Februar 2017

Zufikon: Kinderumzug durchs Dorf

Di, 28. Feb. 2017

Vom Gemeindehaus bis zur katholischen Kirche reichte die Route, welche die Umzugsteilnehmer unter fliegenden Konfetti zurücklegten. Der anschliessende Gottesdienst rundete den Familienanlass ab.

Zufikon: Spannendes Kulturjahr

Di, 28. Feb. 2017

Vielfältig und bunt kommt das Programm für dieses Jahr daher: Mit dem Kulturverein geht es ins Strohmuseum Wohlen, ins Musik-Bistro, an eine szenische Lesung und an ein Konzert in der Kirche. Für jeden Gusto hat es etwas dabei.

Ära von Walter Dubler beendet

Di, 28. Feb. 2017

Mit dem 28. Februar 2017 endet die Ära von Walter Dubler offiziell. Dubler nahm 19 Jahre und zwei Monate Einsitz im Gemeinderat Wohlen, zuletzt war er suspendiert vom Amt. Er wurde vom Regierungsrat auf den 1. März entlassen. In seiner langen Tätigkeit gab es auch diverse positive Ereignisse. Mehr Informationen in der aktuellen Printausgabe.

Kunst in der reformierten Kirche Muri

Di, 28. Feb. 2017

Das Reisen und das Fotografieren sind zwei seiner grossen Leidenschaften. Zwei, die sich gut verbinden lassen. Der Merenschwander hat seinen Fotoapparat immer dabei – dies nicht nur im Ausland. Eine Auswahl seiner Bilder ist nun in den neuen Räumlichkeiten der reformierten Kirche in Muri zu sehen.

 

Hallenbad nach Sanierung eröffnet

Di, 28. Feb. 2017

Bremgarten: Nach der achtwöchigen Sanierung durften am Montag Schüler als erste die rundum sanierten Becken benutzen. Nebst neuer Badetechnik ist die Ölheizung durch eine Grundwasserwärmepumpe ersetzt worden. Für die Spitzen kann Fernwärme beigezogen werden. Erneuerung auch im Eingangsbereich und in den Garderoben usw.

Laufen: Reusslauf am Samstag

Di, 28. Feb. 2017

Am Samstag findet der 35. Reusslauf in Bremgarten statt. Bislang sind über 2600 Anmeldungen eingetroffen. Darunter jene einiger Top-Läufer aus der Schweiz und Europa. Zudem wird SRF-Moderator Rainer Maria Salzgeber dem Reusslauf einen besonderen Glanz verleihen.

Alex Capus im Sternensaal

Di, 28. Feb. 2017

Er gehört zu den bekanntesten Autoren der Schweiz. Am Samstagabend ist er zu Gast in Wohlen. Der Schriftsteller aus Olten liest aus seinem neuen Roman «Das Leben ist gut». Darin stellt Alex Capus einen Erzähler in den Mittelpunkt, der mit scharfem und versöhnlichem Blick das verteidigt, was im Alltag und in der Hektik schnell übersehen wird.

Kantonalturnfest Muri nimmt Form an

Di, 28. Feb. 2017

Obwohl es noch vier Monate dauert, bis in Muri das Aargauer Kantonalturnfest stattfindet, gibt es den ersten Turnfestsieger. Die Jugendriege Dintikon hat den Fotowettbewerb gewonnen (Bild). Zudem sind die ersten Zeitpläne verfügbar und auch das Rahmenprogramm wird konkret.

Turbulentes Rennspektakel in Villmergen

Di, 28. Feb. 2017

Die Fasnachtsgesellschaft Heid-Heid rief zum «Grand Prix» und alle kamen. Und wie. Die Rennteilnehmer übertrafen sich mit ihren kreativen Wagen und Kostümen und die Zuschauerzahl konnte sich sehen lassen. Alles in allem eine gelungene Strassenfasnacht auf dem Dorfplatz.

«Scheesewagerönne» in Sarmenstorf

Di, 28. Feb. 2017

Die Fasnachtsgesellschaft «Variété» durfte 155 Teilnehmer und Teilnehmerinnen begrüssen. Verteilt auf insgesamt 17 verschiedene ausgefallene Wagen nahmen sie am diesjährigen «Scheesewagerönne» in Sarmenstorf teil. 

Oberwil-Lieli: Entscheid anfechten

Di, 28. Feb. 2017

Der Gemeinderat Oberwil-Lieli hat Beschwerde geführt gegen den Entscheid, zehn Flüchtlinge aufnehmen zu müssen. Ebenfalls moniert wurde die Höhe der Ersatzabgabe von 110 Franken pro Person und Tag. Der Regierungsrat hat die Beschwerde abgewiesen. Der Gemeinderat hat beschlossen, den Entscheid vor Verwaltungsgericht anzufechten.

Plakette für «Fredy de Füürig»

Mo, 27. Feb. 2017

Am «Lällifrass» feiert die Kammergesellschaft Wohlen jeweils ihren Ehrenkammerer. Aus den Händen eines prominenten Gastes wird dann die Ehrenplakette überreicht. Nun durfte «Fredy de Füürig» die Plakette aus den Händen von CVP-Regierungsrat Markus Dieth in Empfang nehmen.

Fasnächtler erhellen die Nacht

Mo, 27. Feb. 2017

Der erste Nachtumzug der Fasnachtsgesellschaft Variété in Sarmenstorf war ein Erfolg. Die Zuschauenden waren begeistert, die 34 Nummern überzeugten in ihrer Themenvielfalt und fantasievollen Ausgestaltung, sei es als Wagen, Gugge oder Fussgruppe. Viele Zuschauer verfolgten das nächtliche Spektakel.

Dorfplatzfasnacht in Niederwil begeisterte

Mo, 27. Feb. 2017

Am Schmudo bewiesen der Gemeinderat und andere Freiwillige mutig, dass sie im Weltraum bestehen können und die Menschheit vor Ausserirdischen beschützen werden. Die Dorfplatzfasnacht, organisiert von den Näbelriitern, zog viele Fasnächtler an.

1630 Narren unterhielten Tausende

Mo, 27. Feb. 2017

Bremgarten: 660 der Mitwirkenden waren Kindergärtler und Primarschüler. Vielfältig waren die 48 Nummern und perfekt das Umzugswetter. Zwischen die Sujets und kleinere Gruppen mischte sich die Freiämter Guggenwelt. Einen riesigen Konfettiteppich und ein zufriedenes Publikum hinterliess der Umzug nach gut zwei Stunden.

Unihockey: Saison endet mit Pleite

Mo, 27. Feb. 2017

Die 5:6-Niederlage gegen Abstiegskandidat Burgdorf war sinnbildlich für die gesamte Saison. Aargau United beendet eine enttäuschende Spielzeit auf Rang 7 und wird über die Bücher gehen müssen. Eigentlich wurde der Aufstieg in die 1. Liga als Ziel gesetzt.

Claude Nicollier zu Gast in Muri

Mo, 27. Feb. 2017

Professor Claude Nicollier ist bis heute der erste und einzige Schweizer, der je im Weltall war. Für viele ist er eine Inspiration. Um seine Träume zu verwirklichen, kämpfte Nicollier Tag für Tag. Noch heute ist er von der unendlichen Schönheit des Alls fasziniert und würde sofort wieder dahin zurückkehren. Davon erzählte er in Muri.

Abwechslungsreicher Nachtumzug in Boswil

Mo, 27. Feb. 2017

Es würde ein richtiger Boswiler Umzug werden. Das war klar, weil rund ein Drittel der angemeldeten Nummern aus Boswil selber kam. Dass dies so viele Leute wie noch nie an den Strassenrand lockte, überraschte und freute auch die Organisatoren. Der nächste Nachtumzug folgt in zwei Jahren.

Oberwil-Lieli: Andreas Glarner hört auf

Mo, 27. Feb. 2017

Gemeindeammann Andreas Glarner tritt nicht mehr an bei den Gesamterneuerungswahlen im nächsten Herbst. Dies hat er dem Regionalsender Tele M1 gesagt. 20 Jahre Gemeinderat, davon 12 als Ammann, seien genug. Zudem wolle er sich auf sein Mandat als Nationalrat konzentrieren. Mit seinem Abgang wolle er auch etwas Druck von der Gemeinde nehmen.

Widen: Ludothek eröffnet

Mo, 27. Feb. 2017

Gegen 300 kleine und grosse Besucherinnen und Besucher kamen zur Eröffnung der Ludothek Mutschellen in Widen. Mit ihrem neuen Angebot scheint die Elternvereinigung Mutschellen einen Nerv getroffen zu haben: Viele Familien haben sich gleich als Kunden eingetragen.

Gemeinderat verteidigt Einladung

Mo, 27. Feb. 2017

Ein gemeinsamer Imbiss mit den Abteilungsleitern nach der Rückweisung der Rechnung sorgte in Wohlen für Unmut. In seiner Antwort verteidigt der Gemeinderat das Vorgehen. Man hätte die schon früher erfolgte Einladung nicht kurzfristig absagen können. Zudem hätte die Verwaltung ihre Arbeit gut gemacht.

Handball: Wohlen gewinnt in Zürich

So, 26. Feb. 2017

Die Wohler Handballer bezwingen GC/Amicitia Zürich auswärts mit 30:26 (17:13). Es ist der vierte Sieg im fünften Spiel für die Freiämter, die damit an der Tabellenspitze der Finalrunde bleiben. Bester Werfer bei Wohlen war Adrian Studerus (Bild) mit acht Toren.

Fussball: Wohlen unterliegt FCZ

So, 26. Feb. 2017

3375 Zuschauer, tolle Stimmung: Der FC Wohlen verliert zu Hause gegen den FC Zürich mit 1:4 (0:1). Die Zürcher treffen in der 33., 63., 83. und 93. Minute. Wohlens Igor Tadic erzielt den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer (1:2, 81.). Die Zürcher verwerten beim Sieg zwei umstrittene Elfmeter.

Jonen: Guter Rechnungsabschluss

So, 26. Feb. 2017

Die Erfolgsrechnung der Gemeinde Jonen schliesst mit einem Ertragsüberschuss von 1,36 Millionen Franken ab. Somit konnte der budgetierte Gewinn um ein Vielfaches übertroffen werden. Insbesondere höhere Steuereinnahmen haben zu diesem guten Ergebnis geführt.

Wohler Orgel im Mittelpunkt

So, 26. Feb. 2017

80 Teilnehmer liessen sich auf Einladung der Volkshochschule diese einmalige Gelegenheit einer speziellen Orgel- und Kirchenführung nicht entgehen. Alois Bürger begeisterte mit seiner unkonventionellen Liederwahl auf der Orgel. Daniel Güntert erklärte kurzweilig die bewegte Kirchengeschichte.

 

Eggenwil: Frösche haben Vortritt

So, 26. Feb. 2017

Nun kommen die Amphibien wie Frösche, Kröten und Molche aus ihren Winterquartieren und suchen ihre Laichplätze auf. Um diese Tiere bei ihrem Zug zum Gyrenweiher in Widen zu schützen, werden ab sofort alle Zufahrtsstrassen in Eggenwil zum Gyrenweiher nachts von 19 bis 5 Uhr gesperrt. Vom Verbot ausgenommen ist nur die Zufahrt zu zwei Liegenschaften.

8000. Mitglied der Raiffeisen Oberfreiamt

So, 26. Feb. 2017

Michael Paprotta ist das 8000. Mitglied der Raiffeisenbank Oberfreiamt. Die Bank hiess ihn und zwei weitere Neumitglieder am Donnerstag feierlich willkommen. Innert sieben Jahren konnte die Bank gute tausend Mitglieder dazugewinnen – im letzten Jahr wurden 277 Personen Mitglied der Raiffeisenbank Oberfreiamt.

