Kleine Orgeln ganz gross

Di, 11. Sep. 2018

Das Drehorgelkonzert, das kürzlich in der katholischen Kirche in Zufikon stattfand, geht auf die Initiative von Sepp Breitschmid und Gertrud Laube zurück. Beides sind Drehorgelspieler aus dem Freiamt. Sieben Drehorgelspieler mit unterschiedlichen Instrumenten liessen während eineinhalb Stunden ihre Klänge wirken. Zur Freude der Zuschauer spielten alle Drehorgelspieler jeweils drei Stücke. Das musikalische Repertoire war gross. Zu hören waren zum Beispiel «Amazing Grace», «Der dritte Mann» oder der ABBA-Klassiker «Souper Trouper».

Am anschliessenden Apéro konnten die Zuschauer die Drehorgeln von Nahem bestaunen und sich mit deren Besitzern sowohl über die Technik als auch über das Musizieren unterhalten. --zg

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Nein zu fünf Prozent mehr Steuern

Der Gemeinderat hat die Ausgaben nicht im Griff. Seit der Einführung der 30er-Zone in der Allmendstrasse wird daran ständig umgebaut. Aus einer sicheren Strasse mit einem Radweg und einem Trottoir links und rechts wird immer mehr ein Hindernislauf mit verschiedenen Gefahren. Das Gleiche beim Sorenbühlweg. Auch die Alte Bahnhofstrasse soll noch eingeengt werden.  Der Ortsbus wird sich freuen. Auch die Eingangspforte in Anglikon ist nicht nötig, wenn man das Geld nicht ...