Dezember 2016

Kategorie: 

Badi/Eisbahn – das Highlight

Sa, 31. Dez. 2016

Es war ein bewegtes Politjahr in Wohlen. Das absolute Highlight war die Abstimmung zur Erneuerung von Badi und Eisbahn am 25. September. Das Stimmvolk stimmte mit riesiger Mehrheit den beiden Grossprojekten zu. Mehr dazu in der aktuellen Printausgabe vom 30. Dezember.

Neujahrsapéro am 6. Januar

Sa, 31. Dez. 2016

Bremgarten: Stadt, der HGV und der Verein Fachgeschäfte laden am Dreikönigstag, Freitag, 6. Januar, zum Neujahrspéro in den Zeughaussaal ein. Türöffnung ist um 18.30 Uhr. Um 19 Uhr beginnt der offizielle Teil mit der Neujahrsansprache von Stadtammann Raymond Tellenbach, mit Musik und dem Apéro samt Dreikönigskuchen.

Russische Weihnachten

Sa, 31. Dez. 2016

Auf seiner Jubiläumstournee macht der Ural-Kosaken-Chor halt in der katholischen Kirche in Dottikon. Das Konzert findet am Sonntag, 1. Januar, um 18 Uhr statt. Der Eintritt ist frei – um einen Betrag in die Kollekte zugunsten der Künstler wird am Ausgang gebeten. 

Interview mit Nationalrat Glarner

Fr, 30. Dez. 2016

Er war das ganze Jahr 2016 stets auf Achse. Er war immer sehr präsent. Ob als SVP-Nationalrat, als Asylchef, als Gemeindeammann. Andreas Glarner sagt selber, dass es ein verrücktes und spannendes Jahr war. Nun spricht er darüber. Im grossen Interview zum Jahresabschluss in der aktuellen Printausgabe.

Als das Kelleramt zusammenkam

Fr, 30. Dez. 2016

Im 2016 fanden viele einmalige Feste mit einmaliger Stimmung statt. Ob die Viehschau in Unterlunkhofen, die Einweihung des Feuerwehrlokals in Jonen oder die Tage der offenen Türen des Bed & Breakfasts in Oberlunkhofen – überall kamen die Besucher in Scharen und erfreuten sich an einem toll organisierten Fest. Ein Rückblick in der Freitagsausgabe.

200 Jahre Landgasthof Sternen

Fr, 30. Dez. 2016

Rudolfstetten: Die Geschichte des «Sternen» ist seit 200 Jahren verknüpft mit der Geschichte der Familie Wiederkehr. Deren Rudolfstetter Geschichte begann 1639. Die Familiengeschichte der Wiederkehrs lässt sich aber über 700 Jahre zurückverfolgen. Mehr in der Zeitung vom 30. Dezember.

Kategorie: 

Die Bünz als Symbol des Wandels

Fr, 30. Dez. 2016

Rückhaltebecken, diverse Brücken, Sitzstufen – die Bünz war in diesem Jahr eine einzige Baustelle. Aber auch links und rechts des Ufers ist viel Neues entstanden. Wurde fleissig geplant. Oder auch verhindert. Einen Jahresrückblick der anderen Art entlang des Flusses gibt es in der heutigen Zeitung.

Feiern – das kann man im UF super

Fr, 30. Dez. 2016

In der Region Unteres Freiamt gab es letztes Jahr etliche herausragende Veranstaltungen. Vereine feierten ihren runden Geburtstag mit der Bevölkerung. Und kulturell wurde in jeglicher Hinsicht einiges geboten. Einmalig war das Theater «Emmetfeld» in Hägglingen. Das Kulturjahr im Rückblick in der Ausgabe vom Freitag, 30. Dezember.

Schule erstrahlt im Kerzenschein

Do, 29. Dez. 2016

Abends in der Schule: Nur Kerzen und kleine Lichtquellen erhellen die Gänge. In den Schulzimmern wird gebastelt, gespannt den Geschichten gelauscht oder Lieder werden gesungen. Diesen speziellen Abschluss erlebten die Villmerger Unterstufenschüler vor Weihnachten.

Kategorie: 

bbz freiamt bleibt unverändert

Do, 29. Dez. 2016

Der geplante Umbau der Standorte der Berufsschulen im Aargau ist zum Stillstand gekommen. Somit bleibt auch das bbz freiamt in Wohlen unverändert. Dies gilt auch für das nächste Schuljahr, informiert das Departement Bildung, Kultur, Sport. Ob das Standort- und Raumkonzept Sekundarstufe II wieder konkret wird, steht auch noch nicht fest.

Amüsante Anekdoten herausgegeben

Do, 29. Dez. 2016

«Dann lieber zum Zahnarzt... » heisst der kleine Band mit gegen 50 Kurzgeschichten von Hans Oldani. Er unterrichtet im Isenlaufschulhaus und schreibt regelmässig Kolumnen. Herausgegeben hat er jetzt Giovannis Anekdoten, die mit Sprachwitz, Wortspielen und Selbstironie unterhalten. Mehr in der Zeitung vom 30. Dezember.

Kategorie: 

Zum Kaffee ein wenig Zeit servieren

Mi, 28. Dez. 2016

Jeden Nachmittag haben die Bewohner und Gäste des Bifang Wohlen die Möglichkeit, sich in der hauseigenen Cafeteria zu treffen. Möglich machen dies 31 Frauen und ein Mann, die sich den Betrieb aufteilen. Der Betrieb der Cafeteria im Bifang ist ein Musterbeispiel von Freiwilligenarbeit. Ein Bericht dazu in der Zeitung.

 

 

Kategorie: 

Erfolgreiches Jahr für Bibliothek Wohlen

Di, 27. Dez. 2016

Nicht jammern und das Beste aus der Situation machen: Dies das Motto des Bibliotheksteams in den letzten 12 Monaten. Das Jubiläumsjahr wurde genutzt, um Werbung in eigener Sache zu machen. Der fehlende Platz hat aber Einfluss auf das Angebot. Leiterin Christine Freudenthaler zieht in der Zeitung eine Bilanz.

 

Kategorie: 

Arni: Gestaltungsplan Dorfkern

Di, 27. Dez. 2016

Die Entwürfe der Teilrevision Gestaltungsplan «Dorfkern Arni» werden im Rahmen eines Mitwirkungsverfahrens öffentlich aufgelegt. Die Unterlagen liegen vom 3. Januar bis 1. Februar auf der Gemeindeverwaltung Arni auf. Sie können von allen Interessierten eingesehen werden.

Kategorie: 

Neuer Rektor für die Kanti Wohlen

Mo, 26. Dez. 2016

Das Departement Bildung, Kultur und Sport (BKS) hat Matthias Angst zum Rektor der Kantonsschule Wohlen ernannt. Er tritt auf den 1. August die Nachfolge von Franz Widmer an, der in den Ruhestand tritt. Seit dem Jahr 2013 ist der Freiämter Mitglied der Fakultätsleitung der Universität Luzern.

Kategorie: 

Eishockey: Bambini-/Piccolo-Turnier

Mo, 26. Dez. 2016

Am Montag, 2. Januar, findet zum 29. Mal das Bambini-/Piccolo-Turnier auf der Wohler Kunsteisbahn statt. 12 Mannschaften aus der ganzen Schweiz und aus dem benachbarten Ausland werden um den Turniersieg kämpfen. Mit dabei sind auch zwei Teams des HC Wohlen Freiamt.

Silvester: Lichtshow und Anstossen

Mo, 26. Dez. 2016

Bremgarten Tourismus lädt zum Silvester-Anstossen beim Spittelturm ein. Um 22.30 und um 23.30 Uhr tauchen Lichtprojektionen ihn und seine Umgebung in ein festliches Ambiente, begleitet von den Klängen des Turmbläsers. 23.45 Uhr: Der Glöckner vom Spittelturm erzählt eine Geschichte, dann  Anstossen mit einem offerierten Cüpli.

Kategorie: 

Schiessen: Überragende Selina Koch

So, 25. Dez. 2016

In Wil SG trumpfte die Boswiler Junioren-Schützin Selina Koch im Vergleichsmatch (Luftgewehrschiessen, 10 m) gross auf. Sie erzielte sowohl in der Qualifikation wie im Final einen neuen Kantonalrekord. Die 16-jährige Freiämterin schoss in der Qualifikation weit über dem Niveau der Elite und erreichte mit 618,9 Punkten ein Spitzenresultat.

Plattner verlässt Gericht in Muri

So, 25. Dez. 2016

Fürs Leben gern sei er als Richter tätig. Das sagt Michael Plattner mit Überzeugung. Dennoch gibt er seinen Job auf. Um sich seinen grossen, schon sehr lange gehegten Traum zu erfüllen. Alleine auf seinem elf Meter langen Boot segelt er ins Nordpolarmeer. Das Endziel ist New York. «Zumindest ist es so geplant.»

