Hausberges von Murten, des Mont Vully, machten. Die Belohnung war eine fantastische Aussicht zum Neuenburgersee und zum Chasseral auf der einen und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«So es Theater a de Chilbi Boswil ...»

Am Wochenende können die Zuschauer in Boswil die Uraufführung «Und alles nur weg dene Manne» geniessen. Die Turner und Turnerinnen zeigen dabei, dass sie nicht nur mit Keulen und Bällen jonglieren können. Mit viel Talent, Witz und Körpereinsatz führen sie das Stück von Jeanine Meier-Berger aus Kallern vor. Sie hat den Zweiakter extra für den Verein geschrieben. Es geht um Heidi, deren Mann sie gerade verlassen hat, für Heidis 20 Jahre j&#...