Last-Minute-Tor rettet Mutschellen

Fr, 14. Sep. 2018

Fussball, 2. Liga: FC Niederwil – FC Mutschellen 3:3 (3:0) – Über 200 Zuschauer beim Derby dabei

Sechs Tore, eine Gelb-Rote-Karte von der Ersatzbank aus und ein Trainer, der seine Jungs in den höchsten Tönen lobt. Mehr Derby geht nicht. Und mehr Dramatik in den Schlussminuten erst recht nicht.

Simon Huwiler

93. Minute. Flanke von links. Hechtkopfball Pnishi. 3:3. Die Mutscheller Bank springt auf den Rasen, tobt, feiert. Was für ein Derby. Was für eine Dramatik. Der Punkt ist hochverdient und gleichzeitig alles andere als selbstverständlich. 3:0 führten die Niederwiler zur Pause. «Sie machten Druck, wir machten die Tore», bringt Niederwils Raphael Peterhans die ersten 45 Minuten auf den Punkt. Von Beginn weg rollt der Ball nur in eine Richtung. Mutschellen powert, erspielt sich alleine…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Wertvoller und zuverlässiger Partner

Informationsanlass «ibw persönlich» vor rund 400 Gästen im Casino

Eine tolle Show, ein gutes Geschäftsjahr, das 125-Jahr-Jubiläum und eine Weltneuheit. Rund 400 Gäste feierten mit der IB Wohlen AG gleichzeitig ein Stück Wohler Geschichte. Man dürfe stolz auf diese Firma sein, meinte dazu Gemeindeammann Arsène Perroud.

Daniel Marti

Irgendwie knistert es stets, wenn das Wohler Energieversorgungsunternehmen ins Casino einlädt. Neben den ...