Oberwil-Lieli: Entscheid anfechten

Di, 28. Feb. 2017

Der Gemeinderat Oberwil-Lieli hat Beschwerde geführt gegen den Entscheid, zehn Flüchtlinge aufnehmen zu müssen. Ebenfalls moniert wurde die Höhe der Ersatzabgabe von 110 Franken pro Person und Tag. Der Regierungsrat hat die Beschwerde abgewiesen. Der Gemeinderat hat beschlossen, den Entscheid vor Verwaltungsgericht anzufechten.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Verzögerung der Sanierung

Hägglingen

Die Stimmberechtigten haben an der Gemeindeversammlung vom Juni 2018 dem Verpflichtungskredit zur Sanierung der ehemaligen Aushub-, Bauschutt- und Kehrichtdeponie Birch zugestimmt. Gemäss Terminprogramm war vorgesehen, die vorgängig notwendige Rodung im Zeitraum zwischen April und Juni auszuführen. Da dies jedoch gemäss Auskunft des zuständigen Kreisforstamtes aufgrund der Hauptbrut-/Setzzeit nicht möglich ist, muss die Rodung in den Winter (Sept...