Oberwil-Lieli: Entscheid anfechten

Di, 28. Feb. 2017

Der Gemeinderat Oberwil-Lieli hat Beschwerde geführt gegen den Entscheid, zehn Flüchtlinge aufnehmen zu müssen. Ebenfalls moniert wurde die Höhe der Ersatzabgabe von 110 Franken pro Person und Tag. Der Regierungsrat hat die Beschwerde abgewiesen. Der Gemeinderat hat beschlossen, den Entscheid vor Verwaltungsgericht anzufechten.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Neues Daheim für die Tiere

Widen: Kleintiergehege und Landwirtschaftsgebäude auf dem Areal der Stiftung Haus Morgenstern mussten dem Neubau Oase weichen. Dadurch gingen Beschäftigungsmöglichkeiten für die Bewohner verloren. Nun wird Ersatz geschaffen.