Mit dem Nachtbus nach Oberwil-Lieli

Fr, 27. Jul. 2018
alves_nuno.jpg

Nuno Alves fährt gern Bus. Auch nachts. Nun hat er erstmals auch Nachtschwärmer heimgefahren vom Bahnhof Dietikon nach Bremgarten und Wohlen bis Sarmenstorf. In der nächsten Nacht fährt er nach Oberwil-Lieli. Auf der Fahrt erzählt er von seinem Beruf und vom Umgang mit den Passagieren.

Was an der SBB-Fahrplan-App nicht stimmt und weshalb er in Oberwil die Abzweigung nach Lieli verpasst hat, lesen Sie in der Printausgabe vom 27. Juli.

 

--redaktion

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Eine Lektion in Cleverness

Fussball, 1. Liga classic: FC Biel – FC Wohlen 3:0 (2:0)

700 Zuschauer wollten in der Tissot-Arena den Spitzenkampf sehen. Der FC Wohlen stellt sich dabei in den entscheidenden Szenen ärgerlich naiv an. Leotrim Nitaj fliegt vom Platz und Goalie Olivier Joos verschätzt sich doppelt. Der FC Biel erobert mit Cleverness die Tabellenführung von den Freiämtern.

Stefan Sprenger

Zwei Minuten genügen, um sich das ganze Spiel kaputt zu machen. 44 Minuten lang ist die F...