Ueli Hess bald im Ruhestand

Fr, 10. Aug. 2018

Seit acht Jahren leitet Diakon Ueli Hess die Pfarreien St. Nikolaus in Bremgarten und Bruder Klaus in Hermetschwil, seit fünfeinhalb Jahres ist er Leiter des Pastoralraums Bremgaren-Reusstal. Seine Biografie beinhaltet auch langjähriges Engagement in der Sozialpädagogik, wo er erfolgreich neue Wege ging. Er hat per Ende November demissioniert und wird ins Tessin ziehen, wo Langeweile für ihn ein Fremdwort bleiben wird. --gla


Indirekt zur Kirche gefunden

Diakon Ueli Hess blickt auf seine Biografie zurück, die geprägt ist vom Wirken für Mitmenschen

Seelsorge steht in engem Verhältnis mit Erziehung. Die Hingabe im einen wie im anderen Tätigkeitsfeld prägte Ueli Hess’ langes Berufsleben. 70-jährig beendet er seinen Dienst für das Bistum Basel und zieht ins Tessin.

Lis Glavas

Seit drei Jahren…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Änderung des Parkplatzregimes

Hägglingen: Gemeinde wehrt sich gegen Dauerparkierer

Immer öfter wird der Parkplatz vor dem Gemeindehaus von Dauer- und Fremdparkierern blockiert. Der Gemeinderat hat deshalb ein neues Parkreglement beschlossen.

Aktuell kann man sein Auto auf dem Parkplatz vor dem Gemeindehaus beliebig lange abstellen. Ideal für Personen, die kurz etwas auf der Gemeinde erledigen müssen. Doch seit längerer Zeit kämpft die Gemeinde mit Fremd- und Dauerparkierern. «Trotz sc...