«Dornröschen» live im Kino Rex

So, 26. Feb. 2017

Das Kino Rex in Wohlen zeigt die Ballettaufführung «Dornröschen» am Dienstag, 28. Februar, 19.45 Uhr, als Direktübertragung via Satellit aus dem Royal Opera House aus London. Das beliebte Märchen in der Fassung des Royal Ballet ist immer wieder ein grosses Vergnügen.

Agatha Rüttimann ist Veteranin

So, 26. Feb. 2017

Für ihre 25-jährige Mitgliedschaft im Berner Trachtenchor Bremgarten hat Agatha Rüttimann aus Jonen vom Nordwestschweizerischen Jodlerverband die Urkunde und das silberne Ehrenabzeichen erhalten. Ihre sichere Sopranstimme sei eine wichtige Stütze. Zudem sei sie sehr hilfsbereit, erklärt Präsident Robert Füglistaller.

Das sind die glücklichen Gewinner

So, 26. Feb. 2017

Fröhliche Gesichter an der Preisübergabe 2017 der Weihnachtsmarkenverlosung des Gewerbeverbandes Villmergen (v.l.): 1. Reihe: Barbara Meyer, stellvertretend für Leonz Lochiger, Veronika Rohner und Sibylle Hegglin. 2. Reihe:  Marcel Bühler und André Bättig von dem Gewerbeverein.

Unterlunkhofen: Schüürball feiert «Runden»

Sa, 25. Feb. 2017

Bereits zum 20. Mal findet am 4. März der beliebte Schüürball statt. Er gilt in der Region als krönender Abschluss der Fasnachtszeit. Zum Jubiläum gibt es ein paar Änderungen in der Halle – was sonst noch neu ist, soll noch nicht verraten werden.

GV der Braunviehzüchter auf dem Horben

Sa, 25. Feb. 2017

Erneut fand die GV der Braunviehzüchter in der Alpwirtschaft Horben statt. Beschlossen wurden ein neues Logo und ein neuer Name. Zur «Horba 2017» gab es neue Informationen. Der traditionelle Anlass geht nur alle zehn Jahre über die Bühne und wird am 23. September bereits zum fünften Mal durchgeführt

Neuer Spital-CEO trifft Ärzte

Sa, 25. Feb. 2017

Seit dem ersten Januar leitet neu Daniel Strub das Spital Muri. Um einen ersten Kontakt mit den zuweisenden Hausärzten der Region herzustellen, lud der Nachfolger von Marco Beng zum Apéro im Restaurant Sternen in Boswil. Ein ähnliches Treffen soll bald auch mit den Hausärzten der Region Bremgarten stattfinden.

 

Fussball: Brandherde vor FCZ-Spiel

Sa, 25. Feb. 2017

Mitten in der Fasnachtszeit kommt der FC Zürich in die Niedermatten (Sonntag, 15 Uhr). «Auf Sieg spielen» will der Captain. «Ein perfektes Spiel» braucht es für den Trainer. Und der Präsident ist mit der Lizenzeingabe beschäftigt. Es scheint ruhig um den FC Wohlen, doch es gibt Konfliktpotenzial.

LA: Silber für Serena Raffi

Sa, 25. Feb. 2017

An der Hallen-SM in Magglingen waren drei Athleten des TV Wohlen dabei. Die beste Platzierung holte sich Serena Raffi. Im Dreisprung (12,43 m) erreichte sie die zweitbeste Weite und gewann damit die Silbermedaille.

Nationalrat für eine Woche

Sa, 25. Feb. 2017

Die Sek 4b der Kreisschule Mutschellen verbrachte eine spannende Projektwoche in Bern. Dort schlüpften sie in die Rolle eines Nationalrats, einer Nationalrätin. Höhepunkte waren der Besuch in der Botschaft Luxemburgs und die Debatte im Nationalratssaal. Die ehemalige Bundesrätin Elisabeth Kopp übernahm bei der Debatte den Part des Bundesrats.

Musikverein Wohlen sucht Nachwuchs

Sa, 25. Feb. 2017

In den 80er-Jahren hatte der Musikverein Wohlen noch über 60 Mitglieder. Heute sind es noch gut 30 Musikantinnen und Musikanten. Jetzt hat sich der Verein entschlossen, die Ausbildung von jungen Musikantinnen und Musikanten ab 8 Jahren selber anzubieten. Zudem will man wieder eine Jugendmusik ins Leben rufen.

1. Politmärt in Wohlen

Sa, 25. Feb. 2017

Am Samstag, 4. März, 10 bis 13 Uhr, findet der erste Politmärt im Chappelehof in Wohlen statt. Alle Ortsparteien sowie der Dorfteil Anglikon und der Jugendrat haben sich zusammengetan, um diesen Anlass zu organisieren. Ziel ist es, der Bevölkerung die politische Arbeit so nahe wie möglich zu bringen. Bild: Das Organisationsteam.

Kleine Weltreise mit Jubla

Sa, 25. Feb. 2017

Bremgarten: Die Jubla plant ein Sommerlager in Waltersburg/Vuorz GR. Unter dem Thema «Duell um d‘Wält» erwartet die Teilnehmenden vom 8. bis 15. Juli eine abenteuerreiche Woche. Mitreisen darf jedes Kind ab der 2. Klasse, ob Vereinsmitglied oder nicht. Auskunft und Anmeldung unter jubla-bremgarten@gmx.ch.

44 Jahre im Dienst der Gemeinde Dottikon

Sa, 25. Feb. 2017

Kanzlei, Zivilstandsamt, Sozialamt: Das sind die Stationen, die Andreas Baumann in den über vierzig Jahren auf der Gemeinde Dottikon durchgemacht hat. Jetzt geht er in Pension. Den Wandel einer Gemeindeverwaltung hat er miterlebt. Besonders die Entwicklungen und Veränderungen in der Sozialarbeit waren enorm.

Zwei Filme im Murianer Kino

Fr, 24. Feb. 2017

Das Kino Mansarde in Muri zeigt in der nächsten Woche «Mein Blind Date mit dem Leben» und «Worlds Apart». Gezeigt werden «Mein Blind Date mit dem Leben» am Donnerstag, 2. März, 18 Uhr, und am Freitag, 3. März, 20.30 Uhr, und «Worlds Apart» am Donnerstag, 2. März, 20.30 Uhr, und am Freitag, 3. März, 18 Uhr. Reservationen: www.kinomansarde.ch.

Fi-Gö: Auch Erdkabel möglich

Fr, 24. Feb. 2017

Swissgrid hat Behörden, Verbände und Umweltorganisationen über den Planungsstand der Starkstromleitung von Niederwil nach Obfelden informiert. Sieben Linienführungen für die Leitung liegen noch auf dem Tisch. Eine Variante sieht eine Verlegung der Leitung in den Boden vor.

Verteilaktion von «Zweimal Weihnachten»

Fr, 24. Feb. 2017

Einmal mehr stapelten sich in der Bleichi Wohlen die Kisten und Paletten. Freiwillige verpackten diese Woche 7,7 Tonnen Artikel, welche Hilfsbedürftigen im Kanton zugute kommen. Die Aktion des Schweizerischen Roten Kreuzes fand dieses Jahr bereits zum 20. Mal statt.

 

Vokalensemble löst sich auf

Fr, 24. Feb. 2017

Das 26-jährige Vokalensemble Bremgarten beschloss an seiner GV die Auflösung. Im August löste Dirigent Davide Fior Ruth Weber ab, die den Chor 13 Jahre geleitet hatte. Chor und Leiter fanden sich nicht. Fior stieg im November aus. Es zogen sich auch etliche Mitglieder zurück. Der Vorstand (Bild) sah keinen gangbaren Weg in die Zukunft.

Referendum auch in Berikon

Fr, 24. Feb. 2017

Erst in Widen, jetzt auch in Berikon: Ein Komitee ergreift das Referendum gegen den Kredit fürs Ausschaffen des Fusionsvertrags. Die Begründung ist in beiden Orten dieselbe: An der Urne sollen mehr Stimmberechtigte ihre Haltung zur Zukunft der Gemeinden kundtun.

Wohlen: Kunstrasen kostet weniger

Fr, 24. Feb. 2017

Der geplante Kunstrasen im Stadion Niedermatten ist zum Politikum geworden. Vier Wochen vor der Volksabstimmung präsentiert der Gemeinderat Wohlen neue Fakten: Die Kosten betragen über 200000 Franken weniger als angenommen. Im Vergleich zu einem Naturrasen ist der Unterhalt günstiger und die Belastbarkeit grösser.

Im Fasnachts-Clinch

Fr, 24. Feb. 2017

Sie liebt die fünfte Jahreszeit. Seit drei Jahren zieht Gabi Thurnherr während dieser Zeit mit der Hächle-Zunft von Hägglingen umher. In diesem Jahr darf die Villmergerin aber auch bei einem ganz speziellen Brauch mitmachen. Sie wird 50 Jahre alt. Und ist somit eine «Güüggerin».

Künten: Neuen Pastoralraum feiern

Fr, 24. Feb. 2017

Das Ziel: Die Kirche von einer neuen Seite zeigen. Der Anlass: der Zusammenschluss von vier Kirchgemeinden. Das Vorhaben: Unter dem Motto «Mer hebed ab» ein unvergessliches Fest für Jung und Alt feiern. Dabei sollen alle gleichwertig zum Zuge kommen. Für das Fest am 1. und 2. Juli ist das OK schon mitten in den Vorbereitungsarbeiten.

 

Niederwil: Aufgabe bereits gelöst

Do, 23. Feb. 2017

Ehrenschränzer Peter Gauch hat den Auftrag bekommen, Niederwil, insbesondere Gauchs Bergli, international bekannt zu machen. «Bis zur ‹Uslumpete› soll der Ehrenschränzer einen Prospekt herausbringen«, so die Aufgabe. Peter Gauch präsentiert bereits jetzt einen gelungenen Flyer für Niederwil. 

Bremgarten: Toller Chinderball

Do, 23. Feb. 2017

Der Elternkreis hatte wieder riesigen Erfolg mit seinem Chinderball. Kurz nach Türöffnung um 15 Uhr war das Casino proppenvoll. Wie in den letzten Jahren durften die kleinen und grossen Teilnehmer die sagenhaft gute Dekoration zum Motto «Geischterbahn» geniessen, welche das OK Rüssknaller-Ball für den Samstagabend kreiert hat.

Umfrage der Woche

Do, 23. Feb. 2017

In den letzten Jahren gab es einige davon: Villmergen mit Hilfikon, Merenschwand mit Benzenschwil, Bremgarten mit Hermetschwil. Alle haben sie fusioniert. Auf dem Mutschellen ist eine mögliche Fusion das grosse Thema. Was denken Sie? Machen Gemeindefusionen Sinn? Stimmen Sie ab unter: www.bbawa.ch/umfrage

 

Toller Kinderumzug in Wohlen

Do, 23. Feb. 2017

Bei strahlendem Sonnenschein und starken Windböen präsentierten sich die Wohler Schüler von ihrer besten Seite. Am Kinderumzug heute dominierten Konfetti und alle Arten von Inseln. Drumherum «schwamm» die Meereswelt des Kindergartens. Den Bericht und viele Bilder gibt es morgen in der Zeitung.

«Wo ist Mo?» im Sternensaal

Do, 23. Feb. 2017

Am Sonntag, 26. Februar, 10.30 Uhr, findet im Sternensaal in Wohlen das Stück statt «Wo ist Mo?» – unterwegs mit Eich und Hasel. Die Aufführung eignet sich für Kinder ab 4 Jahren. «Wo ist Mo?» wird aufgeführt mit grossen Bildern mit viel Klang und Musik.

Neues Foyer für Alte Kirche Boswil

Do, 23. Feb. 2017

Die Zeiten, in denen die Boswiler Konzertbesucher bei Regen und Kälte im Freien auf den Einlass warten mussten, sind vorbei. Das neue, an die Kirche angebaute Foyer stellt für das Künstlerhaus einen erheblichen Mehrwert dar. Doch damit wird die Zeit der Bauarbeiten nicht zu Ende sein.