Nächste Etappe zu Badi/Eisbahn

So, 25. Dez. 2016

Mit dem deutlichen Volks-Ja im September ist es nicht getan. Damit die Sanierung der Badi und der Bau einer neuen Eishalle überhaupt angegangen werden können, braucht es mehrere Verträge. Und es braucht Geld für die Projektleitung oder eine Aufstockung der Bauverwaltung. Der Gemeinderat legt dem Parlament jetzt einen Antrag vor.

 

Gespräch mit Pater Ernst Wildi

So, 25. Dez. 2016

Rudolfstetten: Weihnachten sei überall da, wo Menschen zusammenkommen, miteinander essen und trinken, sagt Pater Ernst Wildi, Generaloberer der Missionsgesellschaft Immensee, im Gespräch mit der Redaktorin.Trotz Kommerzialisierung habe das Weihnachtsfest weiterhin Sinn. Mehr in der Zeitung vom 23. Dezember.

Kategorie: 

Fussball: Tadic zum FC Wohlen

Sa, 24. Dez. 2016

171 Challenge League-Spiele, 76 Tore. Igor Tadic war vor zwei Jahren Topskorer der Liga. Nun wechselt Stürmer Tadic vom FC Schaffhausen zum FC Wohlen. Für den zweifachen Familienvater, der in Rotkreuz (Kanton Zug) wohnhaft ist, sei der nähere Arbeitsweg ausschlaggebend für den Wechsel gewesen.

Kategorie: 

Wohlen: Zwei Vereine atmen auf

Sa, 24. Dez. 2016

Weihnachtsgeschenk für zwei Wohler Vereine: Der Armbrustschützenverein und der Freiämter Eisenbahn Amateur Club dürfen ihre Standorte im Bleichi-Areal behalten. Dies darum, weil in Wohlen kein neues Schulhaus für die Bezirksschule gebaut wird. Somit fällt das Bleichi-Areal auch als möglicher Schulhaus-Standort weg.

Bibliothek Wohlen: Weiter Geduld nötig

Sa, 24. Dez. 2016

In der Bibliothek wird ein toller Job gemacht. Und das unter erschwerten Bedingungen. Die Räumlichkeiten am Bankweg 2 sind viel zu klein und sanierungsbedürftig. Aber Verbesserungen werden stets auf die lange Bank geschoben. Gemeinderat Arsène Perroud spricht über den Stand der Dinge in der aktuellen Zeitungsausgabe.

 

Kategorie: 

Handball: Vertrag verlängert

Sa, 24. Dez. 2016

Unter Trainer Daniel Lehmann erreichten die Wohler Handballer die beste Platzierung der 50-jährigen Vereinsgeschichte. Nun wurde die Qualifikation zur Finalrunde ohne Probleme geschafft. Der Lohn: Lehmann kriegt eine Vertragsverlängerung. Eine Frage bleibt: Will Wohlen in die NLB?

 

Rudolfstetten: «Wir haben unsere Aufgabe erfüllt»

Sa, 24. Dez. 2016

«Wir sind älter geworden und wir sind weniger geworden», sagt Pater Ernst Wildi, Generaloberer der Missionsgesellschaft Bethlehem in Immensee. Nun sei die Zeit gekommen loszulassen – auch wenn das einigen schwerfalle. Pater Ernst Wildi spricht in der Freitagsausgabe über Weihnachten und die Missionsgesellschaft Bethlehem.

 

Denkwürdiger Start: Maja Schelbert

Sa, 24. Dez. 2016

Bremgarten. Seit 4 Monaten ist Maja Schelbert Stadtschreiber-Stellvertreterin. Da der ebenfalls neue Stadtschreiber innerhalb seiner Probezeit ging, hat sie Aufgaben zu bewältigen, die nicht in ihrem eigentlichen Pflichtenheft stehen. Sie beisst sich bewundernswert durch. Ihr Porträt in der Zeitung vom 23. Dezember.

Jugend Bettwil vor Highlight

Fr, 23. Dez. 2016

Es ist ein Jugendverein, wie es ihn in vielen Gemeinden gibt. Der Unterschied? Die Mitglieder der «Jugend Bettwil» sind sehr aktiv. «Das hat sich vor allem in den letzten Jahren wieder so entwickelt», sagt Präsident Marius Probst. Ihr Highlight steht am 28. Dezember bevor, die «Warm-up»-Party.

Neue Heizung für Bünzmatt Wohlen

Fr, 23. Dez. 2016

Die Heizung im Bünzmatt hat schon seit Jahren Macken und lässt sich kaum noch regulieren. Jetzt soll endlich gehandelt werden. Der Gemeinderat schlägt als Ersatz eine Wärmekraft-Kopplung-Gasheizung vor. Die Anlage soll den Betrieb im nächsten Herbst aufnehmen. Kostenpunkt: 1,5 Millionen Franken.

Kategorie: 

Eiskunstlauf: Wohler feiern Erfolge

Fr, 23. Dez. 2016

Drei Wohler Eiskunstläuferinnen und ein Eiskunstläufer holen sich am Wettinger Cup einen Podestplatz. Ein grosser Erfolg angesichts der starken Konkurrenz aus der ganzen Schweiz. Mia Achermann, Cheyenne Dubler und Andreas Künzle gewinnen in ihren Kategorien. Sarina Fuhrer landet auf dem 3. Rang.

Kategorie: 

Klettern: Huser auf 2. Rang

Do, 22. Dez. 2016

In der Kletterhalle in Winterthur wurde ein Wettkampf im Rahmen des Schweizer «Ice Climbing Cup» ausgetragen. Der Wider Kevin Huser kam in den Finalrouten genau gleich weit wie der Sieger. Da der junge Freiämter aber in den Qualifikationsrouten mehr Zeit brauchte als der Erstplatzierte, blieb ihm nur der 2. Rang übrig.

Kategorie: 

Wohlen baut keine neue Bez

Do, 22. Dez. 2016

Gemeinderat Arsène Perroud hat die neue Strategie bei der Schulraumplanung bekannt gemacht: Es wird auf den Neubau eines neuen Bezirksschulhauses verzichtet. Jedes Schulzentrum – Bünzmatt, Halde, Junkholz – soll einzeln auf Vordermann gebracht werden. Das Halde-Areal steht vor den grössten Neuerungen. Alle Infos in der Printausgabe vom Freitag.

Engagement für Senioren

Do, 22. Dez. 2016

Die ref. Kirchgemeinde Bremgarten-Mutschellen kennt ein breites Angebot für Senioren. Seit 1. September ist Sozialdiakonin Maria Trost auf dem Mutschellen mit reicher Erfahrung dafür zuständig. Ihre Kollegin im Tal ist Monika Kern. Die Frauen arbeiten eng zusammen. «Man muss spüren, was den Seniorinnen und Senioren wichtig ist.»

Einsatz für diverse Vogelarten

Do, 22. Dez. 2016

Berikon: Viel Zeit investiert Willi Mosimann in seine Leidenschaft. Er weiss, wo welche Greifvögel nisten und was es braucht, um neue anzulocken und anzusiedeln. Er fotografiert die gefiederten Freunde und dokumentiert ihr Vorkommen. Momentan bittet er, ihm gefundene oder vermutete Standorte von Schleiereulen zu melden.

Bremgarten: Vier Tage Fussball pur

Do, 22. Dez. 2016

An zwei Wochenenden kämpften über 80 Mannschaften um den Sieg am Chlausturnier des FC Bremgarten. Von den G-Junioren bis zu den Frauen der 1. Liga wurde der Kategoriensieger ermittelt. Über 100 Helfer aus den Reihen des FC machten dieses Fussballfest möglich. Das OK von Alessandro Vicedomini erhielt viel positives Feedback.

Gregorianik trifft Pop

Mi, 21. Dez. 2016

Bremgarten: Am Sonntag, 8. Januar, 17 Uhr, treten «The Gregorian Voices» in der Stadtkirche auf. Das Programm besteht aus klassisch-gregorianischen Chorälen, orthodoxen Kirchengesängen, Liedern und Madrigalen aus der Renaissance und dem Barock sowie einigen Klassikern des Pop, gesungen im Stil der mittelalterlichen Gregorianik.

Kategorie: 

Wohlen: Zentralstrasse im Fahrplan

Mi, 21. Dez. 2016

Das Projekt «Aufwertung der Zentralstasse» ist ins Stocken geraten. Aber der Fahrplan stimmt immer noch, lässt der Gemeinderat Wohlen in seiner Antwort auf einen Vorstoss verlauten. Im kommenden Januar sollte das überarbeitete Betriebs- und Gestaltungskonzept Zentralstrasse dem Gemeinderat vorgelegt werden.

