Aus Alt wird wieder Neu

Fr, 29. Jun. 2018

Tag für alle auf dem Luwa-Areal in Muri

Ab dem Frühling 2019 soll dem Luwa-Areal in Muri neues Leben eingehaucht werden. Kürzlich lud die Bauherrschaft zur Besichtigung der Baustelle ein. Rund 650 Besucher kamen, um sich vom Riesenprojekt in der Mitte Muris ein Bild zu machen.

Um 11 Uhr öffneten sich zum ersten Mal seit geraumer Zeit die Tore des Luwa-Areals für die breite Masse. In der für 300 Menschen gebauten Eventhalle, die in Zukunft auch für private Anlässe genutzt werden soll, wurden die Gäste willkommen geheissen. Musik, Kaffee und Essen luden zum Geniessen ein.

Das Zusammensein wird hoch gewichtet

Die Bauleitung lud zu Führungen ein durch die zentrale Halle 5 und je eine 2½- und eine 4½-Zimmer-Wohnung. Kinder konnten sich in dieser Zeit in der Spieloase vergnügen, und für die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Strebel ist nicht mehr Grossrat

Am Dienstag war er zum letzten Mal als Grossrat im Aargauer Regierungsgebäude. Während knapp 15 Jahren vertrat der Murianer Herbert Strebel die Anliegen des Bezirks Muri im Kanton. Eines seiner Hauptaugenmerke legte er dabei auf den öffentlichen Verkehr. Nun hörte er zwei Jahre vor den offiziellen Neuwahlen auf. «Weil eine Nachfolgerin mit Wille nachrückt», sagt er. Franziska Stenico übernimmt seinen Platz. --ake


Keine Angst vor schwarzem Loch

Fast ...