Konzert von Serena Raffi in Boswil

Do, 23. Feb. 2017

In Boswil wuchs sie auf. In Boswil besuchte sie die Schule und in Boswil erlernte sie die ersten Griffe an der Blockflöte. Nun kommt Serena Raffi für ihr Masterkonzert zurück an den Ort, wo alles angefangen hat. Am 8. März präsentiert sie ihr Können an der Blockflöte in der Alten Kirche Boswil. «Les Goût réunis» beginnt um 19 Uhr.

Handball: Muri verliert

Do, 23. Feb. 2017

Der TV Muri verliert im fünften Finalrundenspiel zum dritten Mal. Zu Hause unterliegen die Klosterdörfler gegen Uster mit 20:24. Muri liegt auf dem 5. Platz in der Finalrundentabelle, Uster einen Rang davor mit zwei Punkten mehr.

Eishockey: Wohlen verliert zum Abschluss

Do, 23. Feb. 2017

Der HC Wohlen Freiamt verliert das letzte Spiel der Saison. Zu Hause gibt es eine 2:4-Niederlage gegen Reinach. Die Wohler beenden die Saison dennoch auf dem ersten Platz in der Tabelle. Auf die Teilnahme an den Aufstiegsspielen verzichten die Freiämter.

Jubiläen bei den Pontonieren

Do, 23. Feb. 2017

Bremgarten: Im Pontonierfahrverein feiert Marcel Hiltmann (von links) sein 60-Jahr-Jubiläum. Schon ein halbes Jahrhundert ist auch Bruno Bürgisser Mitglied und Urs Hafner ist seit 25 Jahren dabei.

Guggenspektakel in Villmergen

Do, 23. Feb. 2017

Die Guggenmusik Tinitus geniesst die fünfte Jahreszeit nun bereits über einen Monat. Unter dem aktuellen Motto «Hai-Fisch, was willst du T(h)un- Fisch? Du hast die Wa(h)l-Fisch!» sind sie frisch in die neue Saison gestartet. Am 25. Februar findet das grosse Guggenspektakel der Tinitus auf dem Villmerger Dorfplatz von 13.30 bis 18 Uhr statt.

Pontoniere haben Vorstand verjüngt

Mi, 22. Feb. 2017

Der Pontonierfahrverein Bremgarten konnte an seiner GV drei junge Mitglieder für die Vorstandsarbeit gewinnen. Von links: Roland Vollenweider ist Materialwart. David Wietlisbach präsidiert den Verein. Zum Jungpontonierleiter ist Reto Leemann nachgerückt.

Roger Isler tritt ab

Mi, 22. Feb. 2017

Er nahm elf Jahre lang für die CVP Wohlen Einsitz im Einwohnerrat. Nun wechselt Roger Isler ins Gemeindehaus. Er übernimmt am 1. März die Stelle als Leiter des Fachbereichs Umwelt und Energie. Deshalb tritt er als Einwohnerrat zurück. Mehr dazu in der aktuellen Printausgabe.

Orchesterverein spielt mit «Ilsah»

Mi, 22. Feb. 2017

Bremgarten: Das Orchester hat sich für das Programm «Im Aargau sind zwöi Liebi» mit der Formation «Ilsah» aus Muri zusammengetan. Diese spielt Weltmusik der besonderen Art. Ihre vielseitige Instrumentierung ergibt  ein einzigartiges Klangbild. Konzert am 12. März in der reformierten Kirche in Muri und am 19. März in der Stadtkirche, jeweils 17 Uhr.

Neue Zunftmeisterin der Hächle-Zunft

Mi, 22. Feb. 2017

Susanne Spycher wird die Zunft für zwei Jahre als Oberhaupt durch die Fasnacht führen. Sie ist seit zwölf Jahren Mitglied in der Hächle-Zunft und ist bekannt für ihr grosses Engagement für die Hägglinger Fasnacht.

Widen: Filmnachmittag für Kinder

Di, 21. Feb. 2017

Einen spannenden Film dürfen sich Kinder ab fünf Jahren am Mittwoch, 1. März, im Saal des Kibizi in Widen anschauen. Er beginnt um 14.30 Uhr. Natürlich kann man auch Popcorn kaufen und Getränke. Wer seinen Platz auf sicher haben will, der muss sich unbedingt anmelden bei der Zentrumsbibliothek Mutschellen.

Kinderumzug in Wohlen

Di, 21. Feb. 2017

Am Schmutzigen Donnerstag, 23. Februar, findet der traditionelle Fasnachtskinderumzug in Wohlen statt. Gestartet wird um 14 Uhr beim Bahnhof. Die Route führt über die Zentralstrasse zum Restaurant Rössli. Rund 1200 junge Narren werden erwartet.

Arni: Neues Carnival-Team

Di, 21. Feb. 2017

Jahrelang hat die Damenriege die Fasnacht in Arni organisiert, den cARNIval. Nun führt der Elternverein die Tradition weiter. Die Organisatorinnen (von links) Christine Kaiser, Anne Vogt und Janine Chiapuzzi konnten viel vom Konzept der Damenriege übernehmen. Kinder und Erwachsene haben das bunte Treiben genossen.

Fussball: Schnuppern als Profi

Di, 21. Feb. 2017

Im Frühling organisiert Tutto Sport in Partnerschaft mit Alp Gürsu, Daniele Lorusso und Pietro Gugliotta vom FC Wohlen auf der Niedermatten ein Trainingscamp für fussballbegeisterte Kinder aus der Region. Ein weiteres Camp, unter Betreuung durch den FC Barcelona, könnte Realität werden.

Umfrage: Ja für Priesterinnen

Di, 21. Feb. 2017

In der Umfrage der Woche wollten wir von Ihnen wissen, ob Frauen in der katholischen Kirche die Erlaubnis erhalten sollen, das Priesterinnenamt zu bekleiden? Die grosse Mehrheit der Leser ist der klaren Meinung, dass auch die katholische Kirche mit der Zeit gehen muss. 88 Prozent stimmten für Frauen im Priesteramt.

Eislaufen: Medaillensatz für Wohlen

Di, 21. Feb. 2017

Über 100 Läuferinnen waren am Aarauer Cup angetreten. Der Eislaufclub Wohlen war mit sieben Eisläuferinnen gut vertreten. Cheyenne Dubler gewinnt in ihrer Kategorie Intersilber eine goldene, in der Kategorie Newcomer mit Mia Achermann eine silberne und mit Valentina Massafra eine bronzene Medaille.

Mountainbike: Huber holt 2. Platz

Di, 21. Feb. 2017

Der Joner Urs Huber bereitet sich in Südafrika auf den Cape Epic vor. Das Ashburton Marathon Series Sabie ist sein zweites Vorbereitungsrennen. Huber holt sich den 2. Rang. In vier Wochen startet der Cape Epic.

Startschuss zur Murianer Fasnacht

Di, 21. Feb. 2017

Die Fasnachtssaison hat begonnen. Auch die Gemeinde Muri, das Fasnachtsmekka im Freiamt, feierte den Start in die kunterbunte Saison. In verschiedenen Spielen konnten sich ganze Familien messen – bevor dann am Abend der Gemeinderat die Schlüssel der Gemeinde an die Fasnachtsgesellschaften übergab.

 

Wohlen: Start von Abbruch

Di, 21. Feb. 2017

Der Montag, 20. Februar 2017, ist für den neuen Sportpark Bünzmatt ein besonderer Tag. Es ist noch nicht der Spatenstich. Aber mit dem Start der Abbrucharbeiten bei der ehemaligen Asylunterkunft wurde ein deutliches Zeichen für die baldige Umsetzung des Grossprojektes gesetzt.

Bremgarten: Fasnacht im «Sunnemärt»

Di, 21. Feb. 2017

Am Schmutzigen Donnerstag dürfen sich Kinder ab 10 Uhr gratis schminken lassen. Am Freitag treten die «Gyresümpfer» aus Widen um 17.30 Uhr zum ersten Guggenkonzert an. Am Samstag eröffnen die Mu-Mä-Fäger aus Künten das Guggenkonzert um 14 Uhr. Ihnen folgen die «Sädelgeischter» aus Zufikon und die «Hübelfäzzer» aus Berikon.

Villmergen: Brauerei plant Neubau

Di, 21. Feb. 2017

In Villmergen soll ein neues Brauereigebäude mit Schankwirtschaft und Biergarten entstehen – eine echte Erlebnisbrauerei. Aus Kapazitätsgründen plant die Brauerei Erusbacher & Paul AG den Umzug in einen Neubau am Mattenweg. Wenn keine grösseren Verzögerungen eintreten, soll der Umzug der Brauerei bis Mitte 2018 abgeschlossen sein.

Fussball: Wohlen verliert 1:2

Mo, 20. Feb. 2017

Der FC Wohlen unterliegt Winterthur vor 1800 Zuschauern mit 1:2 (0:1). Wohlen geht durch Miguel Castroman durch eine einstudierte Freistossvariante in Führung (38.). Als die Zürcher auf zwei Stürmer umstellen, bricht Wohlen ein. Winterthur schiesst noch zwei Tore (66./75.).

Fasnachtsumzug in Dottikon

Mo, 20. Feb. 2017

Dottikon verwandelte sich am Sonntag in eine farbenfrohe Festhütte. Ein grosser Fasnachtstross mit 53 Nummern schlängelte sich durch die Strassen und wurde von gut 11000 Zuschauern bejubelt.

Wohler Fasnacht eröffnet

Mo, 20. Feb. 2017

Die Fasnacht in Wohlen kann steigen. Mit dem traditionellen Strauschnitt wurde die närrische Zeit offiziell eröffnet. Die grosse Ehre kam der ehemaligen Schnitzelbankgruppe «Aaschmierer» zu. Markus Stutz und Urs Senn übernahmen den wichtigen Akt mit der Straumaschine.

Muri: Meier gegen Küng

Mo, 20. Feb. 2017

Nach Beat Küng von den Grünen hat sich auch Manuela Meier von der SVP entschieden, zum zweiten Wahlgang anzutreten. Dass die FDP es nochmals versucht, ist nach dem Beschluss der SVP nicht mehr zu erwarten. Damit kommt es zum Duell der beiden Kandidaten mit den meisten Stimmen.

Operettenbühne ist gut auf Kurs

Mo, 20. Feb. 2017

Der Einblick ins Probeweekend beschwingte. Alle waren in bester Arbeitslaune. «Der Vogelhändler» hat am 25. März Premiere. Da das Casino momentan der Fasnacht vorbehalten ist, fanden die Proben im Gemeindesaal Staffeln statt. V.l.: Catherine Frey (Baronin Adelaide), Daniel Zihlmann (Adam), Cecilia Berglund (Kurfürstin Marie).

Berikon: Farbenprächtiger Umzug

Mo, 20. Feb. 2017

«Häxenparadies» lautete das Motto der Beriker Fasnacht. Die Schule hat das Motto in vielfältiger Weise umgesetzt und die farbenprächtigen Kostüme am Umzug präsentiert. Am Kinderball nach dem Umzug gab die Wider Gugge Gyresümpfer ein Konzert. Die Jubla hatte viele Spiele vorbereitet für die Kleinen, und die Grossen fanden kaum Platz in der Halle.

Unihockey: Sieg für United

Mo, 20. Feb. 2017

Unihockey Aargau United gewinnt das letzte Heimspiel der Saison. Die Freiämter schlagen Biel Seeland gleich mit 10:5. Damit zieht United an den Bernern vorbei in der Tabelle. Einen Spieltag vor Saisonende sind die Freiämter Tabellensechster.

Teilnehmerrekord für Nachtumzug Boswil

Mo, 20. Feb. 2017

So viele Gruppen wie noch nie. So viele Teilnehmende aus dem Dorf selber wie noch nie. Allein der Kindergarten Boswil stellt 70 Kinder. Der Nachtumzug vom kommenden Donnerstag in Boswil verspricht, auch bei der vierten Ausgabe ein Erfolg zu werden.