Neujahrsempfang in Boswil

Mi, 21. Dez. 2016

Zwei junge Talente geben dem Neujahrsempfang am Sonntag, 1. Januar, um 16 Uhr im Foyer Boswil den musikalischen Rahmen. Céline Karch, 1996, ist in Boswil aufgewachsen und ist mittlerweile eine erfolgreiche Gitarristin. Sie wird begleitet von Hani Song an der Violine.

Kategorie: 

Tanzshow des «tanzlade»

Di, 20. Dez. 2016

Im vollbesetzten Casino in Wohlen zündeten rund 140 Kinder und Erwachsene der Tanzschule «tanzlade» mit ihrer Darbietung ein wahres Feuerwerk. Die Freude, die Leidenschaft und die Power waren während der ganzen Weihnachtsshow von den Kleinsten bis zu den Erwachsenen deutlich zu spüren.

Kategorie: 

Unihockey: Klatsche im Derby

Di, 20. Dez. 2016

Aargau United verliert zu Hause gegen Kantonsrivale Baden-Birmenstorf mit 1:7. Bereits nach 39 Sekunden lagen die Freiämter im Rückstand. Nach dieser Niederlage bleibt United auf dem achten und damit drittletzten Tabellenplatz.

Alle Ampeln stehen auf Grün

Di, 20. Dez. 2016

Der Kindergarten und die Primarschule Niederwil wurden von der Fachstelle Externe Schulevaluation der Pädagogischen Hochschule FHNW im Auftrag des Departements Bildung, Kultur und Sport (BKS) überprüft. Nach Bericht sind die Kernfunktionen der Schule gewährleistet, alle Ampeln stehen auf Grün.

Fahrwangen: Stiftung Hilfsmittel

Mo, 19. Dez. 2016

Seit einem Autounfall ist Brigitte Flöer auf einen Rollstuhl angewiesen. Da kein Unfallversicherer für ihre Hilfsmittel zahlen möchte, kämpft sie für ihre Rechte. Und sie will auch anderen in der gleichen schwierigen Situation helfen. Deshalb hat sie eine Stiftung gegründet, die hilft, teure Hilfsmittel zu finanzieren.

Zufikon: Mehr als genug Unterschriften

Mo, 19. Dez. 2016

Die SVP übergibt das Referendum gegen Tempo 30 mit über 400 Unterschriften an die Gemeinde. Wie ein Strohfeuer habe sich das Unterschriftensammeln entwickelt, sagt Boris Sommer, Präsident der SVP Zufikon. «Das Anliegen ist in der Bevölkerung offensichtlich da.» Die SVP will mit dem Referendum allen Stimmbürgern die Möglichkeit geben abzustimmen.

Steueramt in neuen alten Räumen

Mo, 19. Dez. 2016

Mit dem Umbau der ehemaligen Repol-Räume für das Steueramt sind im Rathaus jetzt Zeugen spätmittelalterlicher Baukunst freigelegt worden. Deckenbalken, deren Einbau die Kantonsarchäologie mit den Jahren 1527/28 datiert, Türfassungen aus der gleichen Zeit. Bild: Ursula Keller-Wetli, stellvertretende Leiterin des Steueramtes.

Muri: Feier bei der Firma Polytronic

Mo, 19. Dez. 2016

Im Rahmen der 50-Jahr-Feierlichkeiten fand die Weihnachtsfeier der Firma Polytronic in Muri statt. Neben der gesamten Belegschaft wurden die ehemaligen langjährigen Mitarbeitenden als Ehrengäste eingeladen. Gesamthaft waren sie 214 Jahre bei der Polytronic tätig.

Kategorie: 

Vollmondtreffen auf dem Jacob-Isler-Areal

Mo, 19. Dez. 2016

Die Interessengemeinschaft (IG) «Das Jacob-Isler-Areal dem Volk» hat zum Vollmondtreffen auf dem Isler-Areal geladen. Zahlreiche Gäste jeden Alters kamen. Es wurde vorgelesen, gesungen, Glühwein getrunken und Zukunftspläne für die Belebung und gegen die Überbauung des Platzes wurden geschmiedet.

Kategorie: 

Handball: Wohlen siegt zum Abschluss

Mo, 19. Dez. 2016

14 Spiele, 12 Siege. Wohlen zieht als Tabellenerster in die Finalrunde ein. Im letzten Spiel der Qualifikationsphase gewinnen die Wohler nach durchzogener Leistung gegen Lägern Wettingen mit 26:23 (14:10).

Kategorie: 

Handball: Muri in Finalrunde

Mo, 19. Dez. 2016

Der TV Muri gewinnt zu Hause gegen Amicitia Zürich mit 28:19 und zieht damit als Tabellenzweiter in die Finalrunde ein. Vor 350 Zuschauern überzeugen die Klosterdörfler mit einer geschlossenen Teamleistung.

Kategorie: 

Eishockey: Wohlen siegt, Fi-Gö verliert

Mo, 19. Dez. 2016

Die Wohler Eishockeyaner gewinnen mit 7:3 gegen Herzogenbuchsee. Besonders im Mitteldrittel überzeugt der Tabellenführer aus dem Freiamt mit vier Toren. Fischbach-Göslikon verliert das Heimspiel gegen Lausen nach katastrophalem Mitteldrittel (und vier Gegentoren) mit 1:5.

Rudolfstetten: Fragen gemeinsam angehen

So, 18. Dez. 2016

Die IG Altersfragen übergab dem Gemeinderat 272 Unterschriften. Rudolfstetten-Friedlisberg beteiligt sich nicht an der Arbeitsgruppe für Altersfragen, in der Berikon und Widen vertreten sind. Der Gemeinderat solle auf seinen Entscheid zurückkommen, fordern sieben Frauen.

Merenschwander Panflötist auf Tour

So, 18. Dez. 2016

Einmal in Muri und einmal in Sins. Der Panflötist Jonas Gross kehrt in seine Heimat zurück. Und dies auf seiner «Pantasia»-Tour. Das Konzert in der reformierten Kirche Muri findet am 7. Januar um 19.30 Uhr statt. Jenes in der katholischen Kirche in Sins genau zur gleichen Zeit, aber eine Woche später, also am 14. Januar.

 

Kategorie: 

Vierte Generation bei Fuhrhalterei

So, 18. Dez. 2016

Es ist ein Familienunternehmen in Wohlen mit reicher Tradition. Nun übernimmt mit Markus Hochstrasser (links) die vierte Generation bei der Koch Fuhrhalterei AG die Zügel. Karin Koch und Doris Hochstrasser können sich dadurch auf ihre Lieblingstätigkeit konzentrieren, das Bestattungsinstitut Koch GmbH.

Bremgarten: Berner Abende im Januar

So, 18. Dez. 2016

Der Berner Trachtenchor Bremgarten führt seine Unterhaltungsabende an den Samstagen, 14. und 21. Januar, und am MIttwoch, 14. Januar, jeweils 20 Uhr durch. Auf ein abwechslungsreiches Liederprogramm folgt die Aufführung der vereinseigenen Theatergruppe. Sie spielt das Stück «Am Heiri sin Geburtstag». Das Menü wird ab 18.30 Uhr serviert.

Kategorie: 

Handball: Heimspiel für Wohlen

Sa, 17. Dez. 2016

Handball Wohlen spielt am Sonntag, 15.30 Uhr, in der Hofmattenhalle gegen den Kantonsrivalen Lägern Wettingen. Wohlen ist definitiv in der Finalrunde, die Gäste sind in der Abstiegsrunde. Für beide Mannschaften geht es im letzten Spiel der Qualifikationsphase nur noch ums Prestige.

Kategorie: 

Handball: Muri vor Entscheidungsspiel

Sa, 17. Dez. 2016

Der TV Muri spielt am Sonntag, 16 Uhr, zu Hause gegen das punktgleiche Amicitia Zürich im direkten Duell um den Einzug in die Finalrunde. Eine Stunde vorher treffen die anderen beiden Kontrahenten Uster (punktgleich mit Muri) und Einsiedeln (zwei Punkte hinter Muri) ebenfalls direkt aufeinander. Muri hat dank der Tordifferenz gute Chancen.

Jazzspektakel im Murianer Pflegidach

Sa, 17. Dez. 2016

Auch am vergangenen Sonntagabend begeisterten Musiker aus Russland und den USA mit ihrem Bebop Jazz. Das letzte diesjährige Konzert von «Musig im Pflegidach» in Muri war ein voller Erfolg. Zhenya Strigalev überraschte die Besucher mit einem saxofongesteuerten Synthesizer (Bild).

