Handball: Zuber verlässt Wohlen

Di, 23. Mai. 2017

Mit Josef «Seppi» Zuber verliert Handball Wohlen einen Leistungsträger. Der junge Spieler versucht sein Glück in der Nationalliga B bei Baden. Keine leichte Entscheidung für Zuber. «Wären wir mit Wohlen aufgestiegen, wäre ich geblieben», sagt Zuber zu seinem Wechsel zum STV Baden.

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Mutschellen kommt in Fahrt

Fussball, 2. Liga: Mutschellen – Gränichen 6:0 (2:0)

In einer einseitigen Partie behält der FC Mutschellen jederzeit die Kontrolle über das Spielgeschehen. Der Gegner aus Gränichen hat kaum Torchancen und die Freiämter sind ihrerseits enorm effizient. Die Elf von Trainer Sergio Colacino kommt immer besser in Schwung.

Der FC Mutschellen startet druckvoll in die Partie und reisst das Spieldiktat von der ersten Minute an sich. Aussichtsreiche Chancen sind die log...