 

Eishockey: Saisonfinal für Wohlen

Mo, 20. Feb. 2017

Am Dienstag, 20 Uhr, trifft der HC Wohlen Freiamt im letzten Spiel auf den SC Reinach. Mit Reinach haben die Freiämter noch eine Rechnung offen. Gegen den Kantonsrivalen schieden die Freiämter im Cupviertelfinal aus.

Ausstellung im Gemeindehaus

Mo, 20. Feb. 2017

Unterlunkhofen: Bis 31. März dauert die Ausstellung mit Bildern von Sonja Hess (links, Islisberg), mit Keramikarbeiten von Johanna Michel (Oberlunkhofen) und zudem mit Glasperlen-Kreationen von Gerda Gerber (Obfelden). Die Künstlerinnen kennen sich schon lange, ihre Werke ergänzen sich.

Junge Frau will Priesterin werden

So, 19. Feb. 2017

Jung, talentiert und charismatisch ist die Theologin Jacqueline Straub. Ihr Herzenswunsch ist es, Priesterin zu werden. Dafür kämpft sie. In ihrem zweiten Buch versucht sie, mittels Kirchengeschichte und Bibel das Amt der Priesterin zu begründen. Die Buchvernissage fand wiederum in Muri statt.

 

Schulhaussanierung fordert heraus

So, 19. Feb. 2017

Bremgarten: Zwischen den Frühlings- und den Herbstferien werden die Schulhäuser Isenlauf und St. Josef saniert. Um ein teures Provisorium zu vermeiden, werden die Klassen auf das Stadtschulhaus und in Räume der St. Josef-Stiftung und der katholischen und reformierten Kirchgemeinde verteilt. Bild: Schulleiter Guido Wirth.

Gesundheit im Zentrum

So, 19. Feb. 2017

Die Ärzte haben ihre Arbeit in der Gemeinschaftspraxis im Wohn- und Gewerbehaus «Am Puls» an der Bahnhofstrasse 6a in Villmergen aufgenommen. Fünf Hausärzte sind in einer Praxis. Die Liste mit Argumenten für Gemeinschaftspraxen ist lang.

Handball: Sieg für Wohlen

Sa, 18. Feb. 2017

Viertes Spiel in der Finalrunde, dritter Sieg. Die Wohler Handballer bezwingen in der Hofmattenhalle den TV Appenzell ohne grosse Mühe mit 27:18 (12:7). Die Freiämter erobern sich damit die Leaderposition zurück.

Fussball: Wohlen mit TV-Spiel

Sa, 18. Feb. 2017

Der FC Wohlen reist am Montagabend nach Winterthur. Im TV-Spiel (19.45 Uhr) versucht man, beim FC Winterthur einen Sieg einzufahren. Die Zürcher haben vor wenigen Tagen ihren Trainer Sven Christ entlassen.

Handball: Muri besiegt GC

Sa, 18. Feb. 2017

Im vierten Spiel der Finalrunde holt sich der TV Muri den zweiten Sieg. Im Heimspiel gegen GC/Amicitia Zürich gewinnen die Murianer knapp mit 26:24 (13:12).

Wie weiter mit der Schule Geltwil?

Sa, 18. Feb. 2017

Die Primarschule muss per Ende Schuljahr schliessen. Gründe dafür sind insbesondere die sinkenden Schülerzahlen und die häufigen Wechsel bei den Lehrpersonen. Im Rahmen einer Infoveranstaltung wurden nun verschiedene Anschlusslösungen für die Schüler aufgezeigt: Betrieb einer Privatschule oder Wechsel nach Buttwil.

 

Raiffeisenbank Oberfreiamt gut aufgestellt

Sa, 18. Feb. 2017

Die Raiffeisenbank Oberfreiamt (RBO) ist mit neuer Bankleitung unterwegs. Seit dem 1. Februar vervollständigt Roger Hatzi das Bankleitungs-Gremium. Das Geschäftsjahr verlief erfolgreich. Der Zuwachs an Kundengeldern konnte erfreulicherweise um 19,4 Millionen Franken auf knapp 600 Millionen Franken gesteigert werden.

 

Lebenswertes Oberwil-Lieli

Sa, 18. Feb. 2017

«Lebenswertes Oberwil-Lieli» heisst der Verein, der eben gegründet worden ist. Der Verein setzt sich für eine aufbauende, faire, vielfältige und nachhaltige Politik im Dorf ein. Er soll als Plattform für eine breite Meinungsbildung dienen. Ein erster Anlass findet am 3. März um 20 Uhr in der Aula statt.

Letzte Tage der Eisbahn-Beiz

Sa, 18. Feb. 2017

Mit dem Neubau des Sportparks Bünzmatt in Wohlen verschwindet die alte Eisbahn mit dem Eisbahnrestaurant. Mit ihr geht auch die Wirtin Maya Saxer in Pension. Sie wurde stets unterstützt von ihrem Mann Giorgio. Sie führten mit viel Herzblut zehn Jahre lang das Eisbahnrestaurant. Das Bild zeigt das Wirte-Ehepaar (rechts) mit Stammgästen.

Auf Schneeschuhtour folgt weitere

Sa, 18. Feb. 2017

Der Skiclub Bremgarten genoss seine Schneeschuhtour auf der Alp Gschwänd oberhalb Hergiswil. Am 26. Februar folgt die Tour auf den «Stock». Gäste sind immer herzlich willkommen. Interessierte melden sich bei Präsidentin Yvonne Weber, 056 633 07 20. Mehr auf www.scbremgarten.ch.

40 Jahre Seniorenzentrum «Obere Mühle»

Sa, 18. Feb. 2017

Das Seniorenzentrum «Obere Mühle» in Villmergen wird 40 Jahre alt. Diesen Geburtstag wollen die Geschäftsleitung und der Vereinsvorstand gross feiern. Viele kleinere Veranstaltungen, Besonderheiten und ein grosses Festwochenende sind geplant.

Erst- und Zweitbezler in Arosa

Fr, 17. Feb. 2017

Das Rahmenprogramm des Skilagers von der Lagerolympiade über den Casinoabend bis zum Schlittschuhlaufen und Feuerspucken gefiel allen. Das Essen war spitze und das sonnige Wetter am Freitag entschädigte für den häufigen Schneefall. Hochanständig und topmotiviert seien die Juguendlichen gewesen, betont das Leiterteam.

Kellertheater tischt in «FiiRE» gross auf

Fr, 17. Feb. 2017

 Bremgarten: Eine festliche Tafelgesellschaft versammelt sich zu einer Hommage an das Theater und das Leben. Die Juiläumsinszenierung zum 50-jährigen Bestehen des Kellertheaters feiert am 4. März, 20.15 Uhr, Premiere. Das Stück «FiiRE» schätze und feiere, was in 50 Theaterjahren entstanden ist, erklärt Präsident Simon Landwehr.

Mountainbike: Huber siegt an Tankwa Trek

Fr, 17. Feb. 2017

Der Joner Urs Huber kann mit seinem Teamkameraden Karl Platt den Titel am Tankwa Trek in Südafrika verteidigen. Das Etappenrennen war eine Generalprobe für den Cape Epic in Südafrika, wo das Duo Huber/Platt letztes Jahr ebenfalls gewinnen konnte.

SwissDinner-Sendung aus Boswil

Fr, 17. Feb. 2017

In der morgigen Folge der bekannten Kochsendung SwissDinner sind die Teilnehmer im Freiamt zu Gast. Die gelernte Übersetzerin Monica Rusch serviert unter anderem Involtini und eine Tarte tatin à l’ananas. In der aktuellen Zeitungsausgabe erzählt sie von den Aufnahmen in ihrer Küche.

 

Jonen: Kunstpreis für Co Streiff

Fr, 17. Feb. 2017

Der Aargauer Kunstpreis 2017 geht an die berühmte Joner Saxofonistin Co Streiff. Es ist die höchste Auszeichnung für künstlerisches Schaffen des Kantons. Der Jazzmusikerin aus Jonen wurde der Preis zugesprochen, «weil sie ein Werk von beeindruckendem Format und hoher musikalischer Qualität geschaffen hat», hält das Aargauer Kuratorium fest.

Handball: Muri empfängt GC

Fr, 17. Feb. 2017

Der TV Muri strebt gegen GC Amicitia Zürich den zweiten Finalrundensieg in Folge an. Am Samstag, 18 Uhr, gastieren die Zürcher in Muri. In dieser Saison trafen die beiden Mannschaften bereits zweimal aufeinander. Das Heimteam konnte jeweils gewinnen.

Handball: Wohlen gegen Appenzell

Fr, 17. Feb. 2017

Am Samstag empfangen die Wohler Handballer den TV Appenzell (17.45 Uhr, Hofmatten). Die Appenzeller verloren bislang alle drei Spiele der Finalrunde. Trotzdem ist Vorsicht geboten. Vor wenigen Jahren galt Appenzell als Angstgegner der Freiämter.

Bäsibörer Häxe feiern ihren 30. Geburtstag

Fr, 17. Feb. 2017

Vor 30 Jahren wurden sie gegründet. Seither gehören die Bäsibörer Häxe zur Freiämter Fasnacht. Das Foyer der Mehrzweckhalle wurde in eine Bar verwandelt, die Musikanlage ist installiert, Hexengetränke und Verpflegung sind organisiert: Für die Feier heute Abend ist alles bereit. Auch die Hexen selber.

 

Berikon: Fasnächtler an der Macht

Fr, 17. Feb. 2017

Nun regieren in Berikon die Närrinnen und Narren. An der Fasnachtseröffnung hat der Gemeinderat die Schlüsselgewalt freiwillig – und erleichtert? – an Ehrenhexenmeister André I. (rechts) abgetreten. Der feierliche Akt wurde mit frisch gebrautem Hexentee in drei Variationen begossen.

Neue Besetzung bei Repol Wohlen

Fr, 17. Feb. 2017

Die Regionalpolizei Wohlen um Repolchef Marco Veil (Mitte) hat zwei wichtige Posten neu besetzt. Matthias Schatzmann (links) ist neuer Chef-Stellvertreter und Adrian Wettach (rechts) ist neuer Jugendpolizist. Die Repol Wohlen ist für acht Gemeinden zuständig.

Widen: Junge ergreifen Referendum

Fr, 17. Feb. 2017

Knapp wurde der Kredit fürs Ausschaffen eines Fusionsvertrags an der «Gmeind» in Widen abgelehnt. Nun ergreifen Junge aus dem Dorf das Referendum. «Der Entscheid muss breiter abgestützt werden», sagt Initiantin Sarah Steinmann. Mit einem Urnengang. Unterstützt werden die Jungen von der FDP und den Grünen.

Bilder und Skulpturen im Reusspark

Fr, 17. Feb. 2017

Die neue Doppelausstellung in der Galerie im Kreuzgang im Reusspark zeigt Werke von Karin Rüegg (rechts) und Sascha Steiner zum Thema Aufbrechen. Sie verspricht Überraschendes. Am Sonntag, 19. Februar, um 16 Uhr ist die Vernissage.

Reusslauf und Rüsskult richten an

Do, 16. Feb. 2017

Bremgarten: Am 4. März findet der 35. Reusslauf statt. Das OK mit Präsident Stephan Gut (l.) hat dem Freizeitverein Rüsskult den Auftrag gegeben, anschliessend eine Jubiläumsnacht mit Galadinner und Unterhaltung (Moderator Rainer M. Salzgeber) im Casino durchzuführen. Florian Keusch und seine Kollegen sagten begeistert zu.

Umfrage: Sollen Frauen Priester werden dürfen?