Kategorie: 

Eishockey: Freiämter im Einsatz

Sa, 17. Dez. 2016

Am Sonntag spielen der HC Wohlen Freiamt und der HC Fischbach-Göslikon. Fi-Gö spielt um 20 Uhr zu Hause gegen Lausen. Wohlen ist um 20.30 in Langenthal gegen Herzogenbuchsee dran.

Kategorie: 

Wohlen: Fiko für Budget 2017

Sa, 17. Dez. 2016

Die Finanzkommission beantragt, das revidierte Budget 2017 der Gemeinde Wohlen zu genehmigen. Die erste Fassung war vom Einwohnerrat fast einstimmig zurückgewiesen worden. Der zweite Voranschlag weist den bisherigen Steuerfuss von 113 Prozent auf. Die Leistungsfähigkeit sei jedoch schwach, sagt Thomas Hoffmann, Präsiden der Fiko.

Militärspiel Infanteriebrigade 5

Sa, 17. Dez. 2016

Am Montag, 19. Dezember, 19.30 Uhr, konzertiert das Militärspiel Infanteriebrigade 5 im Casino. Unter der Leitung von Oberstleutnant Pascal Gruber und seinem Kader haben die jungen Musiker ein abwechslungsreiches Programm einstudiert. Die Tambouren ergänzen es mit fetzigen Rhythmen und eindrücklichen Showeinlagen.

Offizieller Baustart «Am Ufer»

Fr, 16. Dez. 2016

Bremgarten: Die Versenkung einer Kiste mit Dokumenten, die Grundsteinlegung, markierte den Baustart für die Überbauung auf dem Areal der Papier- und Kartonfabrik. Drei Bauherrschaften haben sich dieses Areal aufgeteilt. Zuerst entstehen vier Mehrfamilienhäuser mit 114 Mietwohnungen. Mehr in der Zeitung vom 16. Dezember.

Kategorie: 

Fussball: Ivelj, der RAV-Fussballer

Fr, 16. Dez. 2016

Goran Ivelj ist ehemaliger Abwehrspieler des FC Wohlen. Von 2001 bis 2003 spielte er bei den Freiämtern. Mit dem Verein ist er durch seine zahlreichen Tätigkeiten noch heute verbunden. Er lebt für den Fussball und hilft in seiner Tätigkeit bei der Spielergewerkschaft SAFP denen, die nicht mehr vom Fussball leben können.

Kategorie: 

Unihockey: Aargau United vor Derby

Fr, 16. Dez. 2016

Aargau United empfängt am Samstag den Kantonsrivalen Baden-Birmenstorf zum Derby. Die Freiämter sind aktuell in Form. Aus den letzten vier Spielen resultierten drei Siege. Die Gäste haben die gleiche Ausbeute und werden Favorit sein im Derby. Im Hinspiel gewann Baden-Birmenstorf 5:1.

Villmergen: «Müma» ist dicht

Fr, 16. Dez. 2016

Der Neubau des Schulzentrums Mühlematten in Villmergen kommt voran und gedeiht weiter. Der Rohbau steht schon fast. Schon jetzt ist die besondere Wirkung der Architektur des neuen Schulzentrums spürbar. Die Arbeiten schreiten planmässig voran. Auch was die Kosten betrifft.

Kategorie: 

Arni: Neues vom Schulkonflikt

Fr, 16. Dez. 2016

Die Schulpflege hat nie zu einer konstruktiven Zusammenarbeit gefunden. So bringt der externe Konfliktbegleiter eines der Probleme auf den Punkt. Nun wird ein Schulleiter ad interim gesucht. Zudem muss die Schulpflege ihre Rolle neu erlernen, sodass das operative Geschäft reibungslos weitergehen kann.

Fotograf aus Waltenschwil

Fr, 16. Dez. 2016

«Ich bin total angefressen davon», sagt Hobbyfotograf René Rohr. Zufrieden mit seinen Fotos ist er nie. «Das ist gut so. Ich will  immer besser werden.» Allzu viel Raum nach oben bleibt nicht – vor allem in der Naturfotografie nicht. Sein Bild eines Bartgeiers im Vorbeiflug wurde als schweizweit bestes Flora-und-Fauna-Bild ausgezeichnet.

 

Kategorie: 

Handball: Wohlen siegt im Derby

Do, 15. Dez. 2016

Handball Wohlen gewinnt auch das zweite Derby dieser Saison. Zu Hause setzen sich die Wohler mit 30:24 durch. Der TV Muri ist damit noch nicht definitiv in der Finalrunde. Die Wohler waren bereits vor dem Spiel gegen Muri qualifiziert.

Kategorie: 

Dubler kommt nicht gut weg

Do, 15. Dez. 2016

Gleich bei zwei Aufsichtsanzeigen, eingereicht von Grossrat Jean-Pierre Gallati, kommt der Regierungsrat zum Schluss, dass Wohlens suspendierter Gemeindeammann Walter Dubler (Bild) die Kompetenzen überschritten hat. Es geht um zwei Zahlungen, die er ohne Gemeinderatsbeschluss ausführen liess.

Jonen: Hugo, der Held mit zwei Ehefrauen

Do, 15. Dez. 2016

Im März gibt es nach vier Jahren Pause wieder ein Theater – das Stück heisst «Liebi macht erfinderisch». Der Inhalt:Das Lügengerüst eines Taxifahrers droht auseinanderzufallen. Seine beiden Ehefrauen dürfen nichts voneinander erfahren. Ob das gut geht? Am 4. März 2017 feiert die neue Theaterproduktion in Jonen Premiere.

Kategorie: 

Fussball: Wohlen startet in Neuchâtel

Do, 15. Dez. 2016

Die SFL hat die Anspielzeiten für das dritte Viertel der Saison 2016/17 in der Challenge League definitiv fixiert. Die definitive Festlegung der Anspielzeiten für das letzte Viertel  (Runden 28 bis 36) erfolgt Mitte März 2017. Wohlen startet am Sonntag, 5. Februar, auswärts gegen Xamax. Am 12. Februar spielen die Wohler zu Hause gegen Aarau.

Kategorie: 

Eishockey: Wohlen im Viertelfinal

Do, 15. Dez. 2016

Der HC Wohlen Freiamt schlägt vor eigenem Publikum den SC Lyss III. Damit ziehen die Wohler in den Viertelfinal des interkantonalen Berner Cups ein. Die Freiämter sind Titelverteidiger in diesem Turnier.

Marco Beng ist nicht mehr CEO des Spitals

Do, 15. Dez. 2016

Zehn Jahre. So lange war Marco Beng CEO des Spitals Muri. Wie eine Familie sei der Umgang gewesen – im Spital, aber auch mit den umliegenden Institutionen und Ärzten. Leicht fiel ihm der Abschied nicht, «aber es ist der richtige Zeitpunkt und ich verlasse das Spital mit einem sehr guten Gefühl». Sein Nachfolger heisst Daniel Strub.

 

Kategorie: 

Tanzshow-Abend des «tanzlade»

Do, 15. Dez. 2016

Kids, Teens und Erwachsene zeigen am Freitag, 16. Dezember, 19 Uhr, viele tänzerische Leckerbissen im Casino. Der «tanzlade» Wohlen lädt dann zum Weihnachtstanz-Showabend ein. Türröffnung ist bereits um 18 Uhr.

Künten: Beim Umzug geholfen

Mi, 14. Dez. 2016

Ein Teil der Bewohnerinnen und Bewohner des Alterszentrums in Fislisbach war während der Renovation in Baden untergebracht. Nun konnten sie zurück in ihre Zimmer in Fislisbach. Beim Umzug hat der Zivilschutz Reusstal-Rohrdorferberg geholfen, dem auch die Gemeinde Künten angehört.

Widen: FDP-Mehrheit für Fusion

Mi, 14. Dez. 2016

Zu einem gemütlichen Fondueplausch fanden sich die Mitglieder der FDP Widen ein. Vorgängig hatte der Vorstand die Mitglieder nach ihrer Haltung zur möglichen Fusion der Mutschellengemeinden befragt. Eine Mehrheit ist dafür. Der Vorstand hat Stimmfreigabe beschlossen.

Bremgarter Neujahrsblätter 2017

Di, 13. Dez. 2016

Nebst vielen weiteren interessanten Themen enthält die neue Schrift Geburtstagsgeschichten. 2017 wird das Kellertheater 50, die Operettenbühne 40, die Stadtführergruppe 30, die Ausstellungen in der Anna-Kapelle 25 und das Stadtmuseum 20. Die Schrift ist in der Buchhandlung Furrer und in diversen Altstadtgeschäften erhältlich.

