Der ultimative Härtetest

Fr, 14. Sep. 2018

Seit Jahren steuert die Gemeinde Wohlen auf diesen Moment zu. Es wurden wichtige Projekte lanciert. Badi, Eisbahn, Bahnhof. Es wird erneuert und saniert. Und die finanzielle Zukunft gehört dem Schulraum, der schon lange nach einer Modernisierung verlangt.

Dass Wohlen Investitionen von über 100 Millionen Franken stemmen sollte, ist seit Jahren dokumentiert. Aber die Einnahmenseite wurde stets vernachlässigt. Auch aus politischen Überlegungen. Warten, bis die ersten Grossprojekte aus dem Boden schiessen, lautete die Devise. Nun ist angerichtet, die Steuerfusserhöhung unausweichlich. Die Attraktivitätssteigerungen wurden vom Volk grossmehrheitlich an der Urne unterstützt. Ob das bei der Erhöhung des Steuerfusses um fünf Prozent fürs 2019 auch so ist? Und das vor dem schwierigen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Aufstieg eines Bauernmädchens

Der Roman «Strohgold» handelt von der Freiämter Strohindustrie, von Wohlen und Bünzen

«Strohgold» heisst der Titel des Buches. Der Roman spielt mitten in der glorreichen Zeit der Strohindustrie im 19. Jahrhundert. Bünzen, Wohlen und Paris sind die Hauptorte. Der Autor des Werkes, das über 400 Seiten umfasst, ist Stefan Frey aus Olten.

Daniel Marti

Es gibt viele Werke über die Strohindustrie in Wohlen oder im gesamten Freiamt. Nun gesellt sich ei...