Do, 16. Feb. 2017

Jacqueline Straub kämpft dafür, dass  Frauen in der katholischen Kirche Priesterinner werden können. In anderen Kirchen, wie beispielsweise der reformierten, sind Priesterinnen zugelassen. Was meinen Sie? Soll es bei den Katholiken weibliche Priester geben? Machen Sie online mit bei der Umfrage der Woche. http://www.bbawa.ch/umfrage/

Berikon: Unmut über Parkregime

Do, 16. Feb. 2017

Seit Anfang Jahr sind alle Quartiereingänge mit einer neuen Signalisation versehen. In den weissen Zonen darf mit Parkscheibe sechs Stunden lang parkiert werden – dachten alle. Dem ist aber nicht so. Es hagelte Bussen, weswegen die Telefone bei der Regionalpolizei und im Gemeindehaus heiss gelaufen sind. Nun werden Unterschriften gesammelt.

SP Muri unterstützt Beat Küng

Do, 16. Feb. 2017

Die SP hat zusammen mit Kandidatin Monika Huber entschieden, nicht am zweiten Wahlgang für den Gemeinderat teilzunehmen. Stattdessen unterstützt die Partei den Kandidaten der Grünen, Beat Küng. Mit ihm stehe ein anerkannter und valabler Mann zur Verfügung, der für die nötige Balance sorge, so die Begründung.

Unihockey: United vor letztem Heimspiel

Do, 16. Feb. 2017

Am Samstag, 19 Uhr, empfängt Unihockey Aargau United das Team Biel Seeland zum zweitletzten Saisonspiel. Für die Freiämter geht es beim letzten Heimspiel der Saison nur noch um die goldene Ananas.

Simon Libsig im Sternensaal

Do, 16. Feb. 2017

Am Samstag, 18. Februar, 20.30 Uhr, treten im Sternensaal Wohlen Simon Libsig und die Soundtrekker auf. Das Programm heisst «Südamerika – von Moskitos bis Mojitos». Simon Libsig zählt zu den gefragtesten Geschichtenerzählern der Schweiz.

Strauschnitt im Casino

Do, 16. Feb. 2017

Am Freitag, 17. Februar, ab 20 Uhr wird im Casino die Wohler Fasnacht eröffnet. Dies wird mit dem traditionellen Strauschnitt vollzogen. Diverse Schnitzelbankgruppen bereichern den Anlass. Die offizielle Eröffnungszeremonie werden die «Aaschmierer» zelebrieren.

Dottikon: Bereit für den grossen Umzug

Do, 16. Feb. 2017

53 Gruppen, darunter Sujet­wagen, Guggenmusik- und Brauchtumsgruppen mit insge­samt 1500 Teilnehmern, werden am Sonntag, 19. Februar (14 Uhr), den Weg durch Dottikon antreten.

Zufikon: Inselschutzpfosten gerammt

Mi, 15. Feb. 2017

Ein unbekanntes Auto kam am Dienstag, 14. Februar, gegen 19 Uhr auf der Sädelstrasse von der Strasse ab. In einer Kurve prallte das Auto gegen einen Randleitpfosten und riss diesen mitsamt der Verankerung aus dem Boden. Der Autofahrer machte sich aus dem Staub. Die Polizei sucht Zeugen.

«Touch the Air»: Später Polizeierfolg

Mi, 15. Feb. 2017

Im Juni 2011 drang ein unbekannter Mann am «Touch the Air»-Festival in Wohlen mit einem Messer bewaffnet in ein Zelt ein und zwang eine damals 17-jährige Festivalbesucherin zum Oralsex. Dank eines in einem anderen Delikt erstellten DNA-Profils konnte ein heute 27-jähriger Schweizer aus der Region als mutmasslicher Täter ermittelt werden.

Mutschellen: Gewinn gesteigert

Mi, 15. Feb. 2017

Die Raiffeisenbank Mutschellen-Reppischtal ist gut aufgestellt. Das Hypothekargeschäft hat im letzten Jahr um 5,2 Prozent zugelegt, die Kundeneinlagen sind um 4,8 Prozent gestiegen. Der Jahresgewinn beträgt gut 383000 Franken.

Wohler «Sirenen» feiern Jubiläum

Mi, 15. Feb. 2017

Auch im Jahr 2017 werden die Wohler «Sirenen» an diversen Fasnachtsanlässen unterwegs sein. Die «Sirenen» feiern zudem ihr 10-jähriges Bestehen. Und am Samstag, 18. Februar, 20 Uhr, steigt der 2. Sirenenball in der Zanzibar.

Zufikon: Besser als erwartet

Mi, 15. Feb. 2017

Welch ein Freudentag für die Zufiker Gugge Sädelgeischter an der Ski-WM in St. Moritz – und für die Schweizer Skifans. Am Tag, als Wendy Holdener und Michelle Gisin Edelmetall in der Kombination gewannen, unterhielt die Zufiker Gugge das WM-Publikum mit ihren schrägen Klängen. Am Abend führte die Gugge sogar den Fanmarsch zur Siegerehrung an.

Jazz im Klosterkeller

Mi, 15. Feb. 2017

Kultur im Reusspark startet in das neue Kulturjahr mit beschwingter Musik. Zu Gast im Klosterkeller sind am Freitag, 17. Februar, ab 20 Uhr «Marco Marchi & The Mojo Workers».

Mutschellen: Ludothek geht auf

Di, 14. Feb. 2017

Im ehemaligen Postgebäude in Widen baut die Elternvereinigung Mutschellen derzeit eine Ludothek auf. Eröffnung ist am Samstag, 25. Februar, von 11 bis 15 Uhr. Es sind viele Attraktionen für Klein und Gross vorbereitet.

Handball: Muri siegt in Appenzell

Di, 14. Feb. 2017

Der TV Muri holt sich in Appenzell die ersten zwei Punkte in der Finalrunde. Das Wiedersehen der beiden Mannschaften war geprägt von vielen Fehlern auf beiden Seiten. Dank einem guten Start konnten sich die Murianer mit 24:21 durchsetzen.

Handball: Niederlage für Wohlen

Di, 14. Feb. 2017

Handball Wohlen verliert sein erstes Spiel in der Finalrunde. Gegen die Seen Tigers gibt es ein 21:23 für die Wohler. Zu Gast in Winterthur ziehen die Freiämter einen richtig schlechten Tag ein. Durch fehlenden Teamgeist und ohne die nötige Überzeugung scheitern die Wohler an sich selbst.

Unihockey: United verliert im Derby

Di, 14. Feb. 2017

Unihockey Aargau United unterliegt im kantonalen Derby gegen die Powermäuse Brugg mit 4:7. Damit misslingt den Freiämtern die Revanche für die Niederlage im Hinspiel.

Filmklub zeigt Brasilien-Streifen

Di, 14. Feb. 2017

Am Mittwoch, 15. Februar, 18.15 und 20.30 Uhr, zeigt der Filmklub Wohlen im Kino Rex den mehrfach preisgekrönten brasilianischen Film «Que horas ela volta?» der Regisseurin Anna Muylaert. Es ist eine leichtfüssig erzählte, unterhaltsame Sozialkomödie mit ernsten Untertönen.

Es gibt wohl keine Gemeinde Mutschellen

Di, 14. Feb. 2017

An der ausserordentlichen Gemeindeversammlungen in Berikon, Rudolfstetten und Widen wurde über den Kredit fürs Ausschaffen eines Fusionsvertrags befunden. Berikon genehmigte den Kredit mit 139:98 Stimmen, Rudolfstetten-Friedisberg gar mit 198:53 Stimmen. Widen hingegen lehnte das Begehren mit 135:113 Stimmen ab.

Horben: Erstes Fazit

Di, 14. Feb. 2017

Mehrere Tage hintereinander Temperaturen unter dem Gefrierpunkt: Für kleine Ski­gebiete wie den Horben oberhalb von Beinwil sind sie Gold wert. So wie in den letzten Wochen spielte den Betreibern das Wetter schon lange nicht mehr in die Karten. Das freut auch Willi Köpfli, Präsident der Alpgenossenschaft Horben.

Villmergen: Fasnacht eröffnet

Di, 14. Feb. 2017

Unter dem Motto «Grand Prix» wird es an der Fasnacht in Villmergen zügig zu und her gehen. Einen Vorgeschmack gab es am Freitag bei der offiziellen Fasnachtseröffnung.

Buch über Heilige Haine in Südindien

Di, 14. Feb. 2017

Bremgarten: Vor 23 Jahren begegnete Stephan Gottet den tönernen Zeugen tamilischer Kultur in Südindien erstmals. Auf mehreren Reisen näherte er sich ihr an. Aus 12000 Bildern traf er eine Auswahl, die er mit eigenen Texten und mit Beiträgen anderer Autoren im Buch «Heilige Haine – Mythische Tonfiguren Südindiens» veröffentlichte.

Peter Gauch ist Ehrenschränzer

Mo, 13. Feb. 2017

Im letzten Jahr rief er «Euse Ball» ins Leben. Immer wieder installiert er zur Fasnacht Spezielles auf seinem «Bergli». Er investiert viel ins Wohl der Gemeinde. Jetzt wird Peter Gauch dafür mit dem Ehrenschränzer belohnt. Er wurde am Freitag im Saal des alten Schulhauses als neues Fasnachtsoberhaupt feierlich inthronisiert.

Muri: Wahlkampf bleibt spannend

Mo, 13. Feb. 2017

Nach dem ersten Wahlgang liegt derzeit Beat Küng (Grüne, 2.v.r.) auf dem Spitzenplatz. SVP-Gemeinderatskandidatin Manuela Meier (r.) konnte ebenfalls ein gutes Resultat erzielen. Monika Huber (SP, 2.v.l.) zieht sich zurück. Ob die FDP mit Ueli Aeberhard den zweiten Wahlgang am 21. Mai in Angriff nehmen wird, ist noch offen.

Bremgarten: Viel Arbeit im Wahlbüro

Mo, 13. Feb. 2017

114 von 2053 Abstimmenden warfen ihre Stimmzettel persönlich in die Urnen im Rathaus und im Gemeindehaus in Staffeln. Währenddessen war das Wahlbüro mit dem Sortieren der Wahlzettel von den brieflich Stimmenden beschäftigt. Ein Blick in die Arbeit bei drei eidgenössischen und fünf kantonalen Vorlagen in der Zeitung vom 14. Februar.

Volleyball: Niederlage zum Schluss

Mo, 13. Feb. 2017

Die Frauen des TV Lunkhofen beenden ihre erste Saison in der 1. Liga mit einer Niederlage. Zu Hause verlieren sie gegen Gordola mit 1:3 nach Sätzen. In der Tabelle bleiben die Freiämterinnen auf dem 4. Platz und können mit dem Abschneiden in der Saison zufrieden sein.

«Fredy de Füürig» und seine Freude

Mo, 13. Feb. 2017

«Die Fasnacht ist die Zeit der Freude.» Dies sagt Fredy Luchsinger, der neue Ehrenkammerer der Kammergesellschaft Wohlen. Der Cheminéebauer schaut die närrische Zeit auch als Kulturbeitrag an. «Fredy de Füürig» will die Fasnacht einfach geniessen.

Arni: Schulpflege ist komplett

Mo, 13. Feb. 2017

Sechs Kandidaten für drei Sitze in der Schulpflege – das «riecht» normalerweise nach einem zweiten Wahlgang. Nicht so in Arni: Hier wurden die drei Sitze im ersten Wahlgang vergeben. Gewählt sind Nora Jeker, Daniel Greminger und Daniel König.

Rottenschwil: Kein Kandidat, keine Wahl

Mo, 13. Feb. 2017

Das war absehbar: In Rottenschwil kommt es bei der Ersatzwahl in den Gemeinderat zu einem zweiten Wahlgang. Dieser findet am 21. Mai statt. Für den ersten Wahlgang lag keine Kandidatur vor. Auf 64 Wahlzetteln stand immerhin ein Name.