Bald wieder Theater in Besenbüren

Di, 13. Dez. 2016

Alle zwei Jahre lädt die Theatergruppe zum unterhaltsamen Abend ein. Dieses Jahr wird das  Stück «Rente gut – alles gut» gleich fünfmal aufgeführt. In diesem Jahr ist die Truppe besonders gefordert. Mitten in der Probezeit musste der Hauptdarsteller aus gesundheitlichen Gründen ausgewechselt werden.

Kategorie: 

Handball: Freiämter Derby in Hofmatten

Di, 13. Dez. 2016

Am Donnerstag, 19.30 Uhr, treffen in der Hofmattenhalle Handball Wohlen und der TV Muri aufeinander. Die Wohler sind bereits für die Finalrunde qualifiziert. Die Murianer kämpfen noch um den Einzug in diese.

Villmergen: Märchenhafte Adventsklänge

Di, 13. Dez. 2016

Mit einem bunten Strauss an musikalischen Perlen vermochte die Musikgesellschaft Villmergen das Publikum auf die Weihnachtszeit einzustimmen. Die märchenhaft beleuchtete Kirche war voll besetzt. Das Konzert wurde durch das Bläserensemble der regionalen Musikschule Wohlen eröffnet.

Kategorie: 

Neue Gemeindeordnung bewilligt

Mo, 12. Dez. 2016

Der Einwohnerrat hat die Gesamtrevision der Gemeindeordnung von Wohlen bewilligt. Die Debatte dauerte rund dreieinhalb Stunden. 30 Ratsmitglieder stimmten Ja, 7 Nein bei 2 Enthaltungen. Die Nein-Stimmen und Enthaltungen sind alle dem SVP-Lager zuzuordnen. Die Volksabstimmung findet am 12. Februar 2017 statt.

Wohlen: Lange Debatte um Gemeindeordnung

Mo, 12. Dez. 2016

Die Gemeinde Wohlen will sich eine neue Gemeindeordnung geben. Grundsätzlich begrüssen alle Parteien den Schritt. Bei den Detailfragen gehen die Meinungen auseinander, die Debatte ist immer noch im Gang. Klar ist bereits: GPK und Fiko werden künftig zusammengelegt. Und die Schulpflege besteht weiterhin aus fünf Mitgliedern.

FC Wohlen wieder in Schweizer Hand

Mo, 12. Dez. 2016

Überraschung an der GV der FC Wohlen AG: Das Kapitel mit einem ausländischen Investor als Mehrheitsaktionär ist bereits wieder beendet. In gegenseitiger Absprache haben sich die FC Wohlen AG und der Mehrheitsaktionär Monquez Alyousef darauf geeinigt, dass sein Aktienpaket wieder in Schweizer Hände übergeht.

Künten: Konzert zum Geniessen

Mo, 12. Dez. 2016

Das Programm sorgfältig ausgewählt, die einfachen und die anspruchsvollen Stücke ausgezeichent vorgetragen: Der Musikverein Künten bot ein Konzert zum Geniessen. Unter der Leitung von Stefan Merki zeichnete die Brass-Formation musikalische Bilder zum Advent in die Kirche.

Kategorie: 

1500 Besucher an «TecNight»

Mo, 12. Dez. 2016

Die «TecNight» an der Kantonsschule in Wohlen wurde zum grossen Erfolg. Gegen 1500 Besucherinnen und Besucher interessierten sich für die 50 Referate. Alt und Jung trafen sich in den Klassenzimmern und in der Aula. Regierungsrat und Bildungsminister Alex Hürzeler hatte nur lobende Worte für die Kanti Wohlen übrig.

Metal-Festival in Boswil

Mo, 12. Dez. 2016

Am Samstag, 17. Dezember, ab 19.30 Uhr findet im «Chillout» Boswil bereits zum 6. Mal das «Stroke of Fate» statt. Neben den Gastgebern, der Murianer Band «Broken Fate», treten an diesem Abend die Aargauer «Final Story», «Contorsion» aus Luzern und «Hellvetica» auf.

Fi-Gö: Auftakt nach Mass

Mo, 12. Dez. 2016

Erstmals fand in Fischbach-Göslikon ein Weihnachtsmarkt in der «Schnüzi-Schür» statt. Die beiden Organisatorinnen Elisabete Silva (links) und Claudia Schüepp freuten sich über den Grossaufmarsch der Besucherinnen und Besucher. Sie wurden tatkräftig unterstützt von den Landfrauen und dem Famillienverein.

Theater Aristau auf Kurs

Mo, 12. Dez. 2016

Der Männerchor und die Theatergruppe Aristau laden zum traditionellen Jahreskonzert und zum kurzweiligen Theater in der Turnhalle Aristau ein. Nachmittagsvorstellung: Samstag, 7. Januar, um 13 Uhr. Abendaufführungen am Samstag, 7. Januar, Freitag, 13. Januar, und Samstag, 14. Januar.

Kategorie: 

Ringen: Freiamt holt Bronze

So, 11. Dez. 2016

Die Ringerstaffel Freiamt bezwingt im zweiten Kampf um Bronze Willisau mit 23:11 und holt sich somit den 3. Rang der NLA-Meisterschaft. Den Titel holt sich Kriessern, das Hergiswil mit 18:14 besiegt.

Kategorie: 

Fussball: Grandioser Heimsieg

So, 11. Dez. 2016

Vor 973 Zuschauern gibt es einen grandiosen Heimsieg zum Vorrundenabschluss. Der FC Wohlen bezwingt das Schlusslicht Schaffhausen mit 4:0. Alain Schultz und Marko Dangubic treffen doppelt. Der FC Wohlen überwintert damit auf dem 6. Tabellenrang.

Kategorie: 

Handball: Muri gewinnt

So, 11. Dez. 2016

Der TV Muri macht einen grossen Schritt Richtung Finalrunde. Auswärts beim direkten Konkurrenten Einsiedeln gewinnt das Team von Trainer Claude Bruggmann mit 37:33.

Kategorie: 

Eishockey: Freiämter gewinnen

So, 11. Dez. 2016

Fischbach-Göslikon holt sich den zweiten Sieg. Auswärts gegen Schlusslicht Rheinfelden gewinnt Fi-Gö mit 3:1 (0:0, 1:0, 2:1). Tabellenführer Wohlen siegt zu Hause problemlos gegen Binningen mit 6:3 (1:0, 3:0, 2:3).

Ehrung für Freiämter Schwinger

So, 11. Dez. 2016

Der Aargauer Schwingerverband blickte auf die erfolgreichste Saison seit 63 Jahren zurück. Den Höhepunkt der DV bildete die Ernennung von drei neuen Ehrenmitgliedern, darunter der Rüstenschwiler Marcel Villiger (Mitte). Er war bis 2002 ein erfolgreicher Kranzschwinger mit dem eidgenössischen Kranzgewinn 1995 in Chur als Höhepunkt.

 

Meitlisonntag 2017 in Fahrwangen und Meisterschwanden

So, 11. Dez. 2016

Bald ist es 305 Jahre her, das Ende des zweiten Villmergerkrieges 1712. Damals haben die Frauen beherzt eingegriffen und den Bernern zum Sieg verholfen. Dank dieses denkwürdigen Ereignisses dürfen die Frauen und Meitli aus Fahrwangen und Meisterschwanden für drei Tage das Zepter übernehmen. Start ist am Donnerstag, 12. Januar.

Kategorie: 

Einwohnerrat zur Gemeindeordnung

So, 11. Dez. 2016

Die Einwohnerratssitzung vom Montag, 12. Dezember, 19 Uhr, im Casino ist nur der Gesamtrevision der Gemeindeordnung gewidmet. Diese ist auch Grundlage, dass danach ein neues Führungsmodell mit Geschäftsleiter eingeführt werden kann. Künftig sollen dann nur noch fünf anstatt sieben Gemeinderäte gewählt werden.

Arni: 50 Jahre Spass am Turnen

So, 11. Dez. 2016

Im «Sternen» in Arni wurde die Damenriege vor 50 Jahren aus der Taufe gehoben. Seither turnen die Frauen regelmässig. Der Verein ist gewachsen: Mukiturnen, Kinderturnen, Meitliriege – alle haben Spass an der Bewegung und an der Gemeinschaft. Das nächste halbe Jahrhundert wird optimistisch angegangen.

Bibliothek Wohlen vernetzt sich

Video icon
Sa, 10. Dez. 2016

Ein ganz spezielles Projekt der Vernetzung hat Bibliothekarin Karin Renner lanciert. Sie verwandelte ein altes gelbes Postvelo in ein edles schwarzes Bibliotheksvelo. Dieses kam das Jahr über zum Einsatz – auf verschiedene Art und Weise. In lokalen Geschäften und in den Kindergärten. Zum Projekt gibts ein Video.

