Auf Streife im Freiamt

Fr, 10. Aug. 2018

Reportage: Einen Abend mit der Regionalpolizei Wohlen unterwegs

Vier Stunden lang durfte diese Zeitung bei einer Patrouille der Repol Wohlen dabei sein. In der Sommerserie «Wenn es Nacht wird...» zeigen die Polizisten offen und ehrlich ihre Arbeit.

Stefan Sprenger

Eines fällt sofort auf: Die glotzenden Blicke der Menschen auf der Strasse, wenn das Polizeiauto langsam vorbeifährt. «Daran gewöhnt man sich», sagt Polizist Michael Häberli. Er ist an diesem Abend mit Kollege Dieter Steiniger im Dienst.

«Gnade vor Recht»
Am Bahnhof Wohlen sehen die beiden Regionalpolizisten einen Autofahrer, der in die Einbahnstrasse fährt. Nach wenigen Metern bemerkt dieser seinen Fehler und wendet. Der Automobilist erntet nun die Blicke der Polizisten für sein Delikt. Sie könnten ihm nun für sein…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Vom Tatort Landwirtschaft zum Biber und zu Schildbürgern

Stellen Sie sich vor: Villmergen um etwa 1979 an einem sonnigen Frühlingstag: Die Kinder liebten es, auf Feldwegen zu spielen, neben Wiesen, in denen es vor Artenvielfalt, Farben und Duft nur so wimmelte, unter stolzen Hochstammbäumen, die wie im Märchen mit Blüten übersät waren. Was gab es da eine riesige Auswahl von Wiesenblumen zu entdecken, es summte von vielerlei Insekten und es gab eine grosse Vogelschar, vom Specht bis zum Dompfaff, die die Hochstammbä...