Fussball: Wohlen verliert Derby

Mo, 13. Feb. 2017

Der FC Wohlen unterliegt in der 15. Ausgabe des Aargauer Derbys gegen den FC Aarau mit 1:2. Nach vier Minuten gingen die Wohler durch Pacar mit 1:0 in Führung. Ein Doppelschlag von Rossini und Tréand entschied die Partie noch vor der Halbzeitpause zugunsten der Aarauer.

Eishockey: Fi-Gö beendet Saison mit Niederlage

So, 12. Feb. 2017

Der HC Fischbach-Göslikon verliert auch sein letztes Saisonspiel. Zu Hause unterliegt Fi-Gö gegen Reinach mit 2:9. Da Rheinfelden ebenfalls gegen Lausen verliert, halten die Freiämter die Klasse.

Wohlen mit neuer Gemeindeordnung

So, 12. Feb. 2017

Das Wohler Stimmvolk sagt deutlich Ja zur neuen Gemeindeordnung. Das Resultat: 2493 Ja gegen 918 Nein. Die Stimmbeteiligung lag bei 42,2 Prozent. Die neue Gemeindeordnung tritt im 2018 in Kraft. Von da an wird der Wohler Gemeinderat nur noch fünf Mitglieder zählen.

Unfall in Unterlunkhofen

So, 12. Feb. 2017

Ein stark beschädigtes Auto ohne Kontrollschilder entdeckte ein Autofahrer in der Nacht vom 11. auf den 12. Februar zwischen Unterlunkhofen und Oberwil-Lieli. Als die Polizei vor Ort war, erschien der mutmassliche Lenker des Autos; mitgebracht hatte er einen Helfer mit Traktor. Die Polizei nahm den Lenker fest.

Zufikon: Nein zu Tempo 30

So, 12. Feb. 2017

Der Zufiker Souverän spricht sich gegen eine Tempo-30-Zone an der Schul- und Unterdorfstrasse aus. Mit 859 Nein zu 787 Ja lehnt die Mehrheit den Kredit von 70000 Franken für Planung und Ausführung in einer Referendumsabstimmung ab. Deutlich Ja sagt der Souverän zur neuen Gemeindeordnung: Einbürgerungen kommen nicht mehr an die «Gmeind».

Fasnacht im Muripark

So, 12. Feb. 2017

Mit Pauken und Trompeten läutet der Muripark am Schmutzigen Donnerstag (bis am Samstag, 25. Februar) die Fasnachtszeit ein. Verschiedene Guggemusiken sorgen für beste Fasnachtsstimmung. Die Kinder können sich vor Ort schminken lassen.

 

Berikon: Hinein ins Paradies

So, 12. Feb. 2017

Am 16. Februar wird in Berikon das «Hexenparadies» eröffnet: Die Fasnacht beginnt. Ehrenhexenmeister André I. (Bild) tritt bei der Schlüsselübergabe die Regentschaft an. Der Anlass beginnt um 19.30 Uhr im Berikerhus. Die Schnitzelbankgruppe Minnesänger trägt ihre spitzen Verse vor und Guggen spielen auf.

Künten: «Darauf können wir aufbauen»

Sa, 11. Feb. 2017

Von August bis Dezember letzten Jahres arbeitete die Gemeinde Künten zusammen mit drei Studenten der Hochschule für Technik aus Brugg/Windisch an einem Projekt zur Einführung eines internen Kontrollsystems.

Zwei Filme im Kino Mansarde Muri

Sa, 11. Feb. 2017

Das Kino Mansarde in Muri zeigt am Donnerstag und Freitag, 16. und 17. Februar, «Plötzlich Papa» und «Magnus», das vom norwegischen Schach-Supertalent Magnus Carlsen handelt. Reservationen unter www.kinomansarde.ch oder telefonisch unter 056 644 21 21.

Motorrad: David Ludin testet

Sa, 11. Feb. 2017

Der Niederwiler David Ludin testete seine BMW vier Tage lang im spanischen Jerez. Im April startet der Freiämter an der SM Superbike 1000.

Klettern: Unglückliches Saisonende

Sa, 11. Feb. 2017

Der Wider Kevin Huser startete beim Weltcup im französischen Champagny-en-Vanoise. Huser war einer von 73 Kletterern, die am Start waren. Der Freiämter verpasste den Halbfinal und wurde 27.

 

Beliebte Kinderwoche in Niederwil

Sa, 11. Feb. 2017

Und wieder ein neuer Rekord. Von Jahr zu Jahr steigt die Teilnehmerzahl an der Kinderwoche vom Seelsorgeverband Niederwil/Nesselnbach und Fischbach-Göslikon. Diesmal verbrachten 38 Kinder abwechslungsreiche Ferientage.

Kinderwoche in Wohlen

Sa, 11. Feb. 2017

Beinahe 50 Kinder aus Wohlen und angrenzenden Gemeinden nahmen an der zehnten Kinderwoche im Chappelehof in Wohlen teil. Dies zum Thema Spielen mit Schatten. Dieses Jahr wurde nicht nur gebastelt und gespielt, sondern die Kinder konnten auch in die spannende Welt des Schattentheaters eintauchen.

Gefallen Ihnen Männer mit Bart?

Fr, 10. Feb. 2017

Männer mit Bart sind im Trend. Vor allem der Vollbart ist in. Die jungen Männer lassen ihren Gesichtswuchs nicht unkontrolliert wuchern, sondern von einem Fachmann stylen. Einige finden Männer mit Bart schön, andere können gar nichts damit anfangen. Wie steht es mit Ihnen: Gefallen Ihnen Männer mit Bart? Stimmen Sie ab unter www.bbawa.ch/umfrage.

Besuch beim «Lismi»-Nachmittag in Bünzen

Fr, 10. Feb. 2017

Etwa zehn Frauen sind es jedes Mal. «Drei sind heute krank», sagt Ruth. Sie leitet den «Lismi»-Nachmittag. Heisst, sie nimmt Kaffee mit und reserviert das Rebhüsli. Mehr vorzubereiten gibt es nicht. Denn die «Lismete» nehmen alle Frauen selber mit. Mehr als ums gemeinsame Stricken geht es um das Austauschen von Neuigkeiten.

 

Saisonende für «Lunki»-Ladys

Fr, 10. Feb. 2017

Am Samstag, 15.30 Uhr, spielen die Frauen des TV Lunkhofen das letzte Spiel der Saison. Dank eines erfolgreichen Doppelwochenendes letzte Woche und einer insgesamt starken Leistung in der Rückrunde startet das Team ohne Druck ins letzte Heimspiel der Saison.

Wohlen: Geduld beim Isler-Areal

Fr, 10. Feb. 2017

Wie geht es weiter beim Isler-Areal in Wohlen? Vor fünf Monaten wurde eine Volksinitiative eingereicht, die einen Baustopp für die nächsten zehn Jahre fordert. Gleichzeitig gibt es etliche Investoren, die ihr Interesse beim Gemeinderat deponiert haben. Für genaue Aussagen braucht der Gemeinderat noch Zeit. Mehr in der aktuellen Printausgabe.

Eigenes Kabelnetz in Muri

Fr, 10. Feb. 2017

Swisscom oder upc. Das sind derzeit die grössten Anbieter für Radio- und TV-Angebote – heute oft in Kombination mit Internet- und Telefonanschluss. Eine eigenständige Genossenschaft gibt es nur noch in den wenigsten Gemeinden. «Wir sind stolz auf unser System, das  gut funktioniert», sagt Genossenschafts-Präsident Thomas Räber aus Muri.

Handball: Wohlen gegen die Stars

Fr, 10. Feb. 2017

Im ersten Auswärtsspiel der Finalrunde bekommen es die Freiämter mit einem launischen Brocken zu tun. Am Samstag, 15.30 Uhr, gastieren die Freiämter in Winterthur bei den Seen Tigers. Der nächste Gegner der Wohler bringt einiges an Erfahrung mit.

Handball: Muri in Appenzell

Fr, 10. Feb. 2017

Muri spielt am Samstag, 19.30 Uhr, in Appenzell. Dort treffen die Freiämter auf einen Weggefährten aus der Abstiegsrunde des vergangenen Frühlings. Obwohl beide Mannschaften den Ligaerhalt gesichert hatten, schenkte man sich nichts. Im Gegenteil: In einer Schlussphase gerieten sich die Kontrahenten in die Haare.

Rottenschwil: Plötzlich Gemeindeschreiberin

Fr, 10. Feb. 2017

Eigentlich war sie als Stellvertreterin eingestellt worden. Doch nur einen Monat später wurde Cornelia Burkard Gemeindeschreiberin. Diesen Entscheid hat die junge Frau nicht bereut. In der Freitagsausgabe erzählt sie davon.

Jubiläumsumzug der Fasnachtsgesellschaft Variété

Fr, 10. Feb. 2017

Sie feiern in diesem Jahr ihren 60. Geburtstag. Dafür planen sie ihren ersten Nachtumzug. Am Samstag, 25. Februar (18 Uhr), findet dieser unter dem Motto «Jez schpennits!» statt. Hinter den Kulissen laufen die Vorbereitungen für das Spektakel auf Hochtouren.

Unihockey: United gegen Brugg

Fr, 10. Feb. 2017

Am Samstag, 19 Uhr, spielt Unihockey Aargau United auswärts im Derby gegen die Powermäuse Brugg. Das Hinspiel verloren die Freiämter. Im Rückspiel geht es für die Freiämter um nichts mehr, für Brugg um den Einzug in die Playoffs.

Rudolfstetten: In Kürze viel erreicht

Fr, 10. Feb. 2017

Die Gemeinde Rudolfstetten-Friedlisberg macht nun doch mit in der Arbeitsgruppe für Altersfragen Berikon-Widen. «Ein positiver Entscheid», findet die IG für Altersfragen Rudolfstetten, die den Meinungsumschwung angestossen hat. Eva Specht und Marcel Signer (Bild) von der IG sollen in der Arbeitsgruppe mitschaffen.

Neue Kulturverantwortliche

Do, 09. Feb. 2017

Seit diesem Jahr ist Cynthia Luginbühl (rechts) als Nachfolgerin von Irene Briner verantwortlich für die öffentlichen Kulturangebote im Reusspark. Briner selber hat eine neue Aufgabe: Sie bereitet die bewegte Geschichte der Institution für das 125-jähriges Bestehen im Jahr 2019 auf. 

Zufikon: Sädelgeischter spielen an Ski-WM

Do, 09. Feb. 2017

Am Freitag darf die Guggenmusik Sädelgeischter an mehreren Auftritten an der Ski-Weltmeisterschaft in St. Moritz spielen. Sie ist damit eine von 15 Formationen schweizweit – und die einzige aus dem Freiamt. Der Präsident erzählt in der Freitagsausgabe, wie seine Gugge zu dieser Ehre kommt.

Der Barbier von Bremgarten

Do, 09. Feb. 2017

Seit einem Jahr stylt Igor Ivanovic in seinem kultigen Altstadtladen Männerköpfe, bärtige und bartlose. Sämi Stutz aus Wohlen gönnt sich alle drei Wochen ein stündiges Wellnessprogramm. Der «Barber Shop Oom Snor» ist schon weitherum ein Begriff. Neue Interessenten haben es schwer, bei Barber Igor einen Termin zu finden.

Eishockey: Fi-Gö empfängt Reinach

Do, 09. Feb. 2017

Der HC Fischbach-Göslikon bestreitet am Sonntag, 17.15 Uhr, die letzte Partie dieser Saison. Auf der Kunsteisbahn Wohlen empfangen die Freiämter Reinach. Das Hinspiel verlor Fi-Gö 1:6.

Eishockey: Wohlen in Herrischried

Do, 09. Feb. 2017

Für die Wohler steht das zweit-letzte Spiel der Saison an. Gegen die Herrischrieder soll ein Sieg her, damit man mit einem Erfolgserlebnis in den Saisonfinal gegen Reinach gehen kann. Im Hinspiel gewannen die Wohler 5:2.

