Spannende Führung durchs Boll

Sa, 12. Mai. 2018

Da rieb sich mancher die Augen. Zu einem Rundgang durchs Boll durch die Volkshochschule hatte man sich angemeldet, aber dann führte der Weg erst zum Friedhof und dann ins Bifang und zum Junkholz. Warum trotzdem alles seine Richtigkeit hatte, liest man in der aktuellen Zeitung.

 

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Gras darüber wachsen lassen»

Zwei Anfragen zum Fall Walter Dubler waren an der Einwohnerratssitzung traktandiert. Die Antworten liegen seit Anfang Dezember schriftlich vor.

Der eine Vorstoss stammt von Jean-Pierre Gallati (SVP). Er wollte Auskunft in Sachen unterlassene Rückerstattungen des Gemeindeammanns und Entschädigungen aus Nebenämtern. Peter Christen, Fraktionspräsident der SVP, signalisierte, dass man in seiner Partei mit den Antworten zufrieden ist. Eine Diskussion wünschte er nicht. &#...