Muri II verliert 3:5

Di, 18. Sep. 2018

Der FC Muri spielte gegen den Tabellenzweiten Fislisbach. Die motivierten Murianer starteten sehr gut in die Partie und machten von Anfang an Druck auf das gegnerische Tor. So kam es, dass Ravelli nach herrlicher Vorarbeit von Weiss schon in der 14. Minute zum 0:1 traf.

Fislisbach hat immer die richtige Antwort bereit

Doch die Freude hielt nicht lange, denn schon in der 17. Minute konnte Diego Sandmeier zum 1:1 ausgleichen. Muri II liess dies nicht so einfach auf sich sitzen und spielte weiterhin aggressiv. In der 24. Minute konnte Manuel Hübscher vom Penaltypunkt souverän zur erneuten Führung treffen (1:2). Dieses Resultat konnten die Murianer auch in die Halbzeitpause spielen.

3:3 und der FC Muri II zeigt ein anderes Gesicht

Bis zu diesem Zeitpunkt schien es, dass Muri diese Partie im…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Existenzen gefährdet

Landwirte wehren sich

«Der Biber hat in der alten Jone nichts verloren», betonen die drei Bauern Urs Gumann (Schachenhof, Oberlunkhofen), Michael Rüttimann (Mattenhof, Jonen) und Josef Frei (Oberlunkhofen). «Wir haben nichts gegen Biber im Allgemeinen. Ganz im Gegenteil. Aber es kann nicht sein, dass ein einziges Tier 50 bis 70 Hektaren Land überschwemmt oder es unbrauchbar macht. Hier geht es um massive Ernteausfälle, Millionenschäden und gar um die Existe...