Fussball: Aargauer Derby am Sonntag

Do, 09. Feb. 2017

Am Sonntag, 15 Uhr, treffen auf der Niedermatten der FC Aarau und der FC Wohlen aufeinander. Es ist das 15. Kantonsderby zwischen diesen beiden Teams. Bisher gewannen die Aarauer zehnmal. Vier Spiele gingen Unentschieden aus.

Muri: Vernissage von Jacqueline Straub

Do, 09. Feb. 2017

Am Montag, 13. Februar, 19 Uhr, präsentiert Jacqueline Straub in der Bibliothek in Muri ihr zweites Buch. Der Titel: «Endlich Priesterin sein». Was würde Jesus zur heutigen Situation der Stellung der Frau in der katholischen Kirche wohl sagen? Eine der Fragen, die thematisiert wird.

Metal Masters in Wohlen

Do, 09. Feb. 2017

Das zweite Swiss Metal Masters Festival war für Zuschauer und Musiker jeder Altersgruppe ein Highlight. Im Casino in Wohlen heizten die Bands mit brennend heissen Acts und kräftigen Klängen ein. Und die Besucherzahl war mit rund 400 auch recht zufriedenstellend.

«Exciting Jazz Crew» in Boswil

Mi, 08. Feb. 2017

Im Frühling 1972 war es, als der Fricker Heini Hurni die «Exciting Jazz Crew», kurz EJC, ins Leben rief. Am 22. März kommt die Band ins «Chillout» nach Boswil. Die Big Band spielt Jazzliteratur, die von den 1930er-Jahren bis in die jüngste Zeit nach 2000 reicht.

Vizeammann zu Abstimmungen

Mi, 08. Feb. 2017

Für die Gemeinde Wohlen stehen am Sonntag, 12. Februar, wegweisende Abstimmungen an. Vizeammann Paul Huwiler (Bild) äussert sich zur neuen Gemeindeordnung sowie zum neuen Finanz- und Lastenausgleich. Er empfiehlt bei allen drei eine Zustimmung. Mehr dazu in der aktuellen Printausgabe.

Oberwil-Lieli: Guter Steuerabschluss

Mi, 08. Feb. 2017

653581 Franken höher als budgetiert ist der Gesamtsteuerertrag 2016 in Oberwil-Lieli ausgefallen. Bei den Gemeindesteuern wurde beinahe eine Punktlandung erzielt. Gut eine halbe Million Franken Mehreinnahmen wurden bei den Sondersteuern verbucht.

Freiämter und der WM-Edy

Di, 07. Feb. 2017

Er ist die Symbolfigur der Ski-WM in St. Moritz. Edy ist 19 Meter hoch und prägt den Zeremonienplatz des WM-Ortes. Bei der Realisation der Symbolfigur hat mit Martin Wyss auch ein Freiämter wesentlich mitgesaltet. Sein Arbeitgeber ist das Familienunternehmen Kuratle in Leibstadt. Mehr dazu in der aktuellen Printausgabe.

Ortsbürger laden zur Treberwurst ein

Di, 07. Feb. 2017

Am Samstag, 18. Februar, 12 bis 21 Uhr, serviert die Rebbaukommission mit ihren Helferinnen und Helfern die aus der Bielerseeregion stammende Spezialität samt Beilagen und Dessert. Die geräucherte Rohwurst wird während der Destillation von Trester zu Marc im Brennkessel gegart und erhält so ihr spezielles Aroma.

Kelleramt: Claudia Hoffmann ist Kopf des Monats

Di, 07. Feb. 2017

Claudia Hoffmann-Burkart, Präsidentin des Gewerbevereins Kelleramt, wurde von der Redaktion zum Kopf des Monats Januar gewählt. Dies gleich aufgrund zweier toporganisierter Anlässe: die Podiumsdiskussion zum Lehrplan 21 in Wohlen und der Neujahrstreff der Kellerämter Gewerbler. Diese Anlässe zeigen das grosse Engagement von Claudia Hoffmann.

Fotoausstellung in Muri

Di, 07. Feb. 2017

Der Hobbyfotograf Jens Howoldt aus Merenschwand präsentiert im Untergeschoss der reformierten Kirche Muri Bilder auf Leinwand aus seiner privaten Sammlung. Die Vernissage findet am Sonntag, 26. Februar, statt im Anschluss an den Gottesdienst um 11 Uhr. Die Ausstellung dauert bis Mitte November.

«Donnschtig-Jass» in Wohlen?

Di, 07. Feb. 2017

Läuft alles wie geplant, dann könnte der beliebte «Donnschtig-Jass» am Donnerstag, 20. Juli, in Wohlen über die Bühne gehen. Einzige Voraussetzung: Wohlen findet Topjasser, die eine Woche zuvor im Wallis die Kartenspieler von Klingnau besiegen. Dann steigt die grosse Show in Wohlen.

Jugendfest in Dintikon

Di, 07. Feb. 2017

Alle vier Jahre feiert Dintikon in grossem Rahmen seine Jugend. Das Jugendfest 2017 steht unter dem Motto «kunterbunt und farbenfroh» und findet vom 19. bis 21. Mai auf dem Schulhausareal statt. Die Vorbereitungsarbeiten laufen bereits seit rund einem Jahr.

Chüngel und Schlangen ein Hit

Mo, 06. Feb. 2017

Einen Einblick in ihr Hobby haben die Freiämter Kleintierzüchter bei ihrer 75. Verbandsausstellung am Wochenende gegeben. Diesmal zwar ohne Geflügel. Dafür waren aber 240 Kaninchen sowie Schlangen in der Mehrzweckhalle in Villmergen zu bewundern. 

Zwei Solistinnen erstmals dabei

Mo, 06. Feb. 2017

Die Operettenbühne Bremgarten iproduziert «Der Vogelhändler». Daniel Zihlmann verkörpert den Vogelhändler Adam, Cäciela Berglund die weibliche Hauptrolle, die Kurfürstin Marie. Nebst weiteren hier bekannten Namen stehen auch Catherine Frey (l.) und Melanie Wurzer auf der Besetzungsliste. Mehr über sie in der Zeitung vom 7. Februar.

Widen: Schweizer Meisterschaft im Modellfliegen

Mo, 06. Feb. 2017

An der Schweizer Meisterschaft im Indoor-Modellfliegen gab es Loopings, Präzision und lachende Gesichter. Während zweier Tage verwandelte sich die Burkertsmatt in ein Mekka für die Crème de la Crème des Modellflugsports. Ein gelungener Anlass, ziehen die Organisatoren Bilanz. Auch die Zuschauer wirkten begeistert.

Post in Boswil schliesst

Mo, 06. Feb. 2017

Agentur statt Poststelle. Was in vielen kleineren Gemeinden schon länger der Fall ist, wird am 17. Juli auch in Boswil Realität. «Das ist ein Entscheid der Post, gegen den wir nichts machen können», sagt Gemeindeammann Michael Weber. Als gute Lösung bewertet es Markus Flückiger von der Post.

 

Muri: Geld für Turnfest gesucht

Mo, 06. Feb. 2017

Noch bleiben wenige Tage. Noch fehlen über 20000 Franken. Es braucht einen  Schlussspurt, damit das Crowdfunding-Projekt für das Kantonale Turnfest in Muri noch erfolgreich endet. «Wir sind schon etwas enttäuscht», sagt Hans Bachmann, Ressort Sponsoring. In Gefahr ist das KTF deswegen aber überhaupt nicht. Mehr Infos: www.ktf17.ch

Jugendarbeit lädt zur Eisdisco

Mo, 06. Feb. 2017

Am Freitagabend veranstaltet die Jugendarbeit Wohlen bereits zum vierten Mal eine Eisdisco auf der Eisbahn Wohlen. Der Event hat sich inzwischen als beliebtes Ferienangebot für die ganze Familie etabliert. Dieses Jahr sorgt DJ kNightbeat für Stimmung. Um der Kälte besser trotzen zu können, steht ein Punschstand bereit.

Volleyball: Klassenerhalt geschafft

Mo, 06. Feb. 2017

Der TV Lunkhofen verliert gegen Wetzikon 1:3 nach Sätzen. In ihrem letzten Saisonspiel gegen Wil gewinnen die Kellerämter allerdings 3:1 und sichern sich somit den Klassenerhalt in der 1. Liga.

Volleyball: Doppelsieg für «Lunki»-Frauen

Mo, 06. Feb. 2017

Die Frauen des TV Lunkhofen besiegen sowohl Dynamo SeeWy als auch Lugano II mit 3:1 nach Sätzen. Obwohl noch ein Spiel aussteht, ist damit klar, dass die «Lunki»-Frauen ihre erste Saison in der 1. Liga auf dem 4. Platz beenden werden.

Fussball: Auftaktniederlage für Wohlen

So, 05. Feb. 2017

Der FC Wohlen verliert im ersten Spiel der Rückrunde auswärts gegen Xamax mit 1:3. Das einzige Tor für Wohlen, zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich, erzielte Neuchâtels Mustafa Sejmenovic per Eigentor. Die Freiämter liegen jetzt auf dem 7. Tabellenplatz.

Widen: Bereit für den Flug ins All

So, 05. Feb. 2017

Das OK Dorffasnacht engagiert sich mit Herzblut für die Fasnacht im Dorf. Guggen-Festival, Fasnachtsumzug, Kindermaskenball und der Ball für Erwachsene erfreuen sich grosser Beliebtheit. Die Wider Fasnacht startet am 10. März.

Eishockey: Wohlen siegt im Derby

So, 05. Feb. 2017

Der HC Wohlen Freiamt siegt im Freiämter Derby gegen Fischbach-Göslikon mit 6:0. Torschützen für Wohlen sind Sulser (2x), Siegwart (2x), Wernli und Meier. Damit feiern die Wohler den 12. Sieg im 12. Spiel. Fi-Gö befindet sich nach wie vor in Abstiegsgefahr.

Zufikon: Ein gelungenes Skilager

So, 05. Feb. 2017

Bereits das zweite Mal besuchte die Zufiker Mittelstufe, 3. bis 5. Klasse, den Ort Obersaxen, die Heimat von Skistar Carlo Janka. Die Bündner Region bietet den Zufikern ein ideales Skigebiet. Das Ferienheim liegt am Pistenrand und konnte direkt mit den Ski angefahren werden.

Neuer OK-Chef für Wohler Strauschnitt

So, 05. Feb. 2017

Er ist jung und ambitioniert. Und er ist der offizielle Nachfolger für den langjährigen OK-Präsidenten Wife Geissmann. Philipp Neeser freut sich, zusammen mit dem eingespielten OK-Team am 17. Februar den Startschuss für die Fasnacht zu geben. Ein Porträt des jungen Fasnächtlers gibt es in der Zeitungsausgabe.

 

Streichquartett-Meisterkurs in Boswil

So, 05. Feb. 2017

Die Musik-Akademie Basel ist zu Gast im Künstlerhaus Boswil. Am Donnerstag, 9. Februar, 19.30 Uhr, geben drei Formationen unter der Leitung von Rainer Schmidt ein Konzert.

 

«Guguseli» in Dottikon

So, 05. Feb. 2017

Unter dem Motto «Guguseli» führt die Rüeblizunft Dottikon den zur Tradition gewordenen Fasnachtsumzug durch. 53 Wagen, Guggenmusiken und Gruppen aus nah und fern haben sich für den grossen Fasnachtsumzug angemeldet. Dieser findet am Sonntag, 19. Februar, ab 14 Uhr statt.

Eggenwil-Widen: Besuch im Kinderheim

Sa, 04. Feb. 2017

Esther Bänziger besuchte das Kinderheim St. Martin de Porres auf den Philippinen. 150 Knaben und 40 Mädchen haben im Kinderheim St. Martin de Porres ein Daheim gefunden. Unterstützt wird das Heim seit bald neun Jahren von einem Verein, der aus der Kirchgemeinde Eggenwil-Widen hervorgegangen ist.

