Ausflug auf den Ballenberg

Fr, 14. Sep. 2018

Vereinsreise des Regi-Chors Freiamt

Mit den in Dottikon und Boswil Zugestiegenen wagten sich 13 Mitglieder in das Freilichtmuseum Ballenberg. Unter fröhlichem Geplauder fuhren sie ins Berner Oberland.

Kaum ruckelte der Zug Richtung Brünig los, spendierte der Vorstand Kaffee und Zopf. Gemeinsam mit vielen Touristen aus Asien bestaunten die Reisenden die Landschaft. Auf der Brünig-Passhöhe mussten sie auf das Postauto warten. Die meisten Teilnehmer liessen sich die Gelegenheit nicht entgehen und stöberten im Brockenhaus auf der Passhöhe.

Gemeinsam ist man stark

Das Freilichtmuseum umfasst 660 000 Quadratmeter Land, 100 originale, jahrhundertealte Gebäude aus allen Landesteilen der Schweiz, ursprüngliche Gärten und Felder. Das alte Handwerk wird gezeigt wie Schnitzen, Korben, Schmieden und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Affront nicht gefallen lassen

Grossrat Harry Lütolf hat Obergericht im Visier

Harry Lütolf gibt nicht so schnell auf. Der Wohler CVP-Grossrat will zwingend Auskunft über Urteile des Aargauer Obergerichts, die vom Bundesgericht korrigiert wurden. Bisher wurde er mit Ignoranz abgespeist.

Gestützt auf die Geschäftsordnung des Grossen Rates ist jedes Ratsmitglied berechtigt, den Kommissionen schriftlich Anregungen zu unterbreiten und Anträge zu stellen. Auf diese Richtlinien stützt sich H...