 

Positive Bilanz der Brega16

Sa, 10. Dez. 2016

Es war die vierte und letzte von Markus Spalinger präsidierte Gewerbeausstellung. «Mit dem Ergebnis bin ich absolut happy», erklärt er. Zufriedene Aussteller, ein gut funktionierendes OK und nun die Abrechnung, welche ein Plus von 7000 Franken ausweist. Für weitere Ausstellungen sind jetzt rund 50000 Franken vorhanden.

Kategorie: 

Turnfest Muri lanciert Fotowettbewerb

Sa, 10. Dez. 2016

In Muri findet vom 14. bis 25. Juni das grosse Aargauer Kantonalturnfest statt. Das OK ist weiterhin auf Kurs. Die Anmeldefrist läuft noch bis am 18. Dezember. Besonders attraktiv ist der laufende Fotowettbewerb, dessen Sieger Anfang nächsten Jahres mittels Onlinevoting gekürt werden. Mitmachen können alle teilnehmenden Vereine.

 

Beteiligt an «Swisslora»-Projekt

Sa, 10. Dez. 2016

Die Firma Avectris hat für ihr technologisches Pilotprojekt die Stadt Bremgarten ins Boot geholt. Es geht dabei um die Automatisierung unterschiedlichster Prozesse. In Bremgarten ist es die Energiebuchhaltung, die mit voll automatisieren Prozessen geführt werden kann. Mehr in der Zeitung vom 9. Dezember. Bild: Ralph Martin.

Kategorie: 

Wohlen: Zwist an der Aargauerstrasse

Fr, 09. Dez. 2016

Die Polizei muss öfter antraben. Lärm und viel Abfall nerven Anwohner. Die Situation rund um den Club an der Aargauerstrasse ist verzwickt. Polizei, Anwohner, Eigentümer und Ex-Besitzer äussern sich zur Situation. Mehr dazu in der Freitagsausgabe.

Kategorie: 

Eishockey: Wohlen und Fi-Gö vor Rückrunde

Fr, 09. Dez. 2016

Am Samstag, 20 Uhr, empfangen die Wohler die Binninger auf der heimischen Eisbahn. Ziel der Wohler wird es sein, im siebten Spiel den siebten Sieg einzufahren und die Tabellenführung zu behalten. Ebenfalls am Samstag, 20.30 Uhr, spielt Fi-Gö auswärts im Kellerduell gegen Rheinfelden.

Kategorie: 

Muri: Gestaltungsplan Zentrum Bahnhof liegt auf

Fr, 09. Dez. 2016

Noch dominieren alte, verfallene Villen und viel Grün den Platz zwischen Kloster und Bahnhof. Das Grün soll erhalten bleiben, die alten Villen aber bis auf eine Ausnahme verschwinden. Der Gestaltungsplan zeigt auf, wo und wie gebaut werden soll. Vier Mehrfamilienhäuser sollen hier entstehen.

 

Kategorie: 

FDP Wohlen tagte im Bundeshaus

Fr, 09. Dez. 2016

Auf Einladung von Nationalrat Matthias Jauslin aus Wohlen besuchte die Fraktion FDP Wohlen und Dorfteil Anglikon das Bundshaus in Bern. Die Freisinnigen nutzten die Gelegenheit, sie hielten ihre Fraktionssitzung im Bundeshaus ab und diskutierten dabei über die Gesamtrevision der Gemeindeordnung.

Kategorie: 

Fussball: FC Wohlen mit letztem Spiel

Fr, 09. Dez. 2016

Am Sonntag (15 Uhr) empfängt der FC Wohlen den FC Schaffhausen. Das Schlusslicht hat Trainer Axel Thoma vor wenigen Tagen entlassen und wird vom Co-Trainer Neno Kuruzovic geführt. Mit einem Sieg könnten die Wohler den FC Schaffhausen auf neun Punkte distanzieren. Dem FCW fehlt der gesperrte Janko Pacar.

Kategorie: 

Ringen: Freiamt kämpft um Bronze

Fr, 09. Dez. 2016

Am Sonntag (15 Uhr) kämpft die Ringerstaffel Freiamt um die Bronzemedaille der NLA-Meisterschaft. Zu Hause in der Murianer Bachmattenhalle gilt es, Willisau zu besiegen. Der Hinkampf ging knapp mit 17:19 verloren.

Kategorie: 

Handball: Finalrunde erreicht

Fr, 09. Dez. 2016

Die Wohler Handballer haben es geschafft. Mit dem ungefährdeten 35:22-Erfolg auswärts gegen Volketswil ist das Team defintiv für die Finalrunde qualifiziert. Nächste Woche folgen noch zwei Heimspiele zum Abschluss des Jahres. Am Donnerstag (19:30 Uhr) folgt das Freiämter Derby gegen Muri.

Kategorie: 

Kickboxen: Felber mit SM-Titel

Fr, 09. Dez. 2016

Lange Zeit war sie verletzt und damit weg von der Wettkampf-Matte. Dieses Jahr legte sie ein filmreifes Comeback hin. Mit der Schweizer Meisterschaft im Vollkontakt feiert die Jonerin Christine Felber ihren dritten Titel in diesem Jahr. Auch Devin Richner trat bei den Finalkämpfen an und konnte sich den zweiten Platz sichern.

Weihnachtlicher Markt in Aristau

Fr, 09. Dez. 2016

Auf dem Holzerhof in Aristau findet am 10. und 11. sowie am 17. und 18. Dezember der Weihnachtsbaumverkauf statt. Während der vier Verkaufstage findet auch ein kleiner Handwerker-Markt auf dem Holzerhof statt. Vertreten sind sowohl lokale Handwerker wie auch Hobbykünstler, die ihre Arbeiten präsentieren und anbieten.

Kategorie: 

Neue Aufgabe für Matthias Jauslin

Do, 08. Dez. 2016

Der Wohler Unternehmer, Segelflugpilot und Nationalrat Matthias Samuel Jauslin wird im März an der Delegiertenversammlung zur Wahl als neuer Zentralpräsident des Aero-Clubs der Schweiz (AeCS) vorgeschlagen. Jauslin verfügt über langjährige fliegerische Erfahrung als Segelflugpilot.

Bremgarten: 74 Teams am Start

Do, 08. Dez. 2016

Das Chlausturnier des FC Bremgarten wird immer beliebter. 74 Teams kämpfen an zwei Wochenenden in der Isenlaufhalle um Tore und Pokale. Über 30 Teams musste abgesagt werden. Der Aufwand für Alessandro Vicedomini und sein Team ist riesig. Doch das OK kann auf Unterstützung bauen: Der ganze Verein hilft mit.

Kategorie: 

Volleyball: Rückrundenstart für Lunkhofen

Do, 08. Dez. 2016

Die Männer des TV Lunkhofen starten in die Rückrunde der 1. Liga. Am Samstag, 15.30 Uhr, empfangen sie den TV Uster. Bereits am Freitag, 21 Uhr, starten die Frauen des TV Lunkhofen in die Rückrunde der Qualifikation. Im Heimspiel empfangen die Kellerämterinnen das drittplatzierte Schönenwerd.

Kirchenchöre mit Stephanie Pfeffer

Mi, 07. Dez. 2016

Der Frauechilechor Bremgarten und der Kirchenchor Reinach treten gemeinsam zum Adventskonzert auf, mit ihnen die Sopranistin Stephanie Pfeffer und das Orchester «I Suonatori Stravaganti». Die Gesamtleitung hat Enrico Fischer. Am 10. Dezember, 20 Uhr, in der ref. Kirche Reinach, am 11. Dezember, 17 Uhr, in der Stadtkirche Bremgarten.

Violin-Rezital im Refektorium Muri

Mi, 07. Dez. 2016

Die hochbegabte Schweizer Nachwuchsgeigerin Anja-Céline Knecht und die preisgekrönte Pianistin  Raissa Zhunke aus der Ukraine präsentieren am Sonntag um 11 Uhr Werke der Romantik und der Spätromantik. Ein Konzert der Reihe Young Artists im Refektorium des Klosters.

 

Kategorie: 

Handball: Wohlen spielt auswärts

Mi, 07. Dez. 2016

Die Wohler Handballer spielen am Donnerstagabend in Volketswil (20.30 Uhr). Die Zürcher konnten von zwölf Spielen nur zwei gewinnen und stehen schon als Abstiegsrunden-Teilnehmer fest. Leader Wohlen will die letzten zwei Punkte holen, um endgültig die Qualifikation für die Finalrunde zu feiern.

