Horrorsturz und trotzdem positiv

Di, 24. Jul. 2018

Leichtathletik: Nico Güdel vom TV Wohlen verletzte sich an der Aktiv-SM schwer

Die Schweizer Meisterschaften der Aktiven in Zofingen wurden von einem heftigen Unfall überschattet. Stabhochspringer Nico Güdel vom TV Wohlen stürzte aus 4,5 Metern Höhe so unglücklich, dass er das Schien- und das Wadenbein gebrochen hat. Der 25-jährige Student bleibt positiv. «Ich möchte wieder stabhochspringen», sagt er.

Stefan Sprenger

Es ist eine grosse Leichtathletik-Party in Zofingen. Die SM der Aktiven bietet vielen Athleten Grund zum Feiern, alles, was Rang und Namen hat in der Schweizer Leichtathletik-Szene, ist da. Höhepunkt: Sprintstar Mujinga Kambundji knackt die 11-Sekunden-Marke. Neuer Schweizer Rekord in 10,95. Die Wohler dürfen auch feiern: Stefan Grob holt Gold im Diskus, Serena Raffi…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Gmeind» der Bremgarter Ortsbürger

86 der 408 stimmberechtigten Ortsbürger kamen zur Versammlung. 45 Minuten dauerte der geschäftliche Teil. Sie genehmigten die Auflösung der Forstreserve und die Einlage der 5,5 Millionen Franken in einen Waldfonds. Sie hiessen das Budget 2019 gut, das einen Überschuss von 168050 Franken ausweist.