Dringend Wasser sparen

Fr, 10. Aug. 2018

Die Bevölkerung wird gebeten, den Gebrauch von Frischwasser einzuschränken. Insbesondere soll auf das Auf- und Nachfüllen von Schwimmbädern verzichtet werden. Rasen dürfen nicht mehr mit Frischwasser aus dem Leitungsnetz bewässert werden. Auch Gemüsegärten sind zurückhaltend und nur punktuell mit Leitungswasser zu giessen.

Der Gemeinderat und der Brunnenmeister nehmen täglich eine neue Lagebeurteilung vor. Falls es die Situation erfordert, könnten kurzfristig Massnahmen zur Einschränkung des Wasserverbrauchs beziehungsweise allenfalls Verbote verfügt werden.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Trudy Hagenbuch zum 90. Geburtstag

Heute Freitag, 15. Februar, feiert Trudy Hagenbuch-Stutz an der Rigistrasse 5 ihren 90. Geburtstag bei bester Gesundheit. Sie bewältigt immer noch einen Teil ihres Haushalts, speziell das Kochen. Beim Rest hilft ihr eine ihrer drei Töchter. Ihre Töchter und ihr Schwiegersohn senden ihr auch auf diesem Weg ihre liebsten Grüsse und Glückwünsche. Sie schreiben: «Es ist schön, eine Mutter wie Trudy Hagenbuch zu haben. Wir hoffen, dass sie den ‹Bremgar...