Christkindlimärt in Rudolfstetten

Mi, 07. Dez. 2016

Am Samstag, 10. Dezember, findet von 11 bis 17 Uhr der Christkindlimärt auf dem Dorfplatz in Rudolfstetten statt. Neben Markt- und Verpflegungsständen steht ein Kinderkarussell bereit, Märchen werden erzählt und eine Steelband spielt auf. Am Nachmittag wird Ponyreiten angeboten. Im Weihnachtsstübli im Mehrzweckraum kann man sich verpflegen.

Kategorie: 

704 000 Franken für Eishalle

Mi, 07. Dez. 2016

Die neue Eisbahn in Wohlen erhält finanzielle Unterstützung von den Nachbargemeinden. Bis jetzt sind 704000 Franken zugesichert. Zwölf Gemeinden haben den Beiträgen bisher zugestimmt. Noch fehlen die Zusicherungen von Bremgarten (250000 Franken) und Dintikon (50000 Franken). Dintikon entscheidet erst im nächsten Jahr.

Kategorie: 

Karate: 30. Kolibri-Cup in Wohlen

Di, 06. Dez. 2016

Der Karate-Club Wohlen organisierte die 30. Ausgabe des Kolibri-Cups. Rund 60 Karatekas nahmen am Nachwuchsturnier teil. Uma Norsky, Deepa Thiruthabandran, David Gauch, Max Norsky und Dimitrios Sarantidis vom Karate-Club Wohlen sowie Maurice Weingärtner und Simena Moos vom Karate-Club Anglikon holten Podestplätze.

Wohlen: «Schönau» wieder offen

Di, 06. Dez. 2016

Gross war die Aufregung im Sommer, als der Kanton bekannt gab, er wolle die «Schönau» als Asylbewerberunterkunft nutzen. So weit kam es bekanntlich nicht. Heute hat der Traditionsbetrieb neue Besitzer und einen neuen Pächter. Und der sprüht vor Energie. Mehr dazu in der aktuellen Zeitungsausgabe.

 

Abschied von der ARA Chlostermatte

Di, 06. Dez. 2016

Er übernahm 1994 als Neuling gleich das Präsidium des Abwasserverbandes. Diesen Sommer nun trat der Boswiler Richard Gähwiler von seinem Amt zurück. Nicht weil es ihm langweilig geworden ist. «In Zukunft sind andere Qualitäten gefragt», erklärt er. In der aktuellen Zeitungsausgabe schaut er zurück auf seine lange Amtszeit.

Weihnachtliches Volksfest in Villmergen

Mo, 05. Dez. 2016

Übersichtlich und mit viel Flair präsentierte sich der Villmerger Weihnachtsmarkt den Besuchern. Auch bei der 5. Auflage gab es an den 34 Ständen Handwerkskunst aus Villmergen und aus der Region. Das bunte Rahmenprogramm mit Kinderchören, Samichlaus und Panflötenkonzert sorgte zusätzlich für gute Stimmung. 

Besenbüren: 230 Geschenke für Kinder

Mo, 05. Dez. 2016

Mit dankbarem Herzen blicken Heinz  und Lisbeth Schnyder auf eine überaus gelungene Weihnachtspaketaktion zurück. Über 230 Pakete für moldawische Kinder konnten gesammelt werden. Per Mail, per Telefon, per Brief und auch an der Haustüre. Jetzt gehen die Geschenke an Kinder in Moldawien.

Zufikon: Referendum zu Tempo 30

Mo, 05. Dez. 2016

Tempo 30 und kein Ende in Zufikon. Am 24. November hat die «Gmeind» den Kredit bewilligt für Massnahmen auf der Schul- und Unterdorfstrasse. Nun hat die SVP Zufikon das Referendum ergriffen gegen das Vorhaben. Bis 3. Januar muss sie rund 290 gültige Unterschriften zusammentragen.

3000 Besucher am Wohler Chlausauszug

Mo, 05. Dez. 2016

Der Wohler Chlausauszug ist weit über das Freiamt hinaus bekannt. Zum 75-Jahr-Jubiläum lockte der traditionsreiche Anlass rund 3000 Besucher nach Wohlen. Diese wurden mit einem malerischen und äusserst stimmungsvollen Auszug belohnt, der Kinder- und Erwachsenenherzen höherschlagen liess.

Kategorie: 

Freiämter Hilfswerk unterstützt Brunnenbau

Mo, 05. Dez. 2016

Miranda Bammert-Zahn aus Aettenschwil schaffte gemeinsam mit ihrem Förderverein und haitianischen Handwerkern das schier Unmögliche: In nur drei Monaten sammelten sie 11000 US-Dollar und gruben auf dem Gelände des Kinderheims in Port-au-Prince einen 50 Meter tiefen Brunnen. Jetzt gibts Wasser – falls Strom da ist.

 

Kategorie: 

Volleyball: «Lunki»-Frauen holen Punkt im Tessin

Mo, 05. Dez. 2016

Die Frauenmannschaft des TV Lunkhofen unterliegt nach zweimaliger Führung nach Sätzen gegen SAG Gordola mit 2:3. Damit nehmen die Lunkhoferinnen einen Punkt mit aus dem Tessin. Am Ende der Hinrunde liegen die Aufsteigerinnen aus dem Kelleramt auf dem sechsten Rang.

Kategorie: 

«RadioMoos» im Sternensaal

Mo, 05. Dez. 2016

«RadioMoos» wird am nächsten Samstag im Sternensaal aufgeführt. Es ist ein musiktheatralisches Tagwerk in fünf bemerkenswerten Episoden. Von und mit Ruedi Häusermann, Jan Ratschko und Herwig Ursin.

 

Kategorie: 

Fussball: Wohler Auswärtsserie zu Ende

So, 04. Dez. 2016

Auch im 14. Aargauer Derby kann der FC Wohlen nicht siegen. Auf dem Brügglifeld unterliegen die Freiämter dem FC Aarau durch ein Tor von Patrick Rossini (36.) mit 0:1. Nach vier Auswärtssiegen in Folge verliert der FC Wohlen diesmal vor fremdem Publikum. Die Wohler bleiben auf dem siebten Tabellenplatz.

Kategorie: 

Handball: Pleite für Wohlen

So, 04. Dez. 2016

Zweite Saisonpleite für die Wohler Handballer. Im Heimspiel gegen Einsiedeln hadert die Mannschaft mit sich selbst, der schwachen Chancenauswertung und den Schiedsrichtern. Wohlen verliert mit 29:35 (14:18). Die Freiämter bleiben trotzdem an der Tabellenspitze ihrer 1.-Liga-Gruppe.

Kategorie: 

Unihockey: Aargau United gewinnt

So, 04. Dez. 2016

Im Kellerduell der 2. Liga kann Aargau United einen wichtigen Sieg landen. In der Isenlauf-Halle in Bremgarten gewinnen die Freiämter vor 80 Zuschauern gegen Waldenburg mit 6:5 nach Verlängerung (2:2, 2:0, 1:3, 1:0).

Kategorie: 

Eishockey: Wohlen siegt, Fi-Gö verliert

So, 04. Dez. 2016

Der HC Fischbach-Göslikon verliert auswärts gegen Reinach mit 1:6 (1:1, 0:1, 0:4). Die Wohler Eishockeyaner gewinnen zu Hause vor 100 Zuschauern gegen Herrischried aus dem Schwarzwald mit 5:2 (2:1, 3:1, 0:0) und bleiben damit ohne Niederlage an der Tabellenspitze.

Kategorie: 

Ringen: Freiamt verliert knapp

So, 04. Dez. 2016

Im Final um die Bronzemedaille verliert die Ringerstaffel Freiamt auswärts gegen Willisau mit 17:19. Der Rückkampf findet am nächsten Wochenende in Muri statt. Im Duell um den Schweizer Meistertitel bezwingt Kriessern die Ringerriege Hergiswil mit 17:13.

Kategorie: 

Wohlen: Flurwege sanieren

So, 04. Dez. 2016

Mit einem Sanierungsprojekt will die Gemeinde Wohlen 16 Flurwege im Landwirtschaftsgebiet auf Vordermann bringen. Die Kosten betragen rund 800000 Franken. Kanton und Bund beteiligen sich mit je 110000 Franken am Sanierungsprojekt, das im Juli oder August 2017 gestartet werden soll.

Rudolfstetten: Pater Wildi kommt

So, 04. Dez. 2016

Am 10. Dezember ist in Rudolfstetten Christkindlimarkt. Die Gruppe «Solidariät mit Sambia» führt einen Verkaufsstand im Mehrzweckraum und einen Teestand auf dem Dorfplatz. Der Erlös wird fürs Hospiz in Sambia der Bethlehemmission Immensee verwendet. Pater Ernst Wildi war dort viele Jahre tätig. Er wird am Christkindlimärt zugegen sein.

Kategorie: 

Gabriel Vetter im Kantiforum

So, 04. Dez. 2016

In seinem ersten Stand-up-Programm «Hobby» reflektiert der Bühnenpoet Gabriel Vetter die Absurditäten des Alltags. Am 9. Dezember beehrt Vetter das Kantiforum Wohlen mit seinem Aberwitz und scharfem Ostschweizer Dialekt.

 

Kategorie: 

Schützenfest im Bezirk Muri?

So, 04. Dez. 2016

Der Bezirk Muri bewirbt sich für das Kantonalschützenfest 2022. Präsident Markus Mathis stellte den versammelten Vorständen das Konzept für die Durchführung  vor. Das Zentrum des Festes soll in Benzenschwil sein. Das Vorständeschiessen gewann Boswil.

 

Erfolgreiche Musikschüler

So, 04. Dez. 2016

Gleich sechs Mädchen und Knaben der Allgemeinen Musikschule Mutschellen wurden am Aargauer Musikwettbewerb mit Preis ausgezeichnet. Sie haben sich freiwillig der Jury gestellt. Das viele Üben der Kinder und ihr Talent wurden nun belohnt.

Kategorie: 

Peach Weber plant Fortsetzung

Sa, 03. Dez. 2016

Komiker Peach Weber reitet mit seinem ersten Kinderbuch «Zwerg Stolperli» auf einer Erfolgswelle. Mit diesem raschen Erfolg hatten Autor Weber und Zeichner René Lehner nicht gerechnet. Und der Erfolg beflügelt. Schon sind die zwei am Aushecken der Fortsetzung.

Kategorie: 

Akute Platznot beim FC Wohlen

Sa, 03. Dez. 2016

An einen geregelten Betrieb ist nicht mehr zu denken. Die akute Platznot zwingt den FC Wohlen zu Massnahmen: Junioren an Nachbarvereine umverteilen, Trainings auf der Burkertsmatt in Widen. Besserung ist überhaupt nicht in Sicht. Der FC Wohlen steht vor grossen Platzproblemen und fühlt sich alleine gelassen. Mehr in der aktuellen Printausgabe.

FDP will Sitz im Gemeinderat Muri

Sa, 03. Dez. 2016

Seit einigen Jahren ist die FDP im Murianer Gemeinderat nicht mehr vertreten. Für die kommende Ersatzwahl schickt die Partei jetzt Ueli Aeberhard ins Rennen. Der 54-Jährige verfügt  über langjährige Erfahrung als innovativer Gewerbler, Unternehmer, Arbeitgeber, Lieferant und Wahlkampfleiter der FDP.

Hauswartposten abgegeben

Sa, 03. Dez. 2016

Bremgarten: 14 Jahre war Josef Lanz mit Unterstützung seiner Frau Vreni zuständig für das Forsthaus und seine Umgebung. Gross war sein Schock, als das Gebäude 2010 einer Brandstiftung zum Opfer fiel. Ebenso engagiert kümmerte er sich ab 2013 um das neue Bijou. Grosse gesundheitliche Probleme zwangen ihn jetzt, die Aufgabe abzugeben.

Auch Wohlen ist bald «infiziert»

Fr, 02. Dez. 2016

Was in Bremgarten mit dem Projekt «infiziert» schon seit acht Jahren höchst erfolgreich umgesetzt wird, soll jetzt in Wohlen gestartet werden. Im Januar beginnt der erste Theaterkurs für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren. Dafür spannen das Kellertheater, der Sternensaal, der Kulturpool und der VJF zusammen.

 

Kategorie: 

Ringen: Bronzekampf in Willisau

Fr, 02. Dez. 2016

Am Samstag, 14.30 Uhr, gastiert die RS Freiamt in Willisau zum ersten Kampf um den dritten Platz. Nach dem kleinen Final findet um 18 Uhr, ebenfalls in Willisau, das erste Finalduell zwischen Hergiswil und Kriessern statt.

Kategorie: 

Eishockey: Wohlen und Fi-Gö im Einsatz

Fr, 02. Dez. 2016

Nach dem Derby gegen Wohlen spielt Fi-Gö erneut gegen ein Topteam. Am Samstag, 17.15 Uhr, gastiert die Mannschaft von Trainer Urs Simmen beim verlustpunktlosen Reinach. Die Gastgeber sind letztjähriger Gruppensieger. Wohlen empfängt am Samstag, 20 Uhr, das deutsche Team Herrischried. Im sechsten Spiel wollen die Wohler den sechsten Sieg.

In 10 Jahren viel erreicht

Fr, 02. Dez. 2016

Bremgarten: Heinrika Rimann Beltran ist die Gründerin und Leiterin der Bremgarter Kantorei. Am Jubiläumskonzert unterstrich sie eindrücklich, wie viel sie mit ihrem grossen Elan bewirken kann. Rund 90 Musizierende boten dem Publikum in der voll besetzten Stadtkirche ein beeindruckendes Hörerlebnis.

Muri: SP nominiert Kandidatin

Fr, 02. Dez. 2016

Die SP will ihren Sitz im Gemeinderat und hat die 26-jährige Monika Huber nominiert. Sie ist Studentin für Geschichte und Ethnologie und in Muri keine Unbekannte. Früher hat sie sich als Leiterin im Blauring engagiert, heute ist sie Rettungsschwimmerin, Jugendverantwortliche und Kursleiterin der SLRG Freiamt-Reusstal.

Kategorie: 

Chlaushüsli und Chlausauszug

Fr, 02. Dez. 2016

Das Chlaushüsli beim Emanuel-Isler-Haus ist noch geöffnet an den Abenden vom Freitag, Samstag und Sonntag. Der Samichlaus freut sich auf zahlreichen Besuch. Am Sonntag, 4. Dezember, 16.45 Uhr, findet der traditionelle Chlausauszug in Wohlen statt. Die zehn Samichläuse werden aus der Kirche treten und die Kinder auf dem Kirchenplatz beschenken.

Christchindli-Märt eröffnet

Do, 01. Dez. 2016

Vereinspräsidentin Ursula LIghtowler (links) und Stadtmann Raymond Tellenbach hiessen alle Besucherinnen und Besucher herzlich willkommen. Tellenbach erklärte: «Ich wünsche mir, dass wir alle, ob Marktfahrer, Helfer oder Gäste einige Stunden der Freude und des Friedens erleben dürfen.» Rechts: Vorstandsmitglied Ursula Huber.

Kategorie: 

Koch letztmals in einem «Tatort»

Do, 01. Dez. 2016

«Wofür es sich zu leben lohnt» heisst der letzte Bodensee-«Tatort», er wird am Sonntag ausgestrahlt. Einmal mehr ist der Murianer Roland Koch als Matteo Lüthi mit von der Partie. Koch ist Mitglied des Ensembles des Burgtheater Wien, lebt aber jetzt wieder in der Schweiz, genauer in Basel.

 

Kategorie: 

Fussball: Aargauer Derby am Sonntag

Do, 01. Dez. 2016

Das Aargauer Derby steigt am Sonntag (15 Uhr) im Aarauer Brügglifeld. Noch nie konnte der FC Wohlen gewinnen. Die Vorzeichen standen allerdings noch nie so gut. Der FC Wohlen hat die letzten vier Auswärtsspiele gewonnen und der FC Aarau steckt in einer Mini-Krise. «Es wird ein schwieriges Derby», sagt Marco Thaler, der Wohler in Diensten des FC Aarau.

Kategorie: 

Handball: Wohlen mit Heimspiel

Do, 01. Dez. 2016

Die Wohler Handballer empfangen am Samstag (16.15 Uhr) den HC Einsiedeln in der Hofmattenhalle. Bei einem Sieg wäre die Teilnahme endgültig defintiv für den Tabellenführer aus dem Freiamt. Einsiedeln hingegen ist mitten im Kampf um die Finalrundenplätze.

Kategorie: 

Adventskonzert des Musikvereins

Do, 01. Dez. 2016

Wie gewohnt bot der Musikverein Wohlen ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Musikprogramm. Dieses Mal stand das Adventskonzert ganz im Zeichen von sinfonischen Märschen und Hymnen. Die Konzertbesucher wurden in der Kirche auf den Advent eingestimmt.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Theater Villmergen mit grossen Plänen

Die Theatergesellschaft Villmergen bringt nächstes Jahr ein Stück Villmerger Geschichte auf die Bühne. Sie wagt sich an die Umsetzung des Romans «Der Kammerdiener» von Lorenz Stäger. Alle Infos zu diesem Projekt gibt es in der heutigen Zeitungsausgabe.