Damit der Bus nicht auf der Strasse wenden muss

Di, 11. Sep. 2018

Neuer Buswendeplatz und -haltestelle

Gestern wurden die Bauarbeiten für den neuen Buswendeplatz und die neue Bushaltestelle gestartet. Bis Mitte Dezember soll alles fertig sein.

Es hat zu wenig Platz bei der Bushaltestelle im Zentrum von Bettwil. Heute müssen die Busse auf der Einmündung der Schulhausstrasse wenden. Deswegen kommt es teilweise zu gefährlichen Verkehrssituationen. Darum gibt es in Bettwil zwei neue Bauten – einen Buswendeplatz und eine neue Bushaltestelle.

Beginn beim Wendeplatz, dann folgt Haltestelle «Dorf»

Als Erstes wird im Oberdorf beim Abzweiger nach Niesenberg ein Buswendeplatz erstellt. Die Einfahrt von und nach Niesenberg wird Ende September während rund einer Woche gesperrt sein. Eine entsprechende Umleitung wird signalisiert. Sobald der Wendeplatz…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Länger dehei» ist gefragt

Jahresbericht der Arbeitsgruppe für Altersfragen Mutschellen

470 Einsätze leisteten Freiwillige letztes Jahr, damit Seniorinnen und Senioren länger daheim leben können. Das ist eine markante Zunahme gegenüber dem Vorjahr.

Die Arbeitsgruppe für Altersfragen ist eine von den Gemeinderäten Berikon, Rudolfstetten-Friedlisberg und Widen eingesetzte Kommission. Gemäss Auftrag befasst sie sich mit allen relevanten Themen und unterstützt die Behörd...