Zufikon: Laientheater mitten in den Proben

Sa, 04. Feb. 2017

Zwei Jahre sind seit der letzten Theateraufführung vergangen. Nun bringt der Verein «etwas ganz anderes» auf die Bühne: das Stück «Camper-Fründe», das sich rund um den verrückten Alltag auf dem Campingplatz dreht. Am 24. März ist Premiere. Plätze kann man sich online sichern.

Baustart für Sportpark am 20. Februar

Sa, 04. Feb. 2017

Die Verträge sind unterschrieben, die notwendigen Gelder gesprochen, die kantonale Bewilligung liegt vor. Somit kann ab dem 20. Februar mit den Abbrucharbeiten (Baracken, Minigolfanlage) und den Baustelleninstallationen begonnen werden.

Claude Nicollier kommt nach Muri

Sa, 04. Feb. 2017

Am Freitag, 24. Februar, kommt der bekannte Schweizer Astronaut Claude Nicollier nach Muri. Um 20 Uhr hält er einen Vortrag im Dachtheater. Spannende Geschichten und Erläuterungen erwarten die Besucher. Anmeldungen unter www.vhs-aargau.ch/ oberes-freiamt oder Tel. 041 787 27 35.

Badi braucht neuen Betriebsleiter

Sa, 04. Feb. 2017

Wenn das sanierte Hallenbad Isenlauf am 27. Februar eröffnet wird, steht das Team unter der interimistischen Führung des stellvertretenden Betriebsleiters Roger Marti. Der Stadtrat teilt mit, er habe sich vom Betriebsleiter Jens Kemper getrennt.

Neue Präsidentin am Ruder

Sa, 04. Feb. 2017

An der GV des Frauenturnvereins (FTV) Villmergen kam es zum Wechsel im Vorstand. Margrit Gyger (2.v.l.) übergab das Präsidium an Brigitta Leuppi (3.v.l.).

Harley-Fahrer treffen sich in Boswil

Fr, 03. Feb. 2017

«Harley Indian Club» nennt sich die Vereinigung von Harley-Fahrern, zu der seit zwei Jahren auch der Boswiler Martin Berger gehört. Es ist einer der grössten Clubs schweizweit. Regelmässig treffen sich die Mitglieder zu Ausflügen oder zu gemütlichem Beisammensein. Am 11. März in Boswil – mit der Rockband «Pierrock».

 

Fussball: Francesco Gabriele im Interview

Fr, 03. Feb. 2017

Der FC Wohlen startet am Sonntag in Neuchâtel gegen Xamax zur Rückrunde der Saison. Trainer Francesco Gabriele im Gespräch über seine Hoffnungen und Erwartungen zu diesem Spiel und der Rückrunde im Allgemeinen. Das ganze Interview lesen Sie in der Freitagsausgabe.

Jonen: Ortsbürger kaufen Liegenschaft

Fr, 03. Feb. 2017

Die Ortsbürger von Jonen haben eine einmalige Chance gepackt und ein Grundstück, das praktisch inmitten der Schulanlage liegt, gekauft. Es wird der zukünftigen Entwicklung dienlich sein, ist der Gemeinderat sicher. Vorerst soll das darauf stehende Haus aber noch vermietet werden.

Volleyball: Doppelrunde für «Lunki»

Fr, 03. Feb. 2017

Sowohl die Männer als auch die Frauen des TV Lunkhofen haben an diesem Wochenende zwei Spiele zu absolvieren. Die Männer spielen am Samstag in Wil und am Sonntag in Wetzikon. Sie benötigen mindestens einen Sieg, um definitiv nicht auf den Barrageplatz fallen zu können. Die Frauen spielen auswärts gegen Dynamo SeeWy und Lugano II.

Eishockey: Freiämter Derby

Fr, 03. Feb. 2017

Am Samstag, 20 Uhr, treffen auf der Kunsteisbahn Wohlen der HC Wohlen Freiamt und der HC Fischbach-Göslikon zum Freiämter Derby aufeinander. Wohlen peilt den 12. Sieg im 12. Spiel an. Fi-Gö braucht Punkte im Abstiegskampf. Das Hinspiel ging 2:0 an Wohlen.

Umbau des «Ochsen» in Sarmenstorf

Fr, 03. Feb. 2017

Der «Ochsen» ist seit einiger Zeit geschlossen und bleibt es auch. Schon vor zwei Jahren wurde bekannt, dass eine Interessensgesellschaft das Gebäude erworben hat und Wohnungen plant. Jetzt liegt das Baugesuch auf. 

Coop will in Wohlen Apotheke eröffnen

Fr, 03. Feb. 2017

Die Überraschung bei den Kunden war gross. Das kleine Bistro in der Coop-Filiale ist geschlossen. Bald soll hier eine Vitality-Apotheke einziehen. Während Coop selber vom Erfolg überzeugt ist, haben die bestehenden Apotheken ihre Bedenken. Die ganze Geschichte dazu gibt es in der aktuellen Zeitungsausgabe.

Rückkehr in die Monti-Manege

Fr, 03. Feb. 2017

«Ich bin dann mal weg», sagte sich Mario Muntwyler vor gut einem Jahr. «Ich bin jetzt wieder hier», heisst es seit Anfang Januar. In der aktuellen Zeitungsausgabe erzählt er von seinem Jahr beim Broadway Variété. Und kündigt an, dass er im neuen Monti-Programm in der Manage stehen wird. Zusammen mit seinem Vater!

Bremgarten: 22 zusätzliche Asylbewerber

Fr, 03. Feb. 2017

Das Bundeszentrum auf dem Waffenplatz (Bild) wird per 5. August nach vier Jahren definitiv geschlossen. Nachher muss die Stadt ihre reguläre Zuweisungsquote für Asylsuchende erfüllen. Der Stadtrat sucht Wohnraum für 22 Personen. Er favorisiert Miete, schliesst Immobilienkauf nicht aus und prüft eine Containerlösung.

Umfrage: Bedeutet Ihnen die Fasnacht etwas?

Do, 02. Feb. 2017

Sie rückt näher, die fünfte Jahreszeit, nach der sich die einen das ganze Jahr lang sehnen und welche andere gerne grossräumig meiden. Zu welcher Sorte gehören Sie? Ist Ihnen die Fasnacht egal? Oder bedeutet sie Ihnen etwas. Machen Sie online mit bei der Umfrage der Woche.

Grüsse aus den Wohler Skilagern

Do, 02. Feb. 2017

221 Schülerinnen und Schüler verbringen eine tolle Lagerwoche an fünf verschiedenen Orten im Bündnerland. In der aktuellen Zeitungsausgabe gibt es aus jedem Lager einen Bericht mit vielen Bildern dazu. Reinschauen lohnt sich. Zurück geht es für die Teilnehmer übrigens am Samstag.

Kammermusiker in Muri

Do, 02. Feb. 2017

Fünf hochbegabte junge Musikerinnen und Musiker laden auf einen musikalischen Ausflug in die Barockzeit. Auf dem Programm stehen Werke von Telemann, Fasch und Couperin. In Muri gastieren sie am Sonntag, 12. Februar, 11 Uhr, im Refektorium des Klosters. Weitere Informationen: www.murikultur.ch/Konzertreihe.

 

Murianer Fasnächtler sind bereit

Do, 02. Feb. 2017

Muri-Neuenburg, Muri-Adelburg, Muri-Wien und Hohenwien-Wissenburg. Gemeinsam sind sie die vereinigten Fasnachtsgesellschaften Muri. Alle haben ein separates Motto, separate Anlässe, separate Highlights. Und alle wollen die Besten sein. Feindschaften untereinander gibt es aber nicht mehr. Das beweisen die Schultheissen.

Fussball: Start für Wohlen

Do, 02. Feb. 2017

Der FC Wohlen startet in die Rückrunde der Challenge League. Am Sonntag, 15 Uhr, gastieren die Freiämter bei Neuchâtel Xamax. Beim letzten Aufeinandertreffen der Freiämter mit dem Tabellenzweiten gewann Wohlen 4:1. Torschützen waren Stahel, Giampà und Pacar (2x).

Berikon: Fasnacht im «Häxeparadies»

Do, 02. Feb. 2017

Vom 16. bis 18. Februar sind in Berikon die Fasnächtler los. Eine Woche vor den offiziellen Fasnachtstagen sind in Berikon die Närrinnen und Narren los. Auch die Schlüsselübergabe findet diesmal im Berikerhus statt.

Vernehmlassung «Zukunft Mutschellen»

Do, 02. Feb. 2017

Die Ergebnisse der Vernehmlassung sind unter www.mutschellen.ch «(Ausarbeitung eines Fusionsvertrages») zu finden. Fragen zu Verwaltung, Werkhof, Finanzen, Werken und Ortsbürgern wurden in der Vernehmlassung zur Fusion von Berikon, Rudolfstetten-Friedlisberg und Widen am häufigsten gestellt.

Kelleramt: Sternsinger waren unterwegs

Mi, 01. Feb. 2017

Neun Gruppen Kinder, je in Begleitung eines Erwachsenen, waren in den Gemeinden der Pfarrei Lunkhofen unterwegs. Sie haben den Frieden in die Häuser gebracht und für die Aktion «Gottes Schöpfung in Kenia» den grossen Betrag von 4639.50 Franken gesammelt.

Widen: Für Fasnacht gebastelt

Mi, 01. Feb. 2017

Mehr als 50 Kinder sind angemeldet für den Wider Fasnachtsumzug vom 11. März. An drei Nachmittagen bastelten Kinder nun Astronautenanzüge und Düsenrucksäcke, ganz dem Motto «All gönd is All» entsprechend. Mitglieder des OK Dorffasnacht und viele freiwillige Helfer engagieren sich für die Fasnacht in Widen.

Probenweekend der Theatergruppe Bünzen

Mi, 01. Feb. 2017

Bis zur Premiere bleibt noch viel Zeit. Am ersten Probenweekend für «Die drei Musketiere» standen denn auch Improvisation und Kreativität im Zentrum. Regisseurin Evelyne Brader schreibt in den nächsten Tagen und Wochen das Stück fertig. Im März beginnen die intensiven Proben.

 

Bauarbeiten im Bifang Wohlen

Mi, 01. Feb. 2017

Im Bifang Wohn- und Pflegezentrum Wohlen wird in den kommenden Wochen die Sammelstelle für die Entsorgung sowie die Lieferantenzufahrt neu gestaltet. Der Ästhetik und der Einpassung in das Quartierbild wird dabei eine grosse Beachtung beigemessen.

 

Neues Kochbuch von Monika Küng

Mi, 01. Feb. 2017

Sie kocht leidenschaftlich gern. Die über Jahre gesammelten Rezepte veröffentlicht Grossrätin und Hauswirtschaftslehrerin Monika Küng in ihren Kochbüchern. Nun ist es wieder so weit, ihr drittes Kochbuch «Handwerk» ist erhältlich. Es sind inspirierende Häppchenrezepte, welche sich gut vorbereiten lassen.

 

«Trionettli» in der Schule Dintikon

Mi, 01. Feb. 2017

Seit 15 Jahren begeistert die dreiköpfige Gruppe «Trionettli» mit originellen Schweizer Volksliedern Klein und Gross in verschiedenen Kantonen. Die Primarschule Dintikon kam am letzten Montag in den Genuss des 4. Programms «Stalldrang».

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Volleyball: Freiämter an Universiade

Am Samstag wird die Universiade in Taipeh eröffnet. Die Olympischen Spiele der Studierenden. Unter den 94 Athleten der Schweizer Delegation befindet sich auch ein Freiämter. Etienne Hagenbuch aus Oberlunkhofen ist Teil der Schweizer Volleyballmannschaft, die an der